„Cronomerenda“ ist ein Rennen, das auf touristisch attraktiven Routen ausgetragen wird

Riesenerfolg für die “Cronomerenda”

Montag, 24. September 2018 | 21:05 Uhr

Bozen – Der Bozner Moto Club Lorenzo Ghiselli hat auch in diesem Jahr die organisierte Rundfahrt „Cronomerenda – 4° Memorial Lorenzo Ghiselli“ erfolgreich ausgetragen.

Die „Cronomerenda“ ist ein Rennen, das auf touristisch attraktiven Routen ausgetragen wird. Außerdem war sie nach der Unterland Crono und dem „Motogiro delle Dolomiti“ auch die dritte und letzte Etappe der Landesmeisterschaft um die „Südtirol-Trophäe“.

Cronomerenda – 4° Memorial Lorenzo Ghiselli Bozen-Bolzano
Foto: FMI BZ

Dieses Jahr fand die Veranstaltung, nicht wie im Vorjahr im Safety Park von Pfatten statt, sondern auf dem Gerichtsplatz in Bozen, wo sowohl der Start als auch das Ziel war. Insgesamt wurden fünf Kategorien gewertet, darunter Oldtimer, moderne sowie elektrische Motorräder.

An einem herrlichen Sonnen-Tag, nahmen 54 Piloten (neuer Teilnehmerrekord) an der „Cronomerenda“ teil. Der Wettkampf wurde in zwei Manche aufgeteilt, wobei die erste am Vormittag über 84 km (Bozen-Klobenstein-Barbian-Gröden-Bozen) und die zweite am Nachmittag über 76 km (Bozen-Mölten-Hafling-Sinich-Terlan-Bozen) stattfand. Zwischen den beiden Manche stärkten sich die Piloten zu Mittag am Gerichtsplatz in Bozen, wo später auch die Preisverteilung und die Abschlussfeier über die Bühne ging. Mirco De Pretto vom MC Lorenzo Ghiselli gewann auf seiner BMW GS1200 die heurige Gesamtwertung mit 114 Strafpunkten vor Giacinto Cerra (149 Strafpunkte) und Paolo Franceschetto, beide vom Vespa Club Bozen (150 Strafpunkte).

Cronomerenda – 4° Memorial Lorenzo Ghiselli Bozen-Bolzano
Foto: FMI BZ

In Anwesenheit des Präsidenten des Südtiroler Landeskomitee des italienischen Motorradverbandes FMI, Marco Bolzonello, wurden in Bozen zum Abschluss folgende Piloten prämiert:

Gesamtwertung

1. Mirco De Pretto (MC Lorenzo Ghiselli, BMW GS1200) 114 Strafpunkte

2. Giacinto Cerra (Vespa Club Bolzano) 149

3. Paolo Franceschetto (Vespa Club Bolzano, Piaggia Vespa GTV 250) 150

Moderne Motorräder

1. Mirco De Pretto (MC Lorenzo Ghiselli, BMW GS1200) 114

2. Roberto Onomino 152

3. Mauro Delaiti (MC Lorenzo Ghiselli, BMW GS1200) 177

Moderne Scooter

1. Giacinto Cerra (Vespa Club Bolzano) 149

2. Paolo Franceschetto (Vespa Club Bolzano, Piaggia Vespa GTV 250) 150

3. Gianluca Galvan (Piaggio Vespasprint 125) 209

Motorräder – Oldtimer

1. Roberto Pelanda (MC Lorenzo Ghiselli, Guzzi 850 TS) 427

2. Giuseppe Bagante 2.817

3. Giuseppe Danese 3.563

Scooter – Oldtimer

1. Marco Vegni (MC Lorenzo Ghiselli, Piaggio Vespa) 202

2. Salvatore Ieraci (Vespa Club Bolzano, Piaggio Vespa PX150) 212

3. Fiorenzo Rossi (Vespa Club Trento, Piaggio Vespa 180) 343

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz