Raiffeisen Grand Prix: Bertolini, Kraner und Agnolin siegreich

Rungger Spieler dominieren Heimturnier

Donnerstag, 21. September 2017 | 13:59 Uhr

Rungg – 136 Spielerinnen und Spieler nahmen in Rungg am Raiffeisen Grand Prix Turnier der 3. und 4. Kategorie teil. Im Überetsch gab es dabei einen Doppelsieg der Gastgeber: Bei den Herren gewann ex-Profi Massimo Bertolini, während sich bei den Damen Simone Kraner durchsetzte.

Wie bereits vor einer Woche in Tramin, stand auch in Rungg Massimo Bertolini aus Verona am Ende ganz oben. Im Endspiel setzte sich der Tennislehrer vom TC Rungg gegen seinen Mannschaftskollegen Thomas Thaler aus Terlan klar mit 6:4, 6:1 durch. Bertolini schaltete im Halbfinale Benjamin Lantschner aus, während sich der 16-Jährige Thaler gegen den Paulsner Benjamin Rossi behaupten konnte.

Auch bei den Damen ging der Sieg an den TC Rungg. Simone Kraner, ebenfalls Trainerin in Rungg und Nummer 3 der Setzliste, traf im Finale auf Favoritin Lara Pfeifer. Die U13-Landesmeisterin aus Deutschnofen bezwang im Halbfinale Karin Viertler in drei Sätzen knapp mit 6:4, 2:6, 7:5, Kraner schaltete im zweiten Halbfinale die an Nummer 2 gesetzte Tamara Berger mühelos mit 6:2, 6:2 aus. Auch im Endspiel zeigte Kraner eine starke Leistung und gewann in einem hartumkämpften Match mit 3:6, 6:3, 6:4.

Miguel Agnolin gewinnt Turnier der 4. Kategorie

In Rungg wurde auch das Turnier der 4. Kategorie ausgetragen. Hier ging der Sieg an Miguel Agnolin. Der 4.2-Spieler vom ATC Neumarkt schaltete im Halbfinale Lorenzo Predi vom TC Rungg mit 6:1, 3:6, 6:4 aus und besiegte dann im Endspiel den nächsten Lokalmatadoren, Klemens Weinreich, in drei Sätzen mit 3:6, 7:6, 6:3.

 

Raiffeisen Grand Prix – TC Rungg

3. Kategorie Herren

Viertelfinale

Massimo Bertolini (3.1/TC Rungg) – Davide Tosti (3.2/Abruzzo) w.o.

Benjamin Lantschner (3.1/ASV Lana) – Christian Pfeifer (3.4/TC Rungg) 2:2, Aufgabe Pfeifer

Benjamin Rossi (3.2/TC Rungg) – Tobias Kirchlechner (3.1/TC Rungg) 6:1, 6:4

Thomas Thaler (3.2/TC Rungg) – Victor Haddad (3.1/TC Rungg) 6:4, 6:2

Halbfinale

Massimo Bertolini (3.1/TC Rungg) – Benjamin Lantschner (3.1/ASV Lana) 6:3, 6:1

Thomas Thaler (3.2/TC Rungg) – Benjamin Rossi (3.2/TC Rungg) 7:6, 6:4

Finale

Massimo Bertolini (3.1/TC Rungg) – Thomas Thaler (3.2/TC Rungg) 6:4, 6:1

 

3. Kategorie Damen

Viertelfinale

Lara Pfeifer (3.2/TC Rungg) – bye

Karin Viertler (3.4/AT Schlanders) – Valeria Glira (4.1/AT Passeier) 6:1, 6:0

Simone Kraner (3.3/TC Rungg) – Julia Peer (4.1/TC Rungg) 6:0, 6:0

Tamara Berger (3.4/ATC Bruneck) – Franziska Daum (3.3/ASV Lana) 0:6, 6:3, 6:0

Halbfinale

Lara Pfeifer (3.2/TC Rungg) – Karin Viertler (3.4/AT Schlanders) 6:4, 2:6, 7:5

Simone Kraner (3.3/TC Rungg) – Tamara Berger (3.4/ATC Bruneck) 6:2, 6:2

Finale

Simone Kraner (3.3/TC Rungg) – Lara Pfeifer (3.2/TC Rungg) 3:6, 6:3, 6:4

 

4. Kategorie Herren

Halbfinale

Miguel Agnolin (4.2/ATC Neumarkt) – Leonardo Pedri (4.2/TC Rungg) 6:1, 3:6, 6:4

Klemens Weinreich (4.1/TC Rungg) – Daniel Schmidhofer (4.1/ASV Gargazon) 7:6, 3:6, 7:6

Finale

Miguel Agnolin (4.2/ATC Neumarkt) – Klemens Weinreich (4.1/TC Rungg) 3:6, 7:6, 6:3

Von: ao

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz