Marco Danti aus Eppan gewinnt bei Adria Youth International im Doppel

Schon wieder ein internationaler Erfolg

Mittwoch, 23. Mai 2018 | 16:35 Uhr

Die SBS – Südtirol Badminton School darf sich über den nächsten internationalen Erfolg freuen. Marco Danti (Jahrgang 2006) vom ASC Berg gewann gemeinsam mit dem Mailänder Simone Piccinin das Bubendoppel (U13) beim Adria Youth International in Opatija, Kroatien.

Danti und Piccinin konnten sich im Endspiel gegen die favorisierten Kroaten Ivano Kukla und Roko Pipunic mit 21:19, 21:19 behaupten. Auch im Einzel kämpfte Danti um die Medaillen. Dank eines Dreisatzsieges gegen Pipunic qualifizierte sich Danti für die K.o.-Runde. Dort unterlag er im Viertelfinale seinem Doppelpartner und späteren Turniersieger Piccinin mit 15:21, 12:21. Am Adria Youth International nahmen Spieler aus 12 Nationen teil. Marco Danti trainiert seit diesem Jahr an der Südtirol Badminton School.

Die SBS ist ein Elite-Förderprojekt des Landes. Ziel der SBS ist, junge Talente – vor allem der Südtiroler Badmintonvereine – zusammenzuführen und auf individueller Basis zu fördern. Inzwischen trainieren bereits 29 Spieler aus fünf Südtiroler Vereinen an der SBS. Cheftrainer ist der frühere Nationaltrainer Csaba Hamza, der auch schon die zweifache Weltmeisterin und Olympiasiegerin Carolina Marin trainiert hat.

Alle Ergebnisse: http://www.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=1D83C4CE-5D24-4128-A767-941B10C6279D

 

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz