Freuler öffnete für die Schweiz die Tür zum Viertelfinale

Schweiz wirft Titelverteidiger Italien mit 2:0 aus Turnier

Samstag, 29. Juni 2024 | 19:59 Uhr

Von: APA/sda/dpa

Für den Titelverteidiger war bei der Fußball-EM 2024 bereits im Achtelfinale Endstation. Die schon in der Gruppenphase wenig überzeugenden Italiener unterlagen am Samstag in Berlin nach ganz schwacher Leistung der Schweiz mit 0:2 (0:1). Die groß aufspielenden Eidgenossen stehen dank Treffer von Remo Freuler (37.) und Ruben Vargas (46.) so wie vor drei Jahren im Viertelfinale, in dem am kommenden Samstag der Sieger der Sonntag-Partie zwischen England und der Slowakei wartet.

Italiens Teamchef Luciano Spalletti nahm gegenüber dem letzten Gruppenspiel gegen Kroatien (1:1) gleich sechs Änderungen vor. Anstellte des bisher herausragenden, aber gesperrten Innenverteidigers Riccardo Calafiori kam Gianluca Mancini zum Zug, Flügelflitzer Federico Chiesa und Stürmer Gianluca Scamacca kehrten ins Team zurück, Nicolo Fagioli, Bryan Cristante und Stephan El Shaarawy standen erstmals in der Startelf.

Die Umstellungen griffen aber nicht. Das Spiel bestimmten die Schweizer, die sich mit ihrem Pressing und Kombinationsspiel über lange Phasen in der italienischen Spielhälfte festsetzten. In der 24. Minute spielte die Mannschaft von Murat Yakin auch die erste große Chance heraus. Breel Embolo lief alleine auf Gianluigi Donnarumma zu, scheiterte aber am italienischen Schlussmann. Postwendend wurde auch der vierfache Weltmeister durch Chiesa gefährlich – es blieb die Ausnahme.

Die Schweizer blieben im Berliner Olympiastadion bei Temperaturen knapp unter 30 Grad weiter am Drücker und gingen hoch verdient in Führung. Nach Hereingabe von Vargas hatte Feuler mitten im Strafraum viel Zeit, sich den Ball herzurichten und traf mit einem von Mancini leicht abgefälschten Schuss zur Führung (37.). Die auf ganzer Linie enttäuschenden Italiener hatten noch Glück, dass sie nur mit einem Tor Rückstand in die Pause gingen. Einen Freistoß von Fabian Rieder konnte Donnarumma mit Hilfe der Stange gerade noch klären (45.+1).

Nur 27 Sekunden nach Wiederanpfiff war es aber so weit. Die Italiener hatten Anstoß, verloren aber gleich den Ball. Die Schweizer kombinierten sich nach vorne, brachten Vargas in Schussposition und der Offensivmann bezwang, ohne attackiert zu werden, Donnarumma.

Für den Schweizer Torhüter Yann Sommer, mit Inter Mailand italienischer Meister, wurde es vorerst nur einmal gefährlich, aber durch einen eigenen Mann. Verteidiger Fabian Schär köpfelte an die Stange (52.). Im Finish kamen die Italiener auf, ein Schuss von Scamacca, der allerdings wohl im Abseits stand, landete ebenfalls an der Stange (75.). Der erste Sieg gegen Italien seit 31 Jahren geriet aber nie in Gefahr.

So wie 2021, als man sich im Elfmeterschießen gegen Frankreich durchsetzte, warfen die Schweizer auch diesmal eine große Fußball-Nation im Achtelfinale aus dem Turnier. Für Italien setzte es nach den verpassten WM-Endrunden 2018 und 2022 dagegen den nächsten Tiefschlag, der Glanz des EM-Triumphs dazwischen ist endgültig verblasst. Damit bleibt Spanien 2012 die einzige Mannschaft, die den EM-Titel erfolgreich verteidigen konnte.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

50 Kommentare auf "Schweiz wirft Titelverteidiger Italien mit 2:0 aus Turnier"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
26 Tage 1 h

Klasse dass die ITALOS raus sind ! 😝👌Sehr gute Leistung der Schweizer 👌☺👍

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
25 Tage 23 h

Zugspitze
Du bist vom Niveau her ein brunecka 2

Zugspitze947
25 Tage 14 h

OrtlerNord: Überhaupt nicht ,denn für mich ist es die Rache für den von Frankreich gestohlenen WM-Titel wegen Materazzi-Zidane ! Denn DAS war unterste Schublade !!!!! 🙁

DAICH
DAICH
Tratscher
25 Tage 14 h

Seinem 2006- Trauma geschuldet!😅

Eine WM ist dann halt doch nochmals eine Hausnummer größer als eine EM 😉

abcde
abcde
Grünschnabel
25 Tage 12 h

ich bin normal Italien Fan, ich bin aber Froh, dass endlich mit diesem höchst unprofessionelle Fussball dieser Manschanft vorbei ist und sie schlussendlich ausgeschieden sind. So bleibt es einem erspart stetig das Scheitern und „Zeit schinten“ dieser unmotivierten Spieler mitanzusehen. Der beste Spieler der Manschaft ist weitaus Donnarumma, der es nicht verdient hat mit so unkompetenten Mitspielern zu spielen und somit so früh schon auszuscheiden. Ich bin sehr entäuscht von den Italienern…. Mit den Azzuris, die Sie einmal waren hat das nichts mehr zu tun

DAICH
DAICH
Tratscher
25 Tage 11 h

@OrtlerNord
Sag ich doch …2006- Trauma :

Materazzi- Zidane😇🤡 ..als ob ihn Frankreich und Zidane interessieren würden 🙈

Damals hat Italien Deutschland zu Hause in Deutschland aus dem Tournier geschmissen, das ist , was ihn interessiert und in der Folge traumatisiert hat.
Deshalb die ständige kindische Hetze und Schadenfreude seinerseits , wenn Italien einen Misserfolg erleidet. Nix anderes!

Ninni
Ninni
Kinig
25 Tage 10 h

@ Zugspitze

Hop Schwiz 😜🤣

Blitz
Blitz
Kinig
26 Tage 26 Min

Endlich mal Ruhe, mit der Hetze der Tifosi !

magg
magg
Superredner
25 Tage 12 h

Du meinst die Hetze gegen die Tifosi, denn jeder Furz ist bei manchen “Gestrigen” ein Grund, gegen die Italiener zu lästern.

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
25 Tage 11 h

@magg

ganz genau das meine ich auch☝️☝️☝️,aber von den ewiggestrigen ist es ja nur hetze🤢🤢🤢🤮🤮🤮🤮,wir Italiener🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹 müssen uns alles gefallen lassen. . . .

Blitz
Blitz
Kinig
25 Tage 9 h

@brunecka Wer randaliert in Bozen, woll net die Schweitzer, oder 😇

Hustinettenbaer
25 Tage 7 h

@brunecka
Oooh, eine Runde Mitleid.

Du kleiner Schlingel.
Steh doch dazu, dass Du “110%iger” uns kräftig vera…t hast.
🤣

algunder
algunder
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

@brunecka
bitte gea blerrn !!
wos es italiener olls erleidn miast????
bitte suach dir an seelenklemptner

DAICH
DAICH
Tratscher
25 Tage 4 h

@Hustinettenbaer
Du großer Schlingel 😜
Auch noch Abstimmungsergebnisse veröffentlichen ?!🙈
Bist aber kein Denunziant?😉

Hustinettenbaer
24 Tage 13 h

@DAICH
Du fühlst Dich bzw. andere durch Zitierung selbst veröffentlichter👍👎 und Kommentare denunziert ?

Hallo ? 🤣
Steh doch zu Deiner Meinung.

Faktenchecker
26 Tage 31 Sek

Unsere Mannschaft hatte keine Motivation, keine Willen gezeigt. 👎

Blasius
Blasius
Superredner
25 Tage 8 h

@Faktenchecker: So ist das. Es war eine Beerdigung. Amen. 👌

Savonarola
25 Tage 8 h

@ Faktenchecker

“unsere” 🤣🤣🤣🤣

Nichname
Nichname
Superredner
25 Tage 7 h

Wer war denn deine Mannschaft? Ich habe, wie die meisten Südtiroler, zur Schweiz gehalten, und die haben Motivation und Willen gezeigt.

magg
magg
Superredner
25 Tage 4 h

@Nichname Mehrheit für die Schweiz? Das habe ich gestern nicht gesehen, vielleicht wenige Südtirol ja.

raetia
raetia
Tratscher
25 Tage 4 h

@nichname…rede du für dich….ich halte für die Azzurri

sophie
sophie
Kinig
26 Tage 10 Min

No comment,
So a miese Leischtung, Feblpässe, zi faul zi lafn,
Bin voll entteischt, des on i mir ondorscht vorgstellt.

Dagobert
Dagobert
Kinig
25 Tage 23 h

Kennen froah sein, dass sie nit nou mehr Tore kassiert hobm!

Blasius
Blasius
Superredner
25 Tage 8 h

@Dagobert: War a wurscht giwessn.😁
Jetzt können sie endlich heim zu mamma und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Ist viel schöner als laufen. ;o)

sou ischs
sou ischs
Superredner
25 Tage 7 h

@Dagobert das hat der beste der mannschaft verhundert…..nämlich donnarumma

6079_Smith_W
26 Tage 46 Min

Das Elend hat ein Ende. Gscheider wär gewesen sie wären von Anfang an daheimgeblieben.

Unioner
Unioner
Superredner
26 Tage 20 Min

Völlig verdient. Totale Arbeitsverweigerung von Italien trifft auf engagiertes Schweizer Fussballuhrwerk.

Tom25
Tom25
Grünschnabel
26 Tage 59 Min

Sehr gut ,der Stiefel wartet auf euch
Es lebe die Schweiz , großartig

Bierdimpfl
Bierdimpfl
Grünschnabel
25 Tage 23 h

I hons enk jo gsogg, gegen die Eidgenossen isch Feierobend … Addio Azzurri !!!

sophie
sophie
Kinig
26 Tage 5 Min

Es gibt zwei Niederlagen,
So cacke gschpielt wia Italien,
Oddo man voliert trotz suppo Leischtung mit Einsotz und man geat mit erhobenen Haupt van Plotz,
Schweizer Spiel heute, sehr gut, aber musste nicht in Höchstleistung gegen die nicht agressiven azzurris

Seitental
Seitental
Grünschnabel
25 Tage 22 h

Schade, aber verdient ausgeschieden

Nichname
Nichname
Superredner
25 Tage 7 h

Wieso schade? Das war doch super.

geh mir net
geh mir net
Tratscher
25 Tage 23 h

de nudeldusel hat ein ende

sou ischs
sou ischs
Superredner
25 Tage 23 h

also,als italienfan muss ich sagen,mit so einer leistung,muss ich sagen,dasoielt ja jede jugendmannschaft besser.
traurige leistung.
zeit dass sie nach hause fahren.
musste nur noch schmunzeln.
schade

Zenzi65
Zenzi65
Tratscher
26 Tage 20 Min

Ciao Italy!

George Best
George Best
Grünschnabel
26 Tage 53 Min

Ist nicht weiter verwunderlich, wenn man bedenkt, dass 5 Spieler in der Startformation waren, die beim FC Basel gross geworden sind 😜. Im Ernst: grosses Kino der gar nicht mehr so kleinen Eidgenossen. Und Österreich wird nachziehen. Italien durchschreitet halt, wie alle grossen Fussballnationen auch schon, im Moment die Talsohle, werden mit Sicherheit aber zurückkommen

Zenzi65
Zenzi65
Tratscher
25 Tage 22 h

Göttin Fortuna kann nicht immer nur auf Seiten der Italienern sein!

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
25 Tage 10 h

Ja wir haben verloren . . . .
Aber wir sind trotzdem stolz auf unser Land. . . .
Hetzt weiter. . . .
ist uns egal. . . .

FORZA ITALIA🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
25 Tage 12 h

Der einzige der sich das weiterkommen verdient hätte Tormann”DONNARUMMA”🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹,der rest nicht würdig die “MAGLIETTA AZZURRA” anzuziehen leider😬😬😬😬😬😬

🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹

Gievkeks
Gievkeks
Universalgelehrter
25 Tage 21 h

Hopp Schwiiz!

guenne
guenne
Superredner
25 Tage 11 h

Ich als Italien Fan hoffe nur, dass diese Truppe mit faulen 🍅🍅 am Flughafen empfangen werden und dann ein Monat in einer Fabrik arbeiten müssen. 🤔

krokodilstraene
25 Tage 11 h

wenn schon das Können nicht reicht, dann sollte zumindest der Einsatz stimmen…
aber die waren gestern weder mit den Beinen noch mit dem Kopf auf dem Spielfeld…
das war ja totale Arbeitsverweigerung…

oldenauer
oldenauer
Superredner
25 Tage 3 h

Ein guter Tag für ins Süd-Tiroler

Dragon23
Dragon23
Grünschnabel
25 Tage 10 h

geunne in a Fabrik orbeiten?? tram weiter..des sein olles verwehnte
schnellreiche Millionäre von de sicher koan oanziger jemols an Besen in der Hond kob hot!

guenne
guenne
Superredner
25 Tage 6 h

Das hätte ich auch verstanden.🤔🤣

geh mir net
geh mir net
Tratscher
25 Tage 4 h

schön zu sehen wie die italofans hier deutsch schreiben😂😂😂😂

Blasius
Blasius
Superredner
25 Tage 8 h

Was noch erwähnt werden muss: Armer Donnarumma ….. 😐
Muss sich mit solchen Vorderleuten herumschlagen.

Astronaut
Astronaut
Grünschnabel
25 Tage 10 h

De Azzurri hobm Flasche leer und Gianluigi Buffon leidet…

Blasius
Blasius
Superredner
25 Tage 9 h

Ich dachte, Herrera und sein catenaccio wären tot.
Da habe ich mich wohl geirrt.
Fußball zum Abgewöhnen.
Wo ist die squadra azzurra? Im Ruhestand? 😡 

raetia
raetia
Tratscher
25 Tage 6 h

Wie erwartet, nichts gewesen ausser spesen…lieber nach Hause gehen mit solcher Leistung. Jede Mannschaft die sich für die 8-tel Finale qualifiziert hat, hätten die Azzurri geschlagen. Nun muss schnell was geschehen, ansonsten wird auch für die nächste WM nichts…😖

wpDiscuz