Hinspiel beginnt am Sonntag

Serie B: TC Bozen im Play-Out gegen Sporting Milanino

Mittwoch, 07. Juni 2017 | 20:01 Uhr

Bozen – In Rom wurden am Mittwoch am Sitz des italienischen Tennisverbandes die Play-Off- und Play-Out-Spiele der Serie B bekannt gegeben. Südtirols einziger Verein, der TC Bozen Internorm, trifft dabei im Hinspiel des Play-Outs am Sonntag, 11. Juni zu Hause auf Sporting Milanino.

Die Lombarden aus dem Vorort von Mailand schafften es in der Gruppe 5 mit sieben Punkte auf den vierten Rang. Vor drei Tagen setzte es jedoch gegen den Tennis Club 2002 im Play-Out eine 0:4-Niederlage. Jetzt haben sie gegen Bozen noch eine Chance, den Klassenerhalt in der Serie B zu schaffen. Die Weiß-Roten kamen in ihrer Gruppe mit drei Punkten nur auf den sechsten, vorletzten Platz und stehen im dritten Jahr in Folge im Play-Out. In den vergangenen zwei Saisonen konnten sich die Bozner immer retten, am Sonntag hoffen sie ihre Nummer 1, den Österreicher Johannes Ager, einsetzen zu können. Das Hinspiel beginnt am Sonntag in Bozen um 10.00 Uhr, während die Weiß-Roten eine Woche später, am 18. Juni, in Milanino zu Gast sind.

 

 

Mannschaftsaufstellungen Serie B Play-Out

 

TC Bozen Internorm

1. Johannes Ager (2.4)

2. Thomas Holzer (2.4)

3. Philipp Köll (2.5)

4. Aliosha Bona (3.1)

5. Andrea Capodimonte (3.1)

6. Tobias Tappeiner (3.2)

7. Alex Laimer (3.4)

8. Matteo Paolo Bonvicini (4.1)

 

Sporting Milanino

1. Marco Di Lorenzo (2.5)

2. Niccolò Rossi (2.5)

3. Luca Cefalu’ (2.7)

4. Gabriele Sironi (3.1)

5. Alessandro Angelini (3.4)

6. Federico Arrigoni (3.5)

7. Emanuele Almansi (4.1)

8. Massimiliano Lorenzini (4.1)

 

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz