HSV-Sommercamp

“Sport, Spaß und viel Abwechslung”

Mittwoch, 02. September 2020 | 00:52 Uhr

Haslach – Großen Anklang fand die erste Auflage des Sommercamps des Haslacher Sportvereins: Knapp 100 Kinder, in fünf Gruppen aufgeteilt, erlebten zwei unvergessliche Wochen mit viel Spaß, Sport und Spiel.

Jeweils fünf Stationen galt es für die Kinder zu bewältigen: Neben Fußball, Leichtathletik, Volleyball und Kunstturnen stand auch ein Waldtag mit Schatzsuche und „Plogging“ (Müll sammeln während des Laufens) auf dem Programm. Mit Waldpädagogin Tanja Nössing von der Umweltagentur konnten die Kinder so den nahen Wald ganz neu entdecken und ein tolles und wertvolles Zeichen setzen.

Dabei erhielt jede Gruppe Handschuhe und Müllsäcke, sowie einen eigenen Streckenabschnitt auf der Promenade und im Schelmwald zugewiesen. Was die Kinder dabei an Müll gesammelt haben war beeindruckend: Von Flaschen und Dosen über Taschentücher, Handyhüllen und SIM-Karten war (leider) alles dabei.

Die HSV-Sommercamp-Koordinatorinnen Helga Köllemann und Gerti Fink gaben sich sehr zufrieden und stellten bereits eine zweite Auflage für den Sommer 2021 in Aussicht.

 

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz