Beachvolleyball und Wattkenntnisse gefragt

SSV Brixen – Sektion Beachvolleyball: Saison erfolgreich eröffnet

Montag, 28. Mai 2018 | 17:58 Uhr

Brixen – Am vergangenen Samstag, den 26. Mai fand das erste Beachvolleyballturnier der Sektion Beachvolleyball des SSV Brixen statt. 21 Mannschaften trafen sich in der Brixner Acquarena um gegeneinander anzutreten – in zwei Kategorien.

Organisiert wurde nämlich zum Saisonsauftakt ein „Duathlon“, bei dem nicht nur die Beachvolleyball-, sondern auch die Wattkenntnisse der Mannschaften eine Rolle spielten. Um neun Uhr trafen die Zweierteams in der Acquarena ein, deren Außenbereich am selben Tag seine Tore für die Sommersaison öffnete. Nach dem Frühstück, das den Teilnehmern von der Brimi, der Bäckerei Alberti sowie der Konditorei Klemens zur Verfügung gestellt wurde, ging es los. Abwechselnd wurde gewattet und gebeacht, bis am späten Nachmittag die Sieger feststanden: Das Team „Imposand“ mit Filipp Vikoler und Felix Heidegger holte sich in Summe am meisten Punkte in beiden Disziplinen; auf Position zwei platzierten sich das Team „Dino“ mit Luca Dal Cortivo und Georg Körner vor dem Team „Los Prutalos“ mit Michael Plattner und Laura Bacher.

Die Organisatoren freuten sich über die rege Teilnahme sowie über den guten Verlauf des ersten Turniertages, an dem zudem die Sonne, den ganzen Tag über, den Teilnehmern beistand. Das nächste Turnier der Sektion Beachvolleyball ist für den 4. August geplant, das im Mixed-Modus (drei gegen drei mit mindestens einer Frau) ausgetragen wird. Am 1. und 2. September geht dann der zweitägige „Aquarena-Beachcup“ in die zweite Runde.

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz