Überragender Tuokkola - Bozner sichern sich in ausverkaufter Eiswelle zwei Matchpoints für's Finale

Grandiose Foxes gewinnen auch Spiel 4: Capitals 5:2 besiegt!

Samstag, 31. März 2018 | 21:51 Uhr

Bozen – Der HCB Südtirol Alperia wollte heute in der Halbfinalserie gegen die Vienna Capitals unbedingt auf 3:1 stellen. Die Vorzeichen dazu waren jedenfalls gegeben: Rekord-Zuschauerzahl von 7.200 Fans, das Momentum und die farbenfrohe Choreographie der Fankurve, den Rest mussten die Foxes auf dem Feld vollbringen. Coach Kai Suikkanen hatte wie in den letzten erfolgreichen Matches alle Cracks an Bord, bei den Gästen fehlten mit Holzapfel und Rotter zwei Hochkaräter. Das Spiel vor ausverkaufter Eiswelle war eine tolle Werbung für diesen rassigen Sport und nichts für schwache Nerven. Nach einer komfortablen 3:0 Führung zu Beginn des mittleren Abschnittes schalteten die Bozner zu früh zurück und brachten den Gegner (fast) wieder ins Spiel. Der entscheidende Treffer war das 4:2 von Carlisle kurz vor Ende des zweiten Drittels. In der Serie steht es nun 3:1 für die Bozner.

HCB/Vanna Antonello

Hochklassiges erstes Drittel von beiden Teams, enormes Tempo, gesunde Härte, viele Torchancen und zwei wunderschöne Tore der Foxes in Überzahl. Nach einem kurzen anfänglichen Abtasten nahm das Match sofort Fahrt auf und die Torchancen häuften sich, die Torhüter beider Teams zeigten eine reife Leistung und brachten die gegnerischen Stürmer oft zur Verzweiflung. Für die Foxes hatte zu Beginn Smith zwei Mal die Chance auf den Führungstreffer, Frank konnte eine super Hereingabe von Petan nicht verwerten, Monardo scheiterte ebenfalls nach herrlichem Querpass von Sointu, auf der Gegenseite vergaben Nödl, Romig, Schneider und Klubertanz. In der zwölften Minute klingelte es erstmals im Kasten der Capitals: Gartner die Scheibe an der blauen Linie quer zu Tomassoni, dieser fackelte nicht lange und überwand Lamoureaux mit einem Hammer. Beim nächsten Bozner Powerplay zwei Minuten vor Drittelende erzielte Sointu ein Klassetor: er startete eine Slalom durch die gesamte Wiener Abwehr, umspielte Lamoureaux und versenkte den Puck unter dem Jubel der Zuschauer zum 2:0 für die Bozner.

Der zweite Abschnitt begann nach dem Geschmack der Bozner Fans: nach 17 Sekunden lenkte Angelidis einen Schuss von Tomassoni entscheidend ab und die Foxes führten mit drei Toren Vorsprung. Vielleicht etwas zu früh schraubte der HCB Südtirol Alperia zurück und ermöglichte dadurch den Gegnern sich öfters hinter der blauen Linie festzusetzen. Zuerst schnappte sich Tuokkola einen Volleyschuss aus dem Slot von Nödl, dazwischen startete DeSousa einen Konter zwischen drei Gegnern und wurde im letzten Moment abgedrängt, dann verlor der Wiener Goalie leichtsinnig die Scheibe und ermöglichte Halmo fast den vierten Treffer. Nach acht Minuten vollbrachte der Bozner Torhüter einen weiteren Big Save auf den alleinstehenden Vause, im Anschluss startete Smith einen seiner pfeilschnellen Konter, diesmal wurde er von Lamoureaux gestoppt. Hintereinander verletzten sich zwei Bozner Verteidiger (zuerst Marchetti, dann Glira) und die Foxes konnten nur mehr auf fünf Verteidiger zurückgreifen. Nach zehn Minuten erzielte Tessier auf Rebound das erste Tor für die Caps, Bozen versuchte es gleich wieder mit einem Egger-Schuss, einer weiteren Bombe von Tomassoni und einem Konter von DeSousa, welcher aber zu eigensinnig war. Drei Minuten nach dem ersten Treffer erzielten die Capitals etwas glücklich das Anschlusstor, eine harmlose Hereingabe von Pollastrone wurde vom Schlittschuh eines Bozner Verteidigers ins eigene Tor abgelenkt. Die Bozner wankten, fielen aber nicht. Drei Minuten vor Ende des Drittels brach Tomassoni auf rechts durch und spielte einen traumhaften Querpass auf Miceli, Lamoureaux rettete mit den Schoner: auf der Uhr fehlten noch 25 Sekunden bis zur zweiten Sirene, als Carlisle von der blauen Linie abzog, dem Wiener Goalie war die Sicht verstellt und die Scheibe landete zum vierten Mal im Kasten der Gäste. Es war sicher die Vorentscheidung in diesem Match.

 

Das Schlussdrittel ist kurz zusammengefasst: es war ein Spiel zwischen Tuokkola und den Capitals. Was der finnische Torhüter alles entschärfte, war schlicht grandios. Bozen kam nur einmal zu einem Gegenstoß mit Bernard, dessen Schuss zu zentral ausfiel, ansonsten waren die Foxes nur mit Verteidigungsaufgaben beschäftigt. Gut zwei Minuten vor Spielende nahm der Wiener Coach Aubin ein Timeout und brachte den sechsten Feldspieler, der HCB ließ aber nichts mehr anbrennen und erzielte mit Anton Bernard noch das Empty Net Goal.

Die beiden Teams haben nun zwei Tage Zeit, die Batterien aufzuladen, dann folgt am kommenden Montag Spiel 5 in der Erste Bank Arena in Wien (TV Übertragung auf Video33).

HCB Südtirol Alperia – Vienna Capitals 5:2 (2:0 – 2:2 – 1:0) – Serie: 3-1
Die Tore: 12:09 PP1 Matt Tomassoni (1:0) – 19:27 PP1 Matias Sointu (2:0) – 20:17 PP1 Mike Angelidis (3:0) – 29:44 Kelsey Tessier (3:1) – 32:58 Jerry Pollastrone (3:2) – 39:35 Chris Carlisle (4:2) – 59:42 EN Anton Bernard (5:2)
Schiedsrichter: Piragic/Trilar – Schauer/Zgonc
Zuschauer: 7200

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare auf "Grandiose Foxes gewinnen auch Spiel 4: Capitals 5:2 besiegt!"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Superredner
20 Tage 3 h

Hat man wirklich keinen anderen Termin als den Ostersamstag gefunden??wo viele den Abend mit ihren Familien verbringen wollen?

Dublin
Dublin
Kinig
20 Tage 2 h

…neidisch?…sold out…7200 fans haben Platz bekommen…wären gern noch mehr gekommen… 😃

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
19 Tage 22 h

heilig heilig
bis scheinheilig

Benjamin
Benjamin
Neuling
19 Tage 18 h

Erstens: Man nennt den Ostervorabend Karsamstag und nicht Ostersamstag😉
Zweitens: Es waren sehr viele Familien in der Eiswelle und haben den Abend zusmannen verbracht🤣
Drittens: Der Sieg der Foxes ist ein wunderbares Ostergeschenk💪

Ralph
Ralph
Superredner
19 Tage 17 h

die halle war ausverkauft, also war alles richtig

jack
jack
Superredner
19 Tage 16 h

du worsch jo net also hosch jo gekent mit do familie vobreng in OSTERSAMSTAG
hosch du ban religionsunterricht olm gfahlt??🤣🤣🤣🙈🙈

fritzol
fritzol
Superredner
19 Tage 17 h

jedes zweite jahr das gleiche spiel um das stadion zu füllen und held zu machen abgekartetes spiel einmal du und einmal ich schämt euch geht nur ums geld

Surfer
Surfer
Tratscher
19 Tage 16 h

blablabla….Der Neid….

fritzol
fritzol
Superredner
19 Tage 14 h

@Surfer
nix neid denk mal nach statt 4 spiele 5 das heist 1 x mehr kassieren fussball hat es vorgemacht

Surfer
Surfer
Tratscher
19 Tage 9 h

@fritzol eishockey isch net Fußball und die Ösis lassen die Südtiroler die EBEL Gewinnen ? glabsch wol selber net….der Neid isch a Luder….😉

fritzol
fritzol
Superredner
19 Tage 8 h

@Surfer
logisch gewinnt der bessere aber wenn man 5 mal spielt sein die einnahmen halt 5 mal so hoch deswegn ist des immer suspekt das olm 5 spiele sein miasn

Biancorosso
Biancorosso
Neuling
19 Tage 7 h

@fritzol wenn ich mich richtig erinnere hat Wien im letzten Jahr mit 3 sweeps (also in allen Serien jedes Spiel gewonnen und so den kürzesten Weg genommen) den Titel geholt. Glaubst du wirklich jemand riskiert absichtlich eine Serie zu verlieren??? bitte zuerst denken Fritzol… Es gibt genug schlechtes auf der Welt, da braucht man nicht auch noch die guten Dinge schlecht machen. Lächerlich!

fritzol
fritzol
Superredner
19 Tage 5 h

@Biancorosso
tut mir leid wenn ich dein bewusstsein an das gute an der hockyliga genommen habe

Surfer
Surfer
Tratscher
19 Tage 4 h

@fritzol koan ongscht sel hosch sicher net mir sein HCB Fans und hobn schun ondere Schlochtn gsegn! 😆über dein schmorrn kennen mir lai lochn gel biancorosso! ?💪

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

Unglaublich..wahnsinns Kulisse..einfach nur STARK..

BRAVO FOXES !!!

Die roten Laternenträger zeigens den Klassenbesten 👌💪🤣

Dublin
Dublin
Kinig
20 Tage 4 h

…Wahnsinnig wie die Füchse Wiener Würstchen fressen…sind wohl auf den Geschmack gekommen… 👍😃

m. 323.
m. 323.
Superredner
19 Tage 9 h

lei net zu überheblch no sein si net im Finale….find a daß des net het gemuast in Ostersomstig sein…obr in Herrgott braucht koan Mensch mehr auser es geat oan net guat….

witschi
witschi
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

7200 zuschauer. ja, aber immer erst bei den play offs. hockey bleibt trotzdem nur eine unnedeutende randsportart. trotzdem glückwunsch zum sieg. freut mich für euch wenn es euch freut

Dublin
Dublin
Kinig
19 Tage 14 h

…HCB Zuschauerschnitt über 3000…FCS wie viele?… 😂

Biancorosso
Biancorosso
Neuling
19 Tage 13 h

Einen Schnitt von 3000 in der Regular Season… wo sonst findet man das in Südtirol? Und generell Hockey in Südtirol als Randsportart zu bezeichnen ist mehr als nur lächerlich

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

beim sensationalistischn Groastian seimer boll letzer als die Walschn.

Aurelius
Aurelius
Tratscher
19 Tage 12 h

südtirol besiegt Österreich

fritzol
fritzol
Superredner
19 Tage 11 h

bravo guat geschriebn

Flaschenpost
Flaschenpost
Grünschnabel
19 Tage 2 h

@Aurelius
Südtirol besiegt Wien. Den kleinen Unterschied sollten Sie wissen!

Surfer
Surfer
Tratscher
18 Tage 17 h

@Flaschenpost Wien ist die Hauptstadt von Österreich, und der HCB wird vom Servus TV als ” launische italienische Diva ” betitelt….

Surfer
Surfer
Tratscher
20 Tage 4 h

zu stark für diese Liga 😊

Flaschenpost
Flaschenpost
Grünschnabel
19 Tage 16 h

ihr könnt ja nächstes Jahr wieder in der ital. Liga spielen!

Surfer
Surfer
Tratscher
19 Tage 12 h

@Flaschenpost haha wohl eher NHL wäre dran 😉

jack
jack
Superredner
19 Tage 16 h

bravo Bozener👍👍👍

hefe
hefe
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Bozner

jack
jack
Superredner
19 Tage 8 h

@hefe
bist leider nicht informiert man sagt Bozener😁😁🤣

Flaschenpost
Flaschenpost
Grünschnabel
19 Tage 16 h

ganz Österreich (mit Ausnahme Wien natürlich) freut sich mit Südtirol!

Surfer
Surfer
Tratscher
19 Tage 17 h

An die Redaktion : 3 Matchpoints nicht 2!! 💪

thomas
thomas
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

genau. Danke für die Richtigstellung.
3 Matchpuck’s! unglaublich…
Go Foxes go!!!!!

ando
ando
Universalgelehrter
19 Tage 7 h
…..unglaublich. jetzt verstehe ich erst wieso bozen niemand picken wollte. die andere seite ist dass der hcb und knoll immer und immer wieder das Quäntchen glück auf seiner seite hat…denn wenn die bude jetzt nicht rappelvoll wäre, würde es eng werden finanziell…. naja mit 14 oder 15….legios kein wunder! anfangs wolltet ihr ihn los werden jetzt ist er wieder der Messias! zum zuschauerschnitt: ist wohl klar dass die bude voll wird. einzig ritten ist im noch imm rennen und mir tut es leid für sie denn die arena wird leer sein…shit happens! die Kehrseite für uns pusterer, schweitzer und glira… Weiterlesen »
Biancorosso
Biancorosso
Neuling
19 Tage 4 h

Ich denke nach dem Ausfall von Pippo Marchetti gestern hat Glira vielleicht auch die ein oder ander Chance zum Zug zu kommen. Zudem wurden sie alles andere als kalt gestellt, in der regular Season waren sie immer mit von der Partie. Und schau dir z.B. einen Daniel Frank an, der hat auch 1-2 Jahre gebraucht bei Bozen und seine Eiszeiten wurden kontinuierlich gesteigert. Jetzt ist er einer der wichtigen Fixpfeiler im Foxes-System. Auf geats insre puschtra Buim. Sie werden in Bozen sehr geschätzt und das spüren sie hoffentlich auch

jack
jack
Superredner
18 Tage 19 h

na guet zum glück isch do Glira und Schweitzer weg va die Pustra. so a kasperleverein wie do sel isch
und Meister wert do HCP netamol wennse alan a Meistoschoft spieln .

Anja
Anja
Tratscher
18 Tage 18 h

@Biancorosso der frankie wird wirklich immer stärker…. hat unglaublichen einsatz gezeigt, hoffentlich heute abend wieder so

Surfer
Surfer
Tratscher
18 Tage 17 h

@Biancorosso Marchetti verletzt und bei Wien Rotter😉

wpDiscuz