Boznerin Katharina Fink (U15) gewinnt Zagreb Youth Open in Kroatien

Südtirol Badminton School glänzt bei internationalem Jugendturnier

Dienstag, 13. September 2016 | 20:13 Uhr

Zagreb/Kroatien – Riesenerfolg für die Südtirol Badminton School (SBS): Katharina Fink, die seit 3 Jahren mit der SBS trainiert, hat ihren ersten internationalen Turniersieg gefeiert. Die Jugend-Nationalspielerin, die für den SSV Bozen tesseriert ist, gewann bei den Zagreb Youth Open das Mädcheneinzel in der Altersklasse U15.

Die Aufbauarbeit der Südtirol Badminton School, die in erster Linie junge Südtiroler Badmintonspieler fördert, trägt Früchte. Zum Saisonauftakt feierte Katharina Fink ihren ersten großen internationalen Erfolg. Die 14-jährige Boznerin „spazierte“ in Kroatiens Hauptstadt durch den Turnierraster. Bis ins Finale gewann sie alle ihre Spiele in zwei Sätzen. Im Halbfinale schaltete sie dabei die Siegerin des prestigeträchtigen Bodensee-Jugendturniers von Friedrichshafen aus. Gegen die Ungarin Petra Mészáros gewann Fink mit 21:15, 21:8. Zur Erinnerung. In der über 40-jährigen Geschichte des Bodensee-Jugendturniers konnten nur zwei Südtiroler das Turnier in Friedrichshafen gewinnen.
Im Endspiel von Zagreb besiegte Fink dann eine weitere Ungarin. Gegen Anna Bozsogi setzte sich Fink mit 21:9, 9:21 und 21:7 durch. Dabei bewies das SBS-Talent im dritten Satz vor allem auch ihre athletische Stärke. „Ich bin überglücklich. Dank der Südtirol Badminton School konnte ich mich im Sommer gezielt vorbereiten. Der Lohn dafür ist dieser Turniersieg“, sagte Fink.

Die SBS ist ein Elite-Förderprojekt des Landes. Ziel der SBS ist, junge Talente – vor allem der Südtiroler Badmintonvereine – zusammenzuführen und auf individueller Basis zu fördern.

Alle Ergebnisse: http://www.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=57C12150-4B23-4007-9B21-A8034FD77E76

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz