180 Piloten nahmen teil

Südtiroler überzeugen beim Trial-Regionen-Treffen

Montag, 21. Oktober 2019 | 17:44 Uhr

Folgaria/Neumarkt – In Folgaria bei Trient ging am Sonntag das Trial-Regionen-Treffen, das vom Motoclub Neumarkt organisiert wurde, über die Bühne. Die Südtiroler Auswahl ließ dabei mit einigen guten Ergebnissen aufhorchen.

180 Piloten (neuer Teilnehmerrekord bei einem Trial-Regionen-Treffen) aus zwölf Regionen und 67 verschiedenen Vereinen nahmen an der nationalen Veranstaltung teil. Der Unterlandler Traditionsverein von Präsident Dietmar Eisenstecken ist bekannt für seine Großveranstaltungen in Folgaria, hat heuer im August bereits das fünfte Rennen der Trial-Dreivenetien-Meisterschaft und vor einem Monat die neunte Auflage des Vintage Trial ausgetragen. Auch an diesem Wochenende zeigte sich der Motoclub Neumarkt als hervorragender Veranstalter.

Die Südtiroler Piloten kamen auf der wunderbaren Strecke in Folgaria ebenfalls zu guten Ergebnissen. Ugo Alberti und Fabio Anastasi Vavessi belegten in der Vintage-Klasse mit 14 Strafpunkten den dritten Rang hinter dem Veneto (drei Punkte) und der Toskana (zehn). Das Duo Giorgio Giordano/Alan Cigalotti wurde siebte.

In der Regionen-Trophäe kam die Südtirol-Auswahl um Richard Pichler & Co. auf den sechsten Platz, auf eine Podestplatzierung fehlten aber doch knapp 40 Punkte. Der Motoclub Neumarkt und die Südtirol-Auswahl schafften im Regionen-Pokal der Vereine ebenfalls den Einzug in die Top Ten, im Regionen-Pokal mussten sich die lokalen Piloten mit dem 13. Rang zufriedengeben. Bei den Jüngeren reichte es für Fabian Geiser, Marian Messner und Mark Laimer zum siebten Rang, Alex Rauch, Jörg Herbst und Gregor Kerschbaumer belegten hingegen Platz zehn.

Für den Motoclub Neumarkt war die Veranstaltung ein Riesenerfolg. „Wir sind sehr zufrieden, es war ein tolles Wochenende. Solch ein großes Event ist mit enormem Aufwand und Leidenschaft verbunden“, erklärt Klub-Präsident Dietmar Eisenstecken. Auch der Südtiroler FMI-Präsident Marco Bolzonello lobte die Veranstalter: „Der Motoclub Neumarkt hat erneut eine unglaubliche Arbeit geleistet. Alles ist nach Plan abgelaufen, auch unsere Piloten konnten gute Ergebnisse erzielen“.

Bei der Preisverteilung waren zudem FMI-Vize-Präsident Vittorio Angela, das Vorstandsmitglied des nationalen Motorsport-Verbandes, Luigi Favarato, der Vize-Bürgermeister von Neumarkt Alex Pocher sowie der Bürgermeister von Folgaria anwesend.

 

 

Die Ergebnisse beim Trial-Regionen-Treffen in Folgaria:

 

Kategorie Vintage

1. Veneto 3 Punkte

2. Toskana 10

3. Bozen 1 (Ugo Alberti, Fabio Anastasi Vavessi) 14

7. Bozen 2 (Giorgio Giordano, Alan Cigalotti) 47

 

Regionen-Trophäe Trial

1. Lombardei 90 Punkte

2. Piemont 151

3. Veneto 178

6. Bozen (Richard Pichler, Günther Berger, Simon Taferner, Simon Stuppner) 215

 

Regionen-Pokal

1. Toskana 30 Punkte

2. Lombardei 33

3. Veneto 49

13. Bozen (Florian Aberham, Patrick Ciresa Kohl, Lukas Thaler) 124

 

 

Regionen-Pokal Jugend

1. Friaul 5 Punkte

2. Lombardei 6

3. Toskana 11

7. Bozen 1 (Fabian Geiser, Marian Messner, Mark Laimer) 42

10. Bozen 2 (Alex Rauch, Jörg Herbst, Gregor Kerschbaumer) 68

 

 

Regionen-Pokal (Verein)

1. Lazzate 2 Punkte

2. Garda 5

3. Bergamo 16

6. Neumarkt (Giorgio Eccher, Diego Boschi) 44

10. Südtirol (Hermann Thaler, Fabian Thaler) 56

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz