ASV Taekwondo Terlan - Eurotherm / Tuscany Open

Terlaner Erfolgsserie geht weiter

Freitag, 26. Oktober 2018 | 17:52 Uhr

Terlan – Nachdem der ASV Taekwondo Terlan – Eurotherm im heurigen Oktober schon in Achensee sechs Medaillen und in Riga (Lettland) drei Medaillen gewinnen konnte,
setzte sich die Erfolgsserie in der Toskana mit sechs weiteren Medaillen fort.

Das Terlaner Team trat mit acht Athleten beim Turnier “Tuscany Open” an, bei welchem über 500 Athleten teilnahmen. Der Trainer Milan Guba nutzte dieses Turnier um den kampferprobten Athleten eine weitere Gelegenheit zum Sammeln von Wettkampferfahrung zu bieten und gleichzeitig den Nachwuchs Turnierluft schnuppern zu lassen.

Sowohl die erfahrene Garde als auch die Neuen konnten sich bis in die vordersten Positionen durchkämpfen. Vier Goldmedaillen und zwei Bronzemedaillen waren das überaus erfreuliche Resultat des Turniers und der Lohn des harten und konsequenten Trainings.

Somit kann der ASV Taekwondo Terlan – Eurotherm dieses Turnier in die lange Liste der Erfolge des Vereines verbuchen.

“Diese Erfolge der letzten Monate und Jahre sollen uns dazu motivieren, noch konsequenter zu trainieren, um unserem ambitionierten Ziel ‘Olympia’ Schritt für Schritt näher zu kommen”, so das Résumé des Trainers Milan Guba.

Hier die Resultate des ASV Taekwondo Terlan im Detail:
● Indira Fischer / A-Klasse / +63kg Junioren / Goldmedaille / 17:4, 12:6, 9:4
● Rebecca Albertini / A-Klasse / -44kg Junioren / Bronzemedaille / 13:3, 23:2, 8:12
● Noah Wenin / A-Klasse / -45kg Kadetten / – / 1:24
● Lukas Riegler / B-Klasse / -68kg Senioren / – / 23:36
● Raphael Cassin / B-Klasse / -45kg Kadetten / Goldmedaille / 16:3
● Maya Wenin / B-Klasse / -37kg Kadetten / Bronzemedaille / 4:27
● Sophie Ungerer Fabiano / C-Klasse / -63kg Junioren / Goldmedaille / 15:1
● Lukas Peer / C-Klasse / -33kg Kadetten / Goldmedaille / 26:6, 27:2

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz