Frick und Clara gewinnen Jugendberglauf in Deutschnofen

U18- und U20-Regionalmeisterschaften in Lana und Brixen ausgetragen

Sonntag, 10. September 2017 | 21:48 Uhr

Lana/Brixen – Insgesamt 66 Regionalmeister-Titel wurden am Samstag in Lana und am Sonntag in Brixen in den Altersklassen U18 und U20 vergeben. Gleichzeitig wurde auch die 4. Etappe des „Ladurner Grand Prix“ nachgeholt, die am 10. Juni in St. Christina nicht ausgetragen werden konnten.

Aufgrund des schlechten Wetters blieben bei den Titelkämpfen jedoch die Spitzenergebnisse aus. Aus Südtiroler Sicht schnitten besonders die Sprinterinnen gut ab. Die U20 Magdalena Gander vom SV Sterzing feierte über 100 und 200 m einen Doppelsieg, gleich wie die U18-Sprinterin Ira Harrasser vom SSV Bruneck. Suh die Juniorin Isabel Vikoler setzte sich sowohl über 400 m als auch im 400-m-Hürdenlauf durch. Eine gute Leistung zeigte außerdem die Lanaer Stabhochspringerin Nathalie Kofler mit 3,45 m. Das beste Ergebnis überhaupt erzielte der Trientner U18-Ausnahmeläufer Lorenzo Paissan, der den 200-m-Sprint in ausgezeichneten 21,78 Sekunden gewann.

Oberrauch und Fara feiern bei den U16 Doppelsieg

Beim Ladurner Grand Prix glänzte in der U16-Klasse, wie so oft, Annika Oberrauch. Die Eppanerin vom Südtirol Team Club setzte sich über 80 m in 10.73 Sekunden vor ihren Mannschaftskolleginnen Anastasia Vedovelli und Sarah Fischnaller durch. Auch im Weitsprung gewann Oberrauch mit 5,05 Metern. Bei den U16-Nurschen stand Hugo Rafael Fara vom Bozner Verein CSS Leonardo da Vinci sowohl über 80 m als auch im Weitsprung am Ende ganz oben, während Patrick Baú in Lana den 400-m-Sprint in 50,83 Sekunden für sich entschied.

FIDAL

Die Ergebnisse in Lana (Tag 1):

Mädchen U20
100m: 1. Magdalena Gander (ASV Sterzing) 13.03
400m: 1. Isabel Vikoler (SG Eisacktal) 58.60
100m Hürden: 1. Alessandra Realdon (Südtirol Team Club) 15.00
Stab: 1. Lara Dallaporta (Lagarina Crus Team) 2.90
Drei: 1. Lina Kemenater (Südtirol Team Club) 9.23
Kugel: 1. Stefanie Gruber (SV Lana) 11.80
Diskus: 1. Sofia Steinkasserer (SSV Bruneck) 29.25

Burschen U20
100m: 1. Enrico Cavagna (Atletica Trento) 11.03
400m: 1. Giulio Lutterotti (Quercia Trentingrana) 50.19
1500m: 1. Marco Anesi (Quercia Trentingrana) 4:04.91
110m Hürden: 1. Nicolò Fusaro (Athletic Club 96 Bozen) 16.19
Hoch: 1. Daniel Armelao (Quercia Trentingrana) 1.93
Drei: 1. Luca Pezzini (Lagarina Crus Team) 13.00
Kugel: 1. Michel Zanolli (Lagarina Crus Team) 12.56
Diskus: 1. Michel Zanolli (Lagarina Crus Team) 32.45
Staffel 4x100m: 1. Athletic Club 96 Bozen (Matteo Scordamaglia, Cheick Tarnagda, Simone Emanuelli, Kevin Giacomelli) 45.96

Mädchen U18
100m: 1. Ira Harrasser (SSV Bruneck) 12.56
400m: 1. Federica Cavalli (SAF Bolzano) 58.85
1500m: 1. Stefania Giacomozzi (Atletica Valle di Cembra) 5:08.00
3000m: 1. Angela Mattevi (Atletica Valle di Cembra) 10:08.24
100m Hürden: 1. Maia Gamper (Sportclub Meran) 15.32
Stab: 1. Nathalie Kofler (SV Lana) 3.45
Drei: 1. Elena Gei (Quercia Trentingrana) 10.53
Kugel: 1. Lara Conci (Polisportiva Otrefersina) 12.02
Diskus: 1. Julia Mair (Sportclub Meran) 33.13
Staffel 4x100m: 1. SC Meran (Marie Gruber, Anna Menz, Greta Lochmann, Maia Gamper) 50.80

Burschen U18
100m: 1. Lorenzo Paissan (Atletica Trento) 10.81
400m: 1. Patrick Baù (SG Eisacktal) 50.83
1500m: 1. Andreas Rogen (SSV Bruneck) 4:34.06
3000m: 1. Daniele Sieff (USD Cermis) 9:43.49
110m Hürden: 1. Thomas Iellici (Athletic Club 96 Bozen) 15.65
Hoch: 1. Simone Fedel (Quercia Trentingrana) 1.96
Drei: 1. Elias Jocher (SG Eisacktal) 11.47
Kugel: 1. Andrea Nabacino (Lagarina Crus Team) 15.21
Diskus: 1. Matteo Tomasi (Atletica Trento) 34.04
Staffel 4x100m: 1. Athletic Club 96 Bozen (Leonardo Agnesani, Thomas Iellici, Gabriele Sireus, Sebastiano Conci) 47.37

Mädchen U14
60m: 1. Marie Burger (SSV Brixen) 8.39
Weit: 1. Ilena Reifer (SSV Brixen) 4.28
Kugel: 1. Karoline Puntaier (SG Eisacktal) 10.56
Staffel 3x600m: 1. SC Meran (Nike Frick, Emily Vucemillo, Milla Möseneder) 5:49.14

Buben U14
60m: 1. David Holzner (SV Lana) 8.21
Weit: 1. Max Mairhofer (SSV Bruneck) 5.00
Kugel: 1. Mattia Pedron (SAF Bolzano) 12.06
Staffel 3x600m: 1. SAF Bolzano (Raul Anderlan, Jakob Boi, Mattia Pedron) 5:38.86

FIDAL

Die Ergebnisse in Brixen (Tag 2):

Mädchen U20
200m: 1. Magdalena Gander (ASV Sterzing) 27.17
800m: 1. Katja Engl (SSV Bruneck) 2:38.12
400m Hürden: 1. Isabel Vikoler (SG Eisacktal) 1:03.09
Hoch: 1. Lara Dallaporta (Lagarina Crus Team) 1.40
Weit: 1. Serena Silverio (CSS Leonardo da Vinci) 4.79
Hammer: 1. Giorgia Nave (Lagarina Crus Team) 46.57
Speer: 1. Evelyn Turri (Atletica Trento) 29.70

Burschen U20
200m: 1. Enrico Cavagna (Atletica Trento) 22.31
800m: 1. Mirko Tomasi (Atletica Trento) 2:04.80
400m Hürden: 1. Ruben Püchler (SAF Bolzano) 59.27
Weit: 1. Thomas Schifferegger (SSV Bruneck) 6.92
Speer: 1. Lorenzo Naidon (Quercia Trentingrana) 47.03
Gehen 10km: 1. Luca Vernesoni (Atletica Trento) 48:20.70

Mädchen U18
200m: 1. Ira Harrasser (SSV Bruneck) 25.83
800m: 1. Angela Mattevi (Atletica Valle di Cembra) 2:27.86
2000 Hindernis: 1. Emma Garber (SC Meran) 7:54.63
400m Hürden: 1. Maia Gamper (SC Meran) 1:06.28
Hoch: 1. Alice Vettorato (Südtirol Team Club) 1.59
Weit: 1. Anna Menz (SC Meran) 5.17
Hammer: 1. Myriam Pallaoro (Polisportiva Oltrefersina) 42.92
Speer: 1. Marina Gazzotti (Athletic Club 96 Bozen) 34.64
Gehen 5000m: 1. Sara Buglisi (SC Meran) 26:34.28

Burschen U18
200m: 1. Lorenzo Paissan (Atletica Trento) 21.78
800m: 1. Simone Gramola (Atletica Valle di Cembra) 2:08.05
2000 Hindernis: 1. Gabriele Coser (USD Cermis) 6:43.10
400m Hürden: 1. Thomas Iellici (Athletic Club 96 Bozen) 1:01.40
Stab: 1. Andrea Chiusole (Lagarina Crus Team) 3.50
Weit: 1. Tobias Umilietti (SV Lana) 6.26
Speer: 1. Andrea Nabacino (Lagarina Crus Team) 45.68
Gehen 5000m: 1. Aldo Andrei (Valsugana Trentino) 22:54.83

Mädchen U16
80m: 1. Annika Oberrauch (Südtirol Team Club) 10.73
Weit: 1. Annika Oberrauch (Südtirol Team Club) 5.05
Diskus: 1. Beltina Kallaba (Südtirol Team Club) 24.30

Buben U16
80m: 1. Hugo Rafael Fara (CSS Leonardo da Vinci) 9.74
Weit: 1. Hugo Rafael Fara (CSS Leonardo da Vinci) 5.74
Diskus: 1. David Pircher (SV Lana) 27.92
Staffel 3x1000m: 1. CSS Leonardo da Vinci (Zeno Landi, Elias Vonella, Hugo Rafael Fara) 9:52.50

FIDAL

Frick und Clara gewinnen Jugendberglauf in Deutschnofen

An diesem Wochenende fand der traditionelle Jugendberglauf in Deutschnofen statt. Dabei gaben sich rund 100 Athletinnen und Athleten der Altersklassen U8 bis U18 ein Stelldichein.

Auf dem schönen Rundkurs in Deutschnofen gab es bei den U18-Mädchen einen Sieg des Sportclubs Meran. Sara Frick setzte sich in 11.18 Minuten vor den beiden Athletinnen vom ASC Berg, Nadja Auer (12.31) und Lisa Schrott (12.52) durch. Den U18-Titel der Burschen schnappte sich hingegen Luca Clara. Der 16-Jährige vom Sportler Team gewann das Rennen vor Martin Moser und Leo Gargitter.

Die Eppanerin Lisa Kerschbaumer sicherte sich die U16-Klasse der Damen. Bei den gleichaltrigen Buben ging der Sieg hingegen an den Grödner Samuel Demetz. U14-Läuferin und Lokalmatadorin Laura Obkircher war in ihrer Kategorie eine Klasse für sich, während Ivan Domenici bei den Burschen das Rennen für sich entschied. Den Sieg in der U12-Altersklasse feierte Sofia Demetz, während Niklas Thaler vom ASC Deutschnofen die Burschen-Kategorie gewann. Bei den U10 setzten sich Lea Perathoner und Hannes Mayrl (beide LG Schlern) durch, während der Sieg bei den Jüngsten (U8) an Sarah Melle und Rene Rieder ging.

Ergebnisse Jugendberglauf Deutschnofen

Mädchen U18
1. Sara Frick (SC Meran) 11.18 Minuten
2. Nadja Auer (ASC Berg) 12.31
3. Lisa Schrott (ASC Berg) 12.52

Mädchen U16
1. Lisa Kerschbaumer (ASC Berg) 7.08
2. Martina Falchetti (Atletica Gherdeina) 7.10
3. Veronika Hölzl (SC Meran) 7.55

Mädchen U14
1. Laura Obkircher (ASV Deutschnofen) 5.12
2. Sophie Karnutsch (SV Mölten) 5.26
3. Clara Tinkhauser (ASV Jenesien) 5.43

Mädchen U12
1. Sofia Demetz (Atletica Gherdeina) 5.12
2. Mara Tratter (ASV Jenesien) 5.33
3. Sonja Reiterer (SV Mölten) 5.34

Mädchen U10
1. Lea Perathoner (LG Schlern) 2.18

Mädchen U8
1. Sarah Carolina Melle (SC Meran) 1.01

Buben U18
1. Luca Clara (Sportler Team) 14.15 Minuten
2. Martin Moser (Lauffreunde Sarntal) 15.15
3. Leo Gargitter (ASC Berg) 15.57

Buben U16
1. Samuel Demetz (Atletica Gherdeina) 11.03
2. Alexander Malfer (ASC Berg) 11.32
3. Armin Rabanser (LG Schlern) 11.37

Buben U14
1. Ivan Domenici (Società Atletica Bolzano) 4.30
2. Leon Pichler (ASC Berg) 4.44
3. Amedeo Dametto (Società Atletica Bolzano) 5.24

Buben U12
1. Niklas Thaler (ASV Deutschnofen) 4.55
2. Jonas Egger (ASV Jenesien) 5.15
3. Magnus Hesse (SC Meran) 5.19

Buben U10
1. Hannes Mayrl (LG Schlern) 2.19

Buben U8
1. Rene Rieder (LG Schlern) 1.04

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt, Eisacktal