Wie bewertet ihr die Aktion?

Vettel-Hamilton: Rammstoß lässt niemanden kalt

Montag, 26. Juni 2017 | 17:04 Uhr

Baku – Es ist wohl der Formel-1-Aufreger des Jahres: Der Rempler von Sebastian Vettel an Lewis Hamilton ist auch einen Tag nach dem Chaos-Rennen in Baku in aller Munde.

Als der Brite in einer Safety-Car-Phase nicht beschleunigte fuhr ihm Vettel ins Heck, ärgerte sich maßlos, scherte dann aus um ihn auf gleicher Höhe zu rammen.

Dafür kassierte der Ferrari-Fahrer eine Zehn-Sekunden-Strafe in der Box und drei Strafpunkte. Viele forderten aber sogar die schwarze Flagge für den Deutschen.

Er selbst gab sich eher uneinsichtig. Für ihn ist klar, dass Hamilton absichtlich am Kurvenausgang gebremst habe.

„Ich bin daneben gefahren, dann haben wir uns leicht berührt.“ Er habe lediglich die Hand gehoben, um klarzumachen, dass die Bremsaktion von Hamilton nicht korrekt gewesen sei, sagte er außerdem.

Die Theorie eines Reporters, wonach Vettel die Kontrolle verloren habe, als er die Hand vom Steuer nahm, ist für den dreifachen Weltmeister Lewis Hamilton nicht glaubhaft. Schließlich seien in der Formel-1 die besten Fahrer der Welt versammelt. So etwas sei ausgeschlossen. Vettel habe sich blamiert.

Hamilton appellierte außerdem an die Vorbildfunktion der Stars. „Sie haben erlebt, wie sich ein viermaliger Weltmeister verhält. Hoffentlich strahlt es nicht auf Nachwuchsserien ab.“

Vettel zeigte nach dem Vorfall dann doch noch etwas Einsicht. Er wolle mit seinem Kollegen vor dem nächsten Grand Prix in Österreich nochmals über die Geschehnisse sprechen.

Doch Hamilton wiegelt ab: Er lasse lieber Taten auf der Strecke sprechen.

Für die Formel-1-Fans bedeutet, dieses knisternde Weltmeister-Duell vor allem eines: neue willkommene Spannung.

Eklat um Sebastian Vettel und Lewis Hamilton spaltet die Fans

Auch unter den Fans wird die Rambo-Attacke des Deutschen sowie das Duell zwischen Vettel und Hamilton heiß und kontrovers diskutiert.

Viele schlagen sich auf die Seite von Hamilton und bezeichnen Vettel als schlechten Verlierer, andere sehen die Schuld eher bei Hamilton. Manche sind auch der Meinung, dass beide bestraft hätten werden müssen.

Was denkt ihr? Schreibt in den Kommentarbereich und nehmt an der Umfrage teil!

 

 

Von: luk