Eishockey

Wieder auswärts: Rittner Buam in Kitzbühel zu Gast

Mittwoch, 21. September 2016 | 12:26 Uhr

Kitzbühel – Der amtierende italienische Meister ist am Mittwoch in der Gamsstadt zu Gast. Die Buam treffen um 19.30 Uhr auf den EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel. Beide Mannschaften haben am Samstag das erste Meisterschaftsspiel mit 2:1-Toren gewonnen

Die Adler kämpften die Gäste aus Neumarkt nieder, wobei vor allem Neuzugang Tomas Trelc zwischen den Pfosten zu überzeugen wusste. Am Mittwoch geht es mit dem nächsten Heimspiel im Sportpark Kitzbühel gegen Ritten weiter. Auch das Team von Riku-Petteri Lehtonen feierte zum Auftakt einen Sieg. Nach dem 2:1-Sieg gegen INL-Champion Bregenzerwald müssen die Rittner nun erneut auswärts ran und bauen wieder auf die Ahlström-Brüder. Schon im ersten Spiel stellten die Neuzugänge ihre Klasse unter Beweis, als Victor auf Zuspiel von Oscar ein Traumtor zum Ausgleich erzielte. Lehtonen muss morgen auf die verletzten Daniel Spimpolo (er fällt mit Knieproblemen einen Monat aus) und Kevin Fink verzichten. Geleitet wird das Match von den Schiedsrichtern Kellner, Moschen, Bärnthaler und Rinker

2. Spieltag, Sky Alps Hockey League

Dienstag:

HC Lustenau – Broncos Sterzing Weihenstephan

VUE Feldkirch – HC Pustertal

Mittwoch:

19:30: EC ‘Die Adler’ Stadtwerke Kitzbühel – Rittner Buam

19:30: HC Neumarkt Riwega – EC Bregenzerwald

20:30: HC Gherdeina valgardena.it – EC KAC II

20:30: Sportivi Ghiaccio Cortina Hafro – HDD SIJ Acroni Jesenice

Die Tabelle:

1. Zell am See 6 Punkte *

2. Jesenice 3

3. Feldkirch 3

4. Cortina 3

5. Pustertal 3

6. Kitzbühel 3

7. Ritten 3

8. Salzburg II 0**

9. Bregenzerwald 0

10. Neumarkt 0

10. Klagenfurt II 0

11. Lustenau 0

12. Fassa 0

14. Sterzing 0

15. Asiago 0

16. Gröden 0

* ein Spiel mehr

** ein Spiel weniger

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz