U17 und U15 verlieren gegen ihre Kollegen aus Piacenza

Zwei Schlappen für FCS-Jugendmannschaften

Sonntag, 24. Februar 2019 | 20:33 Uhr

Piacenza – In Piacenza gab es für die Unter 17 und die Unter 15 des FC Südtirol im Rahmen des 7. Rückrunden-Spieltags gegen die gleichaltrigen Teams aus der Emilia-Romagna zwei Niederlagen. Die U17 verlor mit 1:2, die U15 mit 1:3.

Unter 17

Nach zwei Siegen aus den letzten drei Spielen erleidet die Mannschaft von Mister Leonardo Ventura ihre vierte Saisonniederlage, in Piacenza müssen die Weiß-Roten nach einem 1:2 mit leeren Händen vom Platz. Die zwischenzeitliche Führung für den FCS erzielte Kapitän Bertuolo, der unter der Woche bereits im Trikot der U17-Italienauswahl der Serie C einen Doppelpack schnürte. Grezzani und Co. bleiben trotzdem Tabellenführer.

PIACENZA – FC SÜDTIROL 2-1 (0-1)
PIACENZA: Riccardi, Piras (60. Bongioni), Quadrio (60. Nardini), Vailati, Popovici, Monti, Amore (75. Giordano), Cernuschi (60. Vanelli), Camelio (75. Beqiri), Casali, Molisso
Allenatore/Trainer:
FC SÜDTIROL: Casaril, Gabrielli, Sadè, Catino (82. Rexhepi), Gambato, Marchesini, Giocondo, Calabrese, Bertuolo, Grezzani (87. Cernetti), Davi
Allenatore/Trainer: Leonardo Ventura
RETI/TORE: 37. Bertuolo (0-1), 61. Camelio (1-1), 70. Casali (2-1)

Unter 15

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge muss sich die Mannschaft von Mister Baiocchi auch beim Tabellenzweiten Piacenza geschlagen geben, die Weiß-Roten verlieren mit 1:3. Polli traf für die U15 des FCS.

PIACENZA – FC SÜDTIROL 3-1 (2-0)
PIACENZA: Maianti, Lucanto, Cloralio, Villoni, Riva, Baia, Ruiz, Boffini, Turra, Poerio, Semenza
Allenatore/Trainer: Giacobone
FC SÜDTIROL: Marano, Obexer, Nischler, Vasilico, Bacher, Marth (55. Palla), Armani (22. Nicotera), Obermayr (50. Rossi), Polli, Pecoraro, Lechl
Allenatore/Trainer: Filippo Baiocchi
RETI/TORE: 1. Turra (1-0), 27. Baia (2-0), 60. Polli (2-1), 66. Poerio (3-1)

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz