Kindersommer for future

Bozen: Umweltschutz wird beim Kindersommer großgeschrieben

Freitag, 27. August 2021 | 08:41 Uhr

Bozen – Nachhaltigkeit wird schon seit Jahren beim Jugenddienst Bozen großgeschrieben. Bei einem der größten Projekte, beim KiSo – Kindersommer wurde heuer erstmals ein E-Lastenbike ausgeliehen. Spieltransporte, kleinere Botengänge und Einkäufe wurden damit sieben Wochen lang erledigt. Davon profitiert haben nicht nur die 324 Kinder, die am Kindersommer teilgenommen haben.

„Uns ist es wichtig, den Kindern den Umweltaspekt näher zu bringen. Die Kinder bringen fürs Mittagessen ihr eigenes „Campinggeschirr“ mit und auch beim Basteln wird viel Recycling-Material verwendet“, betont Projektleiterin Martina Zampedri.

Und Zampedri ist noch etwas Besonderes dieses Jahr aufgefallen: „Heuer waren die Kinder besonders froh, dass die Sommerbetreuung stattfinden konnte: das in-Kontakt-Treten, miteinander spielen und das unkomplizierte Zusammensein ist nach diesem Schuljahr ungemein wichtig!“ Dies ist nicht nur für die Kinder wichtig. Für 26 Betreuerinnen und Betreuer zwischen 16 und 22 Jahren bietet der Jugenddienst Bozen die Möglichkeit eines Sommerjobs.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz