Verschiedene Mitmachstationen für die ganze Familie

Bunter Herbsttag in Trauttmansdorff

Montag, 15. Oktober 2018 | 10:25 Uhr

Meran – Forschen, basteln und dabei spielerisch die Pflanzenwelt entdecken: Der “Gartenherbst” in Trauttmansdorff bot ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Inmitten exotischer und klassischer Gewürzwelten konnten die BesucherInnen ihren Geruchs- und Geschmackssinn testen. Bei weiteren Stationen lernten die Gartengäste mehr über die Welt der Früchte und über die Färbung des Herbstlaubs.

Im Japanischen Garten wurden besinnliche Gedanken gesammelt, während in den Landschaften Südtirols Märchen für Kinder auf den Herbst einstimmten. Auf der Sissi-Terrasse führte ein Chili-Experte durch die Trauttmansdorff Chili-Sammlung. Ein weiterer Stand zeigte die Vielfalt des Bambus und was daraus gebastelt werden kann.

Karin Kompatscher, Kuratorin der Gärten und Verantwortliche für die Gartenvermittlung, freute sich über die zahlreichen BesucherInnen: „Wir möchten mit diesem Aktionstag botanische Inhalte spielerisch vermitteln und ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie bieten. Auch heuer war der Tag erfolgreich und viele BesucherInnen haben mit Begeisterung an unseren Workshops teilgenommen.“

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Bunter Herbsttag in Trauttmansdorff"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
onassis
onassis
Grünschnabel
11 Tage 13 h

Auf die Softwaere und nicht auf die Hardtwaere kommt es an. Soll heißen auf die Mitarbeiter kommt’s drauf an, und kaum ein 5 Sterne Hotel hat die Mitarbeiter welche die Voraussetzungen für 5 Sterne Hotels haben. Deshalb sind von den 30 5 Sterne Hotels höchstens 3 welche diese Voraussetzungen auch erfüllen.

Geri
Geri
Superredner
1 Tag 15 h

??? Von was schreiben Sie? Hat das was mit dem Artikel zu tun?

wpDiscuz