Vortrag im Naturmuseum

Die Flora des Obervinschgaus

Dienstag, 05. März 2019 | 22:33 Uhr

Bozen – Die reiche Pflanzenwelt des oberen Vinschgaus ist am 8. März das Thema eines Vortrags im Naturmuseum in Bozen.

Der Obervinschgau ist eine sehr strukturreiche Landschaft: Die vielfältige Geologie, das Nebeneinander von feuchten und sehr trockenen Lebensräumen, die große Höhen-Schwingungsweite vom Tal bis zu der von Schnee geprägten Stufe und der Schnittpunkt von Verbreitungsgrenzen zwischen Ost und West bieten beste Voraussetzungen für eine reiche Flora.

Darüber spricht der Biologie-Lehrer und begeisterte Naturfotograf, Joachim Winkler am kommenden Freitag, 8. März um 18.00 Uhr beim Vortrag in deutscher Sprache „Die Flora des Obervinschgaus“ im Naturmuseum Südtirol in Bozen.

Der Eintritt ist frei. Die Teilnahme am Vortrag wird für Lehrpersonen als Fortbildung anerkannt.

Informationen bei Thomas Wilhalm vom Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1, Bozen, Tel. 0471 413431.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz