185 Absolvent/innen erhalten Abschlussdiplom

Diplomverleihung an der Hellenstainer

Freitag, 01. Dezember 2017 | 17:12 Uhr

Brixen – Die Brixner Landesberufsschule “Emma Hellenstainer” lud am 30. November insgesamt 185 Absolvent/innen zur feierlichen Diplomverleihung. Unterstützt von Vertreter/innen aus Politik und Wirtschaft überreichte die Direktorin Brigitte Gasser Da Rui den sichtlich stolzen jungen Frauen und Männern die Abschlussdiplome.

Nach einem flotten Intro des Saxophon-Ensembles Saxplus, begrüßte die Direktorin die zahlreichen Absolvent/innen. “Herzlich Willkommen zurück an der Schule. So viele sind unserer Einladung zur Diplomverleihung bisher noch nie gefolgt. Es freut mich sehr, euch alle hier wieder zu sehen.”

In ihrer kurzen und schwungvollen Ansprache bedankte sich Brigitte Gasser Da Rui bei den Vertreter/innen der Berufsverbände für ihr Kommen, denn “das macht klar, dass euch die jungen Leute am Herzen liegen.” Dann übergab sie das Wort an den Landtagsabgeordneten Dieter Steger, der kurzfristig für Landesrat Philipp Achammer eingesprungen war.

Dieter Steger begrüßte seinerseits alle Anwesenden, ganz besonders die Ehrengäste. “Auch wenn ihr jungen Leute vielleicht noch nicht so viel für Politik übrig habt, will ich euch versichern, dass wir hinter euch stehen. Wir halten die praktischen Berufe hoch und wir wissen, dass diese Schule vielseitige junge Menschen ausbildet, die fähig und fleißig sind und ihren Weg gehen werden.” Dann wünschte er allen viel Freude am Beruf und einen sicheren Arbeitsplatz.

Auch HGV-Bezirks-Obmann Helmut Tauber gratulierte den Jugendlichen und dankte allen, die sie in den vergangenen Ausbildungsjahren unterstützt haben, besonders den Eltern, den Betrieben und der Schule. “Mein Kompliment dafür, dass ihr den Weg zu Ende gegangen seid. Entwickelt euch weiter, bildet euch fort und spezialisiert euch. Geht ins Ausland aber kommt auch wieder zurück. Wir brauchen euch hier.”

Brigitte Gasser Da Rui überreichte gemeinsam mit den jeweiligen Vertreter/innen der Berufsgruppen die Abschlussdiplome und fand trotz der Vielzahl der Absolvent/innen für alle ein persönliches Wort der Anerkennung. Dem offiziellen Teil folgte ein Umtrunk, professionell serviert von der 4. Service/Front Office unter der Leitung von Reinhard Baur und Marina Rabensteiner. Für kulinarischen Genuss sorgten die leckeren Köstlichkeiten der 2 A FS Kochen und ihrer Fachlehrpersonen Walburga Frener und Patrick Jageregger. In angenehmer Atmosphäre und guter Stimmung ließen die Absolvent/innen den Abend ausklingen und erhoben das Glas auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Von: ao

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz