Erste Folge kostenlos auf iTunes herunterladen

Ein Blick hinter die Kulissen des Naturmuseums

Mittwoch, 12. Juni 2019 | 20:39 Uhr

Bozen – Was im Naturmuseum passiert und der Öffentlichkeit aber meist verborgen bleibt, erzählt nun der neue Podcast “Mehr als pulcini”. Zwei Schülerinnen interviewen dabei Menschen, die im Museum arbeiten.

Wer arbeitet im Naturmuseum Südtirol in Bozen? Wer forscht dort? Und wer kümmert sich um die vielen Schulklassen, die dieses Landesmuseum immer wieder besuchen? Einen Blick hinter die Kulissen des Museums gewährt der neue Podcast “Mehr als pulcini”: Martina Kössler und Lena Carli, die das Sprachenlyzeum „Walther von der Vogelweide“ in Bozen besuchen, interviewen dabei Menschen, die im
Museum angestellt sind oder bei dessen Projekten mitarbeiten, die Biodiversität Südtirols analysieren, Sammlungen verwalten oder Ausstellungen zu den verschiedensten Themen aufbauen. Der Podcast erscheint in der Muttersprache der Interviewten und sieht zum Schluss eine Zusammenfassung in der jeweils anderen Landessprache vor.

Die erste Folge kann bereits kostenlos auf iTunes, Spotify und unter http://mehralspulcini.podigee.io heruntergeladen werden; darin spricht Johanna Platzgummer über die im Naturmuseum laufende Ausstellung „Das Amtshaus des Kaisers“.

Info: Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1, Bozen, Tel. 0471 412964,

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Ein Blick hinter die Kulissen des Naturmuseums"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Costa
Costa
Grünschnabel
7 Tage 7 h

Spannende Initiative, witziger Name, engagierte Schülerinnen: bitte mehr davon!

wpDiscuz