38. Ausgabe von Lanaphil

Eine neue personalisierte Briefmarke zu Ehren von Erzherzog Eugen von Österreich

Montag, 01. April 2019 | 18:04 Uhr

Lana – Zum achten Mal wird die Österreichische Post mit einem eigenen Stand auf der Lanaphil am Sonntag, den 7. April 2019 in Lana vertreten sein und den „Philatelietag“ veranstalten. Dazu gibt die Post eine neue personalisierte Briefmarke heraus, welche die Bronzebüste von Erzherzog Eugen von Österreich (1863-1954), dem letzten weltlichen Hoch- und Deutschmeister des Deutschen Ritter Ordens, zeigt.

Diese Büste steht heute neben der Heilig-Kreuz-Kirche und dem Deutschordenskonvent in der Erzherzog-Eugen-Straße in Mitterlana.

Alte Ansichtskarten, Briefmarken, Münzen, Telefonwertkarten, Briefe, Vorphilatelie, Sonderstempel, Heimatbelege, Heiligenbildchen, Militaria, Fotos, Grafik, Bücher und Zubehör, alles was gesammelt werden kann, finden Interessierte bei freiem Eintritt bei der 38. Lanaphil am Sonntag, den 7. April 2019 von 9.00 bis 14.00 Uhr im Raiffeisenhaus von Lana. Aussteller aus Italien, Österreich, Deutschland, Belgien, der Tschechischen Republik und natürlich auch aus Südtirol kommen diesmal zur Lanaphil.

Weiters kann man sich beraten lassen, sich gegenseitig austauschen und die neuesten Informationen über das Sammeln erhalten. Mittlerweile ist die Lanaphil Südtirol weit und auch darüber hinaus zur bekanntesten Sammlerbörse mit internationaler Beteiligung und regional mit den meisten Besuchern geworden.

38. LANAPHIL
die große internationale Sammlerbörse in Lana
am Sonntag, den 7. April 2019
im Raiffeisenhaus Lana
Andreas-Hofer-Straße Nr. 9
von 9.00 – 14.00 Uhr
Eintritt frei
www.lanaphil.info

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz