Veranstaltungsreihe in der Europaabteilung

Europäischer Freiwilligendienst präsentiert sich bei Europawoche 

Dienstag, 09. Mai 2017 | 17:38 Uhr

Bozen – Die EU feiert Geburtstag. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe in der Europaabteilung können sich Interessierte auch über den Freiwilligendienst informieren.

Anlässlich des Europatags öffnet die Landesabteilung Europa diese Woche (noch bis zum 12. Mai) die Türen und lädt alle Interessierten zu einer Reihe von Veranstaltungen in die Gerbergasse 69 in Bozen ein.

Die Europäische Union feiert alljährlich am 9. Mai ihre Grundsteinlegung im Jahre 1950, als der französische Außenminister Robert Schuman in Paris in einer Rede seine Vision eines im Frieden geeinten Europas vorstellte. Heuer wird außerdem der 60. Jahrestag der Römischen Verträge gefeiert, mit denen ein gemeinsamer Markt geschaffen wurde, in dem Menschen, Waren, Dienstleistungen und Kapital frei zirkulieren können.

In Vorführungen, Beratungsgesprächen und mit vielfältigem Informationsmaterial soll eine ganze Woche lang der europäische Gedanke vermittelt werden. Anhand von Schautafeln wird die Geschichte der EU erklärt und ein Europaquiz für Kinder ermöglicht einen spielerischen Zugang zum Thema.

Auch das Amt für Jugendarbeit ist mit von der Partie und stellt den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) vor. In diesen Tagen kann man zudem Infos zum EFD aus erster Hand erhalten, denn es sind sowohl Francesca und Giacomo anwesend, zwei Jugendliche aus Südtirol, die bereits einen EFD im Ausland gemacht haben, als auch Slawica, eine Jugendliche aus Bosnien, die gerade ihren EFD in Südtirol absolviert.

Auch der €uro-Helpdesk wird mit seinem Beratungsdienst über EU-Direktförderungen die ganze Woche vertreten sein, wobei ein besonderes Augenmerk auf die „30 Jahre Erasmus“ gelegt wird. Dazu wird am 11. Mai von den Bildungsressorts der Autonomen Provinz Bozen ein spezielles Informationsseminar mit Vorstellung von “Erasmus+”-Projekten angeboten.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz