Leistung belohnen und ohne Grenzen sichtbar machen

Höchstzahl-Maturanten werden geehrt

Mittwoch, 21. Juli 2021 | 16:57 Uhr

Das Gemeinschaftsprojekt der Stiftung Südtiroler Sparkasse, des Unternehmerverbandes Südtirol sowie der deutschen, italienischen und ladinischen Bildungsdirektion, muss heuer ob des Umstandes der andauernden Einschränkungen im Lehr- und auch im Prüfungsbetrieb sowie der außerordentlich hohen Anzahl von Maturantinnen und Maturanten mit Höchstnote, neu ausgerichtet werden.

Aus diesen Gründen haben sich die Projektpartner darauf verständigt, den diesjährigen Wettbewerb auszusetzen und in einem überarbeiteten Format neu auszuschreiben.

Erstmals werden alle Maturantinnen und Maturanten mit der Höchstzahl von 100 Punkten geehrt und im Rahmen einer Festveranstaltung mit einem Anerkennungspräsent ausgezeichnet.

Absicht ist die grenzenlose Sichtbarmachung all jener jungen Menschen mit Höchstleistungen und ihrem zusätzlichen außerschulischem Engagement im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich.

Die diesjährigen 502 TOP 100 Maturantinnen und Maturanten werden seitens der Projektpartner schriftlich informiert.

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz