Schenkung von Toni Holzgethan

In Meran lädt ein Klavier zum Spielen ein

Montag, 25. September 2017 | 13:06 Uhr

Meran – Am Samstag wurde vor dem Palais Mamming Museum in Meran das von Toni Holzgethan der Stadt Meran geschenkte Klavier offiziell eingeweiht. Die Initiative fand im Rahmen des internationalen Projektes Play me, I’m yours statt. “Das ist mein persönlicher Beitrag zum 700-Jahre-Jubiläum der Stadt und ich hoffe natürlich, dass sich viele BürgerInnen und Gäste bei Lust und Laune einfach hinsetzen und spielen – oder einfach zuhören”, sagte Holzegethan.

Der Einweihung wohnten auch Bürgermeister Paul Rösch, Vizebürgermeister Andrea Rossi und Museumsdirektor Elmar Gobbi bei, die sich im Namen der Stadtverwaltung bei Holzgethan für seine Idee und seine Großzügigkeit bedankten. In den Wintermonaten wird das Klavier im Palais Mamming aufbewahrt.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz