Überraschung und Aufsehen

Musikalischer Flashmob am Waltherplatz

Mittwoch, 14. Juni 2017 | 17:10 Uhr

Bozen – Für Überraschung und Aufsehen sorgte der außergewöhnliche und unerwartete musikalische „Flashmob“ der Sparkasse, der gestern Abend am Waltherplatz in Bozen stattfand und bei den unzähligen Passanten und Zuschauern große Beachtung fand. Von drei Seiten kamen unerwartet vornehmlich junge einheimische Musikerinnen und Musiker mit ihrem Saxophon spielend, sich vor der Sparkasse zusammenschlossen und, begleitet von einem Schlagzeuger und zwei Gitarristen, spontan ein Konzert improvisierten.

„Mit dieser ungewöhnlichen Initiative weist die Sparkasse auf die morgige Veranstaltung ‚Jazz & Wine‘ hin, die in der Sparkasse am Waltherplatz ab 19.00 Uhr stattfindet und zu der wir Kunden und Nicht-Kunden eingeladen haben,“ erklärt die Bezirksleiterin Marion Prast. „Ziel und Zweck der Veranstaltung ist es, im Rahmen eines geselligen Events die neue Partnerschaft mit Quadra/Axa zu präsentieren“, fügt der Koordinator Retail und Privates Anlagemanagement, Filippo Sandei, hinzu.

Beim morgigen Event „Jazz & Wine“ gibt es ein Konzert der Band „Euregio Jazzwerkstatt” und eine Weinverkostung in Zusammenarbeit mit dem Weingut Alois Lageder. Der Flashmob hat einen derartigen Erfolg erzielt, dass die Veranstaltung fast ausgebucht ist. Eine Anmeldung in einer der Bozner Sparkasse-Filialen ist deshalb erforderlich, um sich einen der letzten verfügbaren Plätze zu sichern.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz