Neue Light Musical Show in der Brixner Hofburg feiert Premiere

NATALIE verzaubert das Publikum

Donnerstag, 22. November 2018 | 15:52 Uhr

Brixen – Gestern war es soweit: NATALIE Light Musical Show feierte vor voller Kulisse in der Brixner Hofburg Premiere. Die Brixner Stadtverwaltung, Landespolitiker, Behördenvertreter, Mitglieder der Brixen Tourismus Genossenschaft, die Verwalter des Diözesanmuseums und der Hofburg, Sponsoren und Medienvertreter aus dem In- und Ausland warteten gespannt auf die ersten Bilder des neuen Wintermärchens.

Nach der offiziellen Begrüßung durch die Veranstalter, Hausherren, Bürgermeister und Landregierung wurde es dunkel in der Hofburg. Die Zuschauer konnten die Geschichte von Natalie, eines jungen Dienstmädchens der Hofburg, folgen. Natalie ist eine einfache Magd, gefangen in ihrer Routine und ihrem Umfeld. Sie ist eine Träumerin und voller Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer. Sie verbringt ihre Tage damit, die großen Räume des Schlosses und des Innenhofes zu putzen, zu stauben und zu fegen, sich zu langweilen und zu träumen: von einem Leben außerhalb des Palastes, frei von Befehlen, von der großen weiten Welt. Obwohl es ihr strikt verboten ist, staubt sie heimlich eine Habsburger Statue und somit löst sie den „Großen Mechanismus“ aus, den Herrn Hofburg erweckt, die Seele des Schlosses, die seit 200 Jahren schläft. Es beginnt das große Abenteuer: unerwartete Begegnungen mit magischen Figuren und lustigen Spielen, Rennen im Palast und Flüge in der Luft, Lieder und Tänze zwischen Licht und wunderbarer Musik.

„Seit Monaten arbeitet das Team der Brixen Tourismus Genossenschaft an der Umsetzung dieser Show und wir sind stolz darauf, mit dieser Licht- und Musikshow einen Höhepunkt in der Weihnachtszeit für die Besucher zu schaffen“, freute sich der Obmann der Brixen Tourismus Gen. Markus Huber. „Die äußerst positive Resonanz der Gäste und die steigenden Besucherzahlen, zeigen uns Jahr für Jahr, dass die französischen Lichtkünstler „Spectaculaires“ die richtigen Partner an unserer Seite sind. Sie schaffen es immer wieder den Einheimischen und Gästen ein ganz besonderes Erlebnis zu bieten.“, so Huber. Auch Bürgermeister Peter Brunner spricht von einem Glücksgriff, eine Show von Weltformat und hochwertiger Lichtkunst in seiner Stadt bestaunen zu können. Vor allem aber, dass heuer so viele Brixner und Südtiroler Künstler in dieser Show beteiligt sind, so dass Brixen wieder im Mittelpunkt der Show stehen kann.

Die Light Musical Show lässt mit seinen vielen neuen 3D-Effekten, der originellen Musik und der Interaktion zwischen Animation und der realen Schauspielerin die Besucher träumen. So verließen die Premierenbesucher mit strahlenden Augen den Innenhof der Brixner Hofburg.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "NATALIE verzaubert das Publikum"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
werner66
werner66
Superredner
22 Tage 21 h

Genau das Richtige für unsere infantile Gesellschaft. 
Kindisch bis zum Geht- nicht- mehr!

Kropfli
Kropfli
Tratscher
22 Tage 17 h

Man kann Kunst, Technik, Musicals lieben oder hassen. Man sollte es auch immer respektieren. Es ist toll geworden und es wird sich auszahlen, weil es ein Erlebnis für die Besucher ist.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

Naja, solche Shows (inklusive Soliman) schaut man nicht wegen der Geschichte oder der anspruchsvollen Botschaft. Hier geht es ausschließlich um die visuellen Effekte.

nuisnix
nuisnix
Tratscher
22 Tage 6 h

Gschmocksoche

wpDiscuz