Ab sofort anmelden!

Sonne, Strand und mehr: Urlaub mit der Caritas

Dienstag, 15. Januar 2019 | 14:53 Uhr

Bozen – Dem Alltag entfliehen, den Stress hinter sich lassen, sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren – all das und noch mehr, bietet die Caritas in ihren Ferienstrukturen in Caorle am Meer an. Hier können Familien, Kinder und Senioren einen Urlaub in Gemeinschaft genießen oder einfach nur die Seele baumeln lassen.

Mit einem gestaffelten Preissystem und der Möglichkeit, um individuelle Kostenreduzierung anzusuchen, möchte die Caritas auch Erholungsbedürftigen mit kleinerem Urlaubsbudget eine Auszeit ermöglichen. Wer sich oder seinen Kindern einen Platz zum Wunschtermin sichern möchte, kann dies ab sofort tun.

Die Bungalows, die Villa Oasis und das Feriendorf „Josef Ferrari“ in Caorle stehen Familien, Senioren und Kindern offen. Alle Einrichtungen liegen direkt am Meer und werden laufend den sich ändernden Bedürfnissen der Gäste angepasst und modernisiert. Ein Team von Freiwilligen bietet ein abwechslungsreiches Programm, das ganz auf die Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten ist. „Wir wollen die Gäste verwöhnen. Sie sollen sich wie zu Hause fühlen und die Zeit bei uns einfach nur genießen“, erklärt Klaus Metz, der Leiter der Caritas-Ferienstrukturen.

In diesem Sommer gibt es in Caorle einen guten Grund zu feiern, nämlich das 50-jährige Bestehen des Feriendorfes „Josef Ferrari“. „Seitdem das Haus 1969 eröffnet wurde, haben über 50.000 Kinder und Jugendliche aus ganz Südtirol ihren Urlaub dort verbracht und unzählige unvergessliche Momente erlebt“, freut sich Klaus Metz. Ein Team von Freiwilligen ist auch diesen Sommer rund um die Uhr für die Kinder da und lässt sich spannende Projekte einfallen, die die zwei Wochen im Feriendorf zu einem wahren Highlight werden lassen.

Erholung suchende Familien haben die Wahl zwischen der Villa Oasis und den Bungalows. In der Villa Oasis werden die Gäste in Vollpension vor allem kulinarisch verwöhnt. Selbstversorger sind hingegen in den Bungalows herzlich willkommen: Es kann selbst gekocht und gegrillt werden. Wer möchte, kann sich aber auch vom hauseigenen Cateringservice beliefern lassen.

Ein besonderes Erlebnis ist in jedem Jahr der Babyturnus, der heuer vom 1. bis 08. Juni stattfindet. „In dieser Woche ist das Haus ganz auf die Bedürfnisse der Kleinsten ausgerichtet. Außerdem steht eine Hebamme den werdenden Müttern sowie den Eltern mit Kleinkindern als ideale Ansprechpartnerin mit Rat und Tat zur Seite“, erklärt Klaus Metz.

Die Seniorenturnusse in der Villa Oasis finden vom 19. bis 31. Mai und vom 02. bis 14. September satt, die zweiwöchigen Meeraufenthalte für Kinder und Jugendliche vom 15. Juni bis 28. August. Familien sind von Mitte Juni bis Ende August in der Villa Oasis und in den Bungalows willkommen.

Ein gestaffeltes Preissystem, das auf Freiwilligkeit basiert, vergünstigte Tarife für kinderreiche Familien sowie die Möglichkeit um individuelle Kostenreduzierung anzusuchen, sorgen dafür, dass der Urlaub das Budget nicht allzu sehr belastet.

Die Anmeldungen zu allen Ferienangeboten der Caritas haben am 1. Jänner begonnen. Die entsprechenden Formulare können entweder online unter www.caritas.bz.it oder in Papierform ausgefüllt werden. Sowohl die Formulare für die Anmeldung, als auch jene für das Ansuchen um individuelle Kostenreduzierung können bei der Dienststelle Ferien und Erholung unter Tel. 0471 304 340 oder per Mail anferien@caritas.bz.it angefordert werden. Anmeldungen werden angenommen, solange Plätze frei sind.

 

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz