Simulation der mündlichen Prüfung

Tag der Zweisprachigkeit – Prüfungsprobe und Tipps am 29. Mai

Montag, 29. April 2024 | 11:55 Uhr

Von: luk

Bozen – Am Mittwoch, 29. Mai, findet heuer der zweite Termin der Veranstaltungsreihe “Tag der Zweisprachigkeit” statt. Wer die Zweisprachigkeitsprüfung absolvieren möchte, kann am Sitz der Dienststelle für Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen in der Südtiroler Straße 50 in Bozen an einer Simulation des mündlichen Prüfungsteils der Zweisprachigkeitsprüfung teilnehmen. Die kostenlose Informationsveranstaltung wird von der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen und dem Multisprachzentrum Bozen/Kulturzentrum Trevi organisiert. Auf dem Programm stehen mehrere Veranstaltungen: Am Vormittag findet von 8.30 bis 10 Uhr die Vorstellung der Zweisprachigkeitsprüfung in zwei Sprachen statt, mit wichtigen Informationen über die Anmeldung und den Aufbau der Prüfung. Dabei gibt es auch Informationen über die weiteren Möglichkeiten, den Zweisprachigkeitsnachweis zu erwerben, wie die Anerkennung von Sprachzertifikaten und Studientiteln. Von 10.30 bis circa 16.30 Uhr wird die mündliche Prüfung der Zweisprachigkeitsprüfung simuliert. Bei der Simulation des mündlichen Teils der Zweisprachigkeitsprüfung bekommen die Teilnehmenden sofort ein individuelles Feedback der Kommission zu den Stärken und Schwächen ihrer Sprachkenntnisse.

Für die Teilnahme an der Prüfungssimulation ist eine online-Anmeldung innerhalb 12. Mai erforderlich. Wer sich nicht selbst einer Prüfungssimulation stellen möchte, kann bei den Simulationen anderer zuzuhören.

Darüber hinaus geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Multisprachzentrums Bozen ganztägig Tipps für das selbstständige Erlernen von Sprachen und stellen zudem Dienste, Mediendateien und Onlineressourcen des Multisprachzentrums für die Prüfungsvorbereitung vor.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz