Daten des ASTAT

Zweisprachigkeitsprüfung: Über die Hälfte rasselt durch

Montag, 03. Juni 2024 | 10:55 Uhr

Von: mk

Bozen – Das Landesinstitut für Statistik ASTAT gibt die Ergebnisse der abgehaltenen Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen und der ausgestellten Zertifikate mit einsprachiger Prüfung für das Jahr 2023 bekannt.

Hier geht es zum PDF!

47,7 Prozent der Kandidaten und Kandidatinnen, die im Laufe des Jahres 2023 zur Zweisprachigkeitsprüfung antraten, haben die Prüfung bestanden, mit sehr unterschiedlichen Werten je nach Niveau.

Die Erfolgsquote der einsprachigen Prüfungen aufgrund der Anerkennung von Sprachzertifikaten beträgt 96,2 Prozent.

Zu den Standardprüfungen der Zweisprachigkeitsprüfung haben sich insgesamt 9.571 Personen angemeldet, wovon 31,3 Prozent nicht angetreten sind. 47,7 Prozent der Kandidaten und Kandidatinnen haben die Prüfung bestanden, bei den Niveaus C1 und B2 verzeichnen die männlichen Kandidaten bessere Erfolgsquoten als die weiblichen, bei den niederen Niveaus ist es umgekehrt.

5.347 ausgestellte Zweisprachigkeitsnachweise

Im Laufe des Jahres 2023 hat die Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen des Landes 5.347 Zweisprachigkeitsnachweise ausgestellt, davon 3.140 nach bestandener herkömmlicher Zweisprachigkeitsprüfung, 1.452 nach bestandener einsprachiger Prüfung und 755 aufgrund der Anerkennung eines Titels, ohne weitere Prüfung. Die beiden zuletzt genannten machen 41,4 Prozent aller ausgestellten Zweisprachigkeitsnachweise aus.

Im Vergleich zum Vorjahr sinken die Erfolgsquoten bei allen Niveaus der Zweisprachigkeitsprüfungen.

30- bis 34-Jährige erreichen die höchsten Erfolgsquoten

Zu den Standardprüfungen der Zweisprachigkeitsprüfung haben sich insgesamt 9.571 Personen angemeldet. Davon sind 2.993 nicht angetreten, was einem Anteil von fast einem Drittel (31,3 Prozent) entspricht.

Insgesamt treten mehr Frauen als Männer zu den Zweisprachigkeitsprüfungen an. Beim Niveau C1 beträgt die Erfolgsquote 47,9 Prozent, beim Niveau B2 36,6 Prozent und beim Niveau B1 47,7 Prozent, während 73,6 Prozent der Angetretenen die Prüfungen für A2 bestanden haben.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "Zweisprachigkeitsprüfung: Über die Hälfte rasselt durch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
SantaMaria
SantaMaria
Neuling
16 Tage 12 h

Die Italiener schaffen die Prüfung auch mit Null Deutsch-Kenntniss!

redbull
redbull
Tratscher
16 Tage 10 h

und warum schoffns di deitschn net? weilses net lernen welln!

user6
user6
Superredner
16 Tage 9 h

kann ich nicht teilen, aber muss so sein, wenn man sich so umhört

RealistischerIdealist
16 Tage 8 h

@redbull wohl eher weil ba italiener viele augn zuagedruckt werdn

elvira
elvira
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

mavas bledsinn

okokok
okokok
Neuling
16 Tage 13 h

Es bräuchte einfach mehr zweisprachige Schulen und mehr Interaktionen zwischen den Sprachgruppen. Zurzeit sind halt immer noch meistens die Deutschen bzw. Italiener*innen unter sich, schade

nemesis
nemesis
Tratscher
16 Tage 12 h

Nein, wir müssen weiterhin die Apartheid fördern und diese auch durch das Weitergeben der alten Hassbilder emotional verankern. /Ironie

Nichname
Nichname
Superredner
16 Tage 11 h

Wer eine Sprache lernen will, der lernt sie auch. Schulen sind da selten hilfreich, zweisprachige Schulen schon gar nicht.

RealistischerIdealist
16 Tage 11 h

@okokok so wie zb die Claudiana, in welcher deutschsprachige in beiden landessprachen prpfungen ablegen u italiener in der staats/muttersprache? -> so? Oder doch anders?

N. G.
N. G.
Kinig
16 Tage 11 h

Das ist in Südtirol doch so gewollt! Die Diskussionem um Kinder von Migranten oder Italiener in deutschen Schulen haben das eindeutig gezeigt. Du hadt vollkommen Recht, Integration wäre besser aber der Südtiroler wills nicht, also..!

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 4 h

Sämtliche Versuche, eine zweisprachig Schule zu etablieren, wurde jedes Mal von Patrioten als Versuch der Grünen blockiert, uns zu italianisieren.

N. G.
N. G.
Kinig
15 Tage 17 h

@Neumi Und das lustige dran, indem sich Italiener und gerade Migranten, die meist sowieso erst Italienisch lernen und jetzt in italienische Schulen müssen, werden wir italianisiert denn es kommen jährlich neue Flüchtlinge..! Mir persönlich egal aber das war ein Schuß in den Ofen und die Auswirkungen werden wir in wenigen Jahren sehen.

Mico
Mico
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Dann frage ich mich wie zb im Krankenhaus von bozen es nur italienisch sprachige Ärzte und Personal am Schalter gibt?

RealistischerIdealist
16 Tage 11 h

@Mico es ist auch nicht ersichtlich welcher mitarbeiter eine bestandene zweisprachigkeitsprüfung hat oder nicht, denn sollte der mitarbeiter nur italienisch können u keinen fixvertrag besitzen, kann dies von einem patienten nicht erkannt werden… einfach genial…

nemesis
nemesis
Tratscher
16 Tage 10 h

Einfach auf P.IVA angestellt. Problem gelöst.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

@Mico
das sind die 47,7% was die Prüfung geschafft haben😂

josef.t
josef.t
Superredner
16 Tage 10 h

Mico stimmt nicht; meist wird von Deutschsprachigen die nur
schlecht mit Italienisch zurecht kommen, gar nicht deutsch
gesprochen .
War so einige Male auch dort, habe immer deutsch
gesprochen und die Schwierigkeit war manchmal auf
der anderen Seite, aber man konnte sich immerhin gut
verständigen, was das wichtigste war.

peterle
peterle
Universalgelehrter
16 Tage 3 h

@RealistischerIdealist die Zweisprachigkeit wurde erst vor wenigen Jahren finaziell aufgewertet. Allein diese Massnahme sollte bei der Voraussetzung für die Anstellung in ein öffentliches Amt nachverfolt werden.

RealistischerIdealist
15 Tage 19 h

@peterle naja, eigentlich sollten es wie früher einige hundert euro sein, aber dies wurde umgestellt… heute bekommt mab für B2 um die 75€ u für C1 ca 90€… laut meinen informationen waren es früher 200-300€… der lohn war der selbe am ende, nur die auflistung erfolgte anders, das bedeutet jemand ohne zweisprachigkeitsprüfung verdiente um die 200-300€ weniger! Warum wurde das wohl umgestellt…? Ich habe eine vermutung u du?

info
info
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

und die Hälfte davon scheitert wahrscheinlich schon an der eigenen Muttersprache…

N. G.
N. G.
Kinig
16 Tage 11 h

Lacher des Tages! So ist es! Nehme mich da nicht ganz aus! Im Gegensatz zu einigen anderen.

topgun
topgun
Superredner
15 Tage 16 h

@info
Satzanfang beginnt mit einem Großbuchstaben…☝️
Durchgefallen! 🤷‍♂️

ebbi
ebbi
Kinig
16 Tage 10 h

Diese Prüfung ist eine Schikane an der deutschen Sprachgruppe. Ich kenne genügend Italiener mit C1 und nicht im Stande, ein einfaches Gespräch auf deutsch zu führen. Diese Prüfung hat nichts mit den effektiven Sprachkenntnissen zu tun.

Jonny Cash
Jonny Cash
Tratscher
16 Tage 5 h

Deutsch oder Dialekt?

ebbi
ebbi
Kinig
15 Tage 18 h

@Jonny Cash deutsch

user6
user6
Superredner
16 Tage 13 h

kein wunder. überholte prüfung, die mit zweisprachigkeit aber schon überhaupt nichts zu tun hat

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
16 Tage 11 h

woher willst du das wissen? Bist Prüfer oder schon öfters durchgerasselt? Die Prüfungsform entspricht der gängigen Praxis, die auch in anderen Sprachen so gehandhabt wird.

RealistischerIdealist
15 Tage 19 h

@NaSellSchunSell dafür braucht man auch das richtige Studium um Prüfer zu werden, wie „Sprachen“… ach nein warte, Politikwissenschaften usw tuts auch! *ironie off*

redbull
redbull
Tratscher
16 Tage 11 h

schon traurig in so einem zweisprachigem Land wie Südtirol. aber wen wunderts? Muttelschüler, die kein Italienisch lernen wollen, weils des walsche eh net braucht.. den kindern wird das von den Eltern eingeredet. des brauchts nicht. mir sein schun a hinterwaldlerisches Volk!

RealistischerIdealist
16 Tage 7 h

@redbull also ist auf italienischer seite kein ähnliches verhalten sichtbar? Ich denke das problem liegt an beiden seiten! Nur sind in dörfern meist noch immer mehr deutschsprachige als in städten…

AnderStiagngl
AnderStiagngl
Grünschnabel
16 Tage 10 h

Bin auch 2x durchgerasselt.
Trotz deutsch/italienischem Arbeitgeber, mehrerer italienischer hoch technischer Kurse/Ausbildungen und ständigem Kontakt mit Italienern.
Aber als ich bei den Prüfungen vor ca 8 Jahren (ich war zum Zeitpunkt um die 20) etwas über das Thema Klimaanlagen oder über gleichberechtigte Kindererziehung von Mann und Frau erzählen sollte (bin in beiden Themen nicht informiert), war ich aufgeschmissen da ich einfach nicht wusste was ich erzählen sollte, sodass ich in der Zeit “keine ausreichende Erzählung” geben konnte.
Mittlerweile egal, Südtirol benötigt eh keine Fachkräfte.

logo
logo
Tratscher
16 Tage 6 h

Die Italiener wurden schon immer weitergeschoben, obwohl sie fast keinen Satz zusammenbrachten.
Bei uns suchte man die Haare in der Suppe und ließ uns durchrasseln. Konnte fließend italienisch da ich in Mailand studierte und bin trotzdem geflogen. Die übliche deutschen-Schikane von den eigenen Leuten halt !

sophie
sophie
Kinig
15 Tage 19 h

👍👍

Savonarola
16 Tage 10 h

die einen können nur mehr denglish und engleutsch, gli altri sono in italia e si parla italiano.

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
16 Tage 7 h

Nun, wenn ich mir nicht wenige Südtiroler anhöre, wie schlecht sie die italienische Sprache beherrschen, dann wundert es mich nicht, dass so viele durch die Prüfung rasseln. Selber Schuld.

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 4 h

auch italienischsprachige Südtiroler? Beherrschen die die italienische Sprache auch nicht? Denn die fallen genauso durch,

diskret
diskret
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

Was tun die überhaupt in der Oberschule? 5 jahre sollten reichen um gut italienisch zu können .

elvira
elvira
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

i kon dar aus erfahrung sogn. dass sel nit reicht dar italienischunterricht isch nit wirklich guat in die deitschn schuln (meine meinung) plus hob mar seid dar 1 grundschule ital nit ersch in dar oberschule. a sprache lernt man indem man sie red und die sprachgruppen sein olm no zuviel getrennt

RealistischerIdealist
15 Tage 19 h

@diskret und was machen die italienischen schulen all die zeit? Das problem liegt auf beiden seiten!

Neumi
Neumi
Kinig
13 Tage 7 h

… oder deutsch.

Tun sie aber nicht.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

Bei schon lange vorbei aber immer wenn ich von Zweisprachigkeit höre muss ich lächeln: Wirklich 2 nette und freundliche Damen: das Problem  eine sprach nur Deutsch und die andere nur Italienisch. Egal ich hab sie trotzdem geschafft

Neumi
Neumi
Kinig
13 Tage 7 h

Die eine konnte der anderen nicht sagen, was du falsch gemacht hattest 😂

Sunflowers
Sunflowers
Neuling
16 Tage 7 h

Super, wenn in ein Büro gehst, dann heisst es meistens.
Prego, prego non capisco, puo parlarmi ib italiano???
😉☹️

elvira
elvira
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

oft geats a uanfoch drum, dass men a thema ziacht und ibern sem nix woas. wos solln a 18 jährige/r über die rolle des elternseins wissn? oder 20 min über mülltrennung redn?

endlich oschoffn de scheiss prüfung. de sog eh nix über die sprachkenntnisse aus

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

so a Quatsch…und den gibs long schun🤣

sophie
sophie
Kinig
15 Tage 19 h

Pure Geldmocherei, wenn durchkimsch gibs afn Lohnstreifn a Zuloge, wenn irgnd eppas tian musch in an Büro, noa vostiamse dre Worte oddo si tian wisse gor nix vostandn, noa wenn wilsch angaling eppas erklärn wos tian willsch, noa redsch eh selbo liaba in ihmene Sproche, noa isch a Hoffnung dass angaling widdo van Büro ausa kimsch.
Des isch die Realität van do Dopplsprochikeits Prüfung.
Natürlich gibs a poor Ausnohmen, net olle in an Topf zi schmeissn.

krokodilstraene
15 Tage 12 h

Das ist kein großes Wunder.
In den Oberschulen wird anstatt Sprache in Wirklichkeit Literatur anhand von Goethes Faust und Dantes Divina Commedia gelehrt…

Und solange Lehrpersonen selbst nicht die entsprechende Sprachbildung haben, kann man das nicht von den Schülern und Studenten verlangen…
.
.
.
Wer ist nochmal für den Bereich Schulwesen zuständig?

Und was war nochmal die Haupttätigkeit des italienischen Schulamtsleiters in der letzten Zeit? Die Schulnoten seines Sohnes?

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

Den Titel anerkennen lasssen ist die beste Möglichkeit.
Die Prüfung kann auch in Österreich gemacht werden.

wpDiscuz