Miss Südtirol hat den ersten Piks erhalten

Katia Bettin will mit Impfung ein Zeichen setzen

Donnerstag, 15. Juli 2021 | 17:03 Uhr

Bozen – Heute erhielt die amtierende Miss Südtirol, Katia Bettin, im Impfzentrum Bozen die erste Impfung gegen Covid-19. Sie hofft damit, auch ein Zeichen für den  Zusammenhalt der Südtirolerinnen und Südtiroler gesetzt zu haben.

sabes

“Die Impfungen gegen das Coronavirus in Südtirol laufen weiter, denn nur durch die Impfung vieler Bürgerinnen und Bürger wird es gelingen, die Pandemie sowie die Infektionsrate des bevorstehenden Herbstes, einzudämmen”, so der Sanitätsbetrieb. Die Pandemie, so die Fachleute, ist noch nicht vorüber und jetzt kommt es auf jeden Einzelnen an, durch sein Verhalten sich und andere zu schützen. Dafür plädiert auch die 24-jährige Miss Südtirol Katja Bettin, sie spricht von Eigenverantwortung und Vorbildfunktion, denn es gehe ums „Wir“, – das sei ausschlaggebend.

„Da ich als Miss Südtirol in der Öffentlichkeit stehe, möchte ich mit meiner Impfung auch andere dazu anregen, sich Gedanken darüber zu machen. Es ist wichtig, dass wir jetzt zusammenhalten, Eigenverantwortung übernehmen und somit die Ausbreitung von Covid-19 verhindern, beziehungsweise eingrenzen“, erklärt Katia. „Ich möchte vor allem auch meine Altersgruppe ansprechen und erreichen, denn wir müssen weiterhin vorsichtig sein, es ist noch nicht vorbei.“

Seit über einem Jahr musste das Zwischenmenschliche hintenanstehen und die vielen Einschränkungen stellten für alle eine Belastung dar. Auch wenn bei Jugendlichen der Krankheitsverlauf meistens leicht ist, sind diese jedoch auch Infektionsträger und können das Virus an Familienmitglieder und andere Personen übertragen. Viele von ihnen haben wie Katia bereits die unterschiedlichen Angebote des Südtiroler Sanitätsbetriebes zur Impfung genutzt. Weiterhin ist es allerdings wichtig, Eigenverantwortung zu übernehmen, Abstand zu halten, Mund und Nase zu bedecken, die Hygieneregeln zu beachten und aufmerksam zu sein.

sabes

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

114 Kommentare auf "Katia Bettin will mit Impfung ein Zeichen setzen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
monia
monia
Tratscher
16 Tage 50 Min

Mehr als 60 % haben die Erstimpfung bereits erhalten! Danke an alle die Verantwortung und Intelligenz bewiesen haben!

mmhm_sel_schu
mmhm_sel_schu
Tratscher
16 Tage 28 Min

Wiso muss es immer gleich provokannt sein. Idem wie ein Veganer immer behaupten muss das ein “Normal-Esser” die Weltzerstört.
Wiedereinmal typisch kleinkarrierte. Es gibt imer zwei Meinungen, meine eigene und die Falsche.

sophie
sophie
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

@mmhm_sel_schu
👍👍

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

@So sig holt is nicht nur heintzutoge, sondern auch früher war man das schon. Sie wollen also behaupten, Menschen die sich impfen lassen, sind dumm?

Techno Guy
Techno Guy
Tratscher
16 Tage 35 Min

Finde ich super! Eine Frau mit Verstand!

Krotile
Krotile
Superredner
15 Tage 6 h

Schon mal daran gedacht, dass sie vielleicht vorher nicht konnte/durfte? z.B. nach einer überstandenen Corona Erkrankung ??? und jemandem zu unterstellen er lässt sich nur impfen weil sie Miss geworden ist, ist unterste Schublade!

HermesTrismegistus
15 Tage 18 h

Ernst gmoante Froge an Leit de gegen der Impfung sein:
Worum sein seit gegen die Impfung?
Wia glabs es dass man des groaße Problem wieder im Griff kriag oder glab es dass des nix ernstes isch obwohl sogor die Weltmocht Nummer oans (China) an Lockdown mocht?
Worum hett is Lond Südtirol an Vorteil ins in Lockdown zu schicken?

Des isch net um irgendjemand do zu provozieren oder sunstiges. I mecht lei verstian worum so viele Leit sich gegen a potentiellen Lösung wehren, sell hoasst jo dass irgendwo dor Hund begroben lieg.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

sie sind dagegen, weil sie nun eine Daseinsberechtigung gefunden haben in ihren Schwurblergruppen. Sie fühlen sich als etwas “besseres”, erhaben über alle anderen, da sie, und wirklich nur sie die wahre Wahrheit erkannt haben (sie glauben das auch wirklich). In Wirklichkeit leiden viele von ihnen an unbehandelten Angststörungen.

xXx
xXx
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

Da wirst du keine Antwort kriegen und das ist dann Antwort genug 🤦🏻‍♂️🤷🏻‍♂️🙄

TKirk
TKirk
Grünschnabel
15 Tage 10 h

Ernst gemeinte Frage an Hermes:
Wia glabs dass es Problem in Griff kriagsch wenn die Impfung net vor Ansteckung schützt?
Siehe Beispiel UK, ein Vorreiter in Sachen Impfung, über 70% geimpft und trotzdem voll in der 4ten Welle, gestern mit 48.000 Neuinfektionen.

super-man
super-man
Grünschnabel
15 Tage 9 h

Lieber Hermes! Der Hund ist bei den Langzeitfolgen der Impfung begraben. Die sind nicht bekannt. Abgesehen davon, dass auch Leute, die geimpft sind den Virus übertragen könnenn, und , und, und….

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 9 h

@super-man 1. es gibt keine Langzeitfolgen
2. es gibt mittlerweile genügend Studien, die belegen, dass Geimpfte das Virus wesentlich weniger übertragen als Ungeimpfte. Sie verbreiten undifferenzierten Blödsinn.

Triggered
Triggered
Grünschnabel
15 Tage 8 h

@super-man und und und? Bitte aufzehln, wenn mir schun beim diskutieren sein!

super-man
super-man
Grünschnabel
15 Tage 8 h

Lieber Triggered- das ist ein Missverständnis. Ich bin nicht am Diskutieren-dieser “Ort” erscheint mir dafür nicht besonders geeignet. Hab lediglich Hermes auf die Sprünge geholfen….

TKirk
TKirk
Grünschnabel
15 Tage 8 h

Wie können sie was zu eventuellen Langzeitfolgen sagen, wenn erst seit gut einem halben Jahr flächendeckend geimpft wird?
Zu Langzeitfolgen, und ich sage nicht dass es welche geben wird oder muss, kann man realistischerweise erst im Abstand von Jahren bewerten.

Andilein
Andilein
Grünschnabel
15 Tage 7 h
Nachdem Antworten in denen ein link gepistet wurde offensichtlich nicht freigeschaltet werden, kurz ein paar Worte eines möglichen Grundes warum nicht jeder sifort auf den Impftzg aufspringt. Ein Grund z.B. ist dass es eine Sorge gibt es können Thrombosen, bzw sogenannte Mikrothrombosen auftreten welche große gesundheitliche Probleme nach soch führen können. Vielleicht alles nur Verschwörungsgeschwafel, aber steht es bicht jedem Menschen frei zu, selbst zu recherchieren und sich eine Meinung zu bilden. Man könnte natürlich viel viel mehr argumentieren aber das bringt keinem was. Die Fronten sind leider zu verhärtet und Argumente des jeweils anderen werden nicht gerne gehört bzw… Weiterlesen »
seggo wohr
seggo wohr
Grünschnabel
15 Tage 6 h

@ebbi
Warst du in der Zukunft?? Ich denke, das weiß noch niemand ob geimpfte in Zukunft mehr Autoimunerkrankungen bekommen usw…..

Krotile
Krotile
Superredner
15 Tage 6 h

ebbi …. und an Verfolgungswahn!

Krotile
Krotile
Superredner
15 Tage 6 h

super-man und was ist mit den Langzeitfolgen nach einer Covid Erkrankung??? davon haben sie noch nichts gehört? oder wollen sie das einfach nicht gehört haben?

HermesTrismegistus
15 Tage 6 h

@andilein
Ein Vergleich von Blutgerinseln Fälle (Quelle: Jungmedizinier.net):
– Astra Zeneca 4/1.000.000 0,0004%
– Babypille 500 – 1200/1.000.000 0,5-0,12%
– Rachen 1763/1.000.000 0,18%
– COVID 19 165.000/1.000.000 16,5%

Somit isch für mi zumindest de Ongst unbegründet

HermesTrismegistus
15 Tage 5 h
@super-man Man konn Longzeitfolgen mit an Modell vorausberechnen ober jo 100% Sicherheit werd man nia hoben. Ah wenn de wos geimpft sein in Virus übertragen können, isch die Wahrscheinlichkeit dass sie nen Übertrogen wesentlich geringer und die Chance das dor Virus in ebbs mutiert wo mir donn wirklich Ongst hoben miasn ah klianer dodurch dass die Viruslast geringer isch. Aso gsegn isch die oanzige Begründung wos i iaz aus den gonzen Außerles, die Sorge vor Longzeitfolgen. Bis no hot no koan Mensch Longzeitfolgeschäden von der Impfung dorvun getrogen, hingegen kenn i Leit de heit no net ebs schmecken oder riachen.… Weiterlesen »
HermesTrismegistus
15 Tage 5 h

@TKirk es isch net so wichtig wiaviele sich unstecken, wenn koaner mehr im Kronkenhaus londet. Hauptsächlich geats jo lei dorum jeden zu versorgen und dass is Gesundheitssystem net zombricht. Dorzua kimmt dass die Wahrscheinlichkeit einer Mutation stork sinkt durch der geringeren Viruslast.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 5 h

@seggo bitte, um es mal in der Sprache der Impfgegner auszudrücken: “informieren” Sie sich bitte zum Thema Langzeitfolgen von Impfungen. Nicht auf irgendwelchen dubiosen Schwurblerseiten, sondern bei seriösen Informationskanälen oder auch bei Ihrem Arzt. Sie Missverstehen diesen Begriff vollkommen.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 5 h

@seggo wohr weiß man, was Infizierte in der Zukunft alles bekommen?

Andilein
Andilein
Grünschnabel
15 Tage 4 h

@HermesTrismegistus die direkten Folgen der Thrombose mögen so gering sein aber es gibt durchaus Wissenschaftler bzw Ärzte die davor warnen dass die Impfstoffe wie Biontech und Moderna sehr wohl Beschädigungen der kleinen Blutgefäße verursachen und auf längere Sicht große Schäden im Körper anrichten können.
Ich hoffe natürlich auch dass dies alles unbegründete Sorgen sind, aber dass eben nicht jeder sorglos ist bei den neuartigen Impfstoffen muss halt auch verstanden werden.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
15 Tage 3 h

Hermes &Co.@

Anscheinend hast du und deinesgleichen noch nicht geschnallt, die Impfung hilft wenn überhaupt nur vor einem schweren Verlauf! Anstecken können sich geimpfte, ungeimpfte, Skeptiker und Befürworter, usw.

Jetzt geschnallt!?

TKirk
TKirk
Grünschnabel
15 Tage 55 Min

Sie scheinen gut bescheid zu wissen.
Ist es richtig dass die allermeisten der schweren Verläufe in Verbindung mit den bekannten Vorerkrankungen auftreten?
Und wenn das so wäre, würde es dann nicht Sinn machen hier mit den Impfungen als erstes anzusetzen?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
15 Tage 11 Min

Hermes usw.@

Die ist schon bewusst, dass Piloten in Amerika ihre Fluglizens verlieren, wenn sie sich mit AZ impfen!

Nur weil ja es 0,0000000000x% sind.
LoL, die Amis wissen schon wieso sie ihren Piloten BF Spritze.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

@Andilein na dann, stellen Sie uns die ärzte doch mal vor, die so was behaupten und auch gleich welche Schäden diese Impfung anrichten könnte.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

@ischJOwurscht woher haben Sie den Schwachsinn mit den Piloten?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
13 Tage 6 h

@ischJOwurscht das Zeug ist vom März 😂

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
10 Tage 10 h

Ebbi@

Vielleicht würde es nicht schaden sich auf den Inhalt des Berichts zu konzentrieren und nicht primär auf das Datum, schon mal daran gedacht?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
10 Tage 3 h

@ischJOwurscht ja, das können Sie vielleicht bei der Bibel so handhaben. In einer Pandemie mit sich täglich verändernden Informationen nützt es sicherlich wenig.

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
16 Tage 36 Min

Die Miss hot sich ober a awian Zeit glossn…
Weil sies tuat, hoast noch long net, dass i des a moch. .🤫

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
15 Tage 9 h

Miasn tuat man lei sterben……

seggo wohr
seggo wohr
Grünschnabel
15 Tage 20 h

Wahnsinn, dass jetzt schon die Miss zzr Werbung verzweckt wird!
Ich denke, die Menschen sind immernoch intelligent genug sich selbst zu entscheiden ob sie das wollen oder nicht!

Anja
Anja
Universalgelehrter
15 Tage 9 h

offensichtlich sind es 40% bei uns nicht, aber wen wunderts, bei einer Bevölkerung mit überdurchschnittlich hohem Anteil an Menschen mit geringer Bildung…

Neumi
Neumi
Kinig
15 Tage 7 h

@ seggo wenn die Leute intelligent genug sind, für sich selbst zu entscheiden, warum stört dich dann die Werbung? Sie beeinflusst doch keienn, der intelligent ist, für sich selbst zu entscheiden.

TKirk
TKirk
Grünschnabel
14 Tage 10 h

Ich glaube nicht dass die Intelligenz mit dem Bildungsgrad wächst

Neumi
Neumi
Kinig
14 Tage 8 h
@ TKirk nein, tut sie nicht. Aber Intelligenz alleine führt nicht zu guten Entscheidungen. Ein Hochintelligenter kann sein Leben auf einem Feld verbringen und wird danach trotz seiner Intelligenz keine guten Entscheidungen treffen können, da ihm das Grundwissen dafür fehlt. Auch hat er nie gelernt, wie man Informationen oder einen Prozess gedanklich analysiert, das muss trainiert werden. Monk oder Columbo (oder auch Beziehungsdramen mit Komplotten) im Fernsehen zu schauen, hilft dabei nicht. Die sind ja extra so ausgelegt, dass auch Laien schnell das Gesamtbild erkennen und sich danach deswegen gut fühlen. Ungebildete Hochintelligente sind schlimmer sein als gebildete durchschnittlich intelligente.… Weiterlesen »
TKirk
TKirk
Grünschnabel
13 Tage 23 h

@ Neumi
Das sind gewagte Thesen.
Meine Erfahrungen, beruflich, wie auch privat, bestätigen dieses Weltbild nicht.

Neumi
Neumi
Kinig
13 Tage 8 h
@TKirk Muss es auch nicht. Ich kenne dein Umfeld nicht, deshalb kann ich darüber nicht urteilen. Es gibt Leute, die bei weitem mehr davon verstehen als ich, die sich damit befassen. https://www.euroakademie.de/magazin/intelligenz/ https://www.bpb.de/mediathek/157133/was-hat-intelligenz-mit-bildung-zu-tun Wir sind heute nicht merklich intelligenter sind als vor 10000 Jahren, wir wissen nur bei mehr, haben mehr Grundkenntnisse, auf denen wir aufbauen können. Unter der Annahme, die Erde wäre eine perfekte Kugel wurde bereits vor 2400 Jahren der Erdumfang von Erathostenes äußerst genau berechnet. Seine Hilfsmittel? 2 Stöcke und deren Schattenlänge (und ein Adjutant). Die Abweichung kam von einer Fehlannahme bezüglich der Breitengrade. Auch verschiedene Bauwerke,… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
13 Tage 8 h

ps: Ein Hochintelligenter, der sein Leben auf dem Feld verbringt, wird natürlich in der Lage sein, gute Entscheidungen zu treffen, was die Feldarbeit angeht, schließlich hat er auf diesem Gebiet Bildung erfahren dürfen. Das hätte ich vielleicht noch etwas genauer spezifizieren sollen.

TKirk
TKirk
Grünschnabel
12 Tage 10 h

@Neumi
Dass gute “Aus”bildung besser ist als schlechte, darüber müssen wir nicht streiten, das versteht sich von selbst.
Ihre Ursprüngliche Aussage war eben dass minder gebildete nicht Intelligent sind, und das entspricht nicht meinen Erfahrungen.
Ich sehe das so, eine gute Ausbildung ist ein gutes Handwerkzeug, keine Frage, es sagt aber nichts über die Intelligenz aus, weil sie nicht wissen warum eine Person diesen Ausbildungsstand hat.
Und umgekehrt ist gute Ausbildung keine Garantie für Intelligenz.
Darum sage ich, bewerten sie Menschen und ihren Fähigkeiten nicht nur nach ihrer Ausbildung.

Neumi
Neumi
Kinig
12 Tage 8 h

@ TKirk “Ihre Ursprüngliche Aussage war eben dass minder gebildete nicht Intelligent sind”

Was? Aus welchem Satz liest du das denn raus? Ich hab das genaue Gegenteil davon gesagt.

Bezogen auf:
“Ich glaube nicht dass die Intelligenz mit dem Bildungsgrad wächst” hab ich geantwortet “tut sie nicht”.

Neumi
Neumi
Kinig
12 Tage 8 h

@ TKirk

WAS ich sage ist: Ohne Ausbildung ist Intelligenz nutzlos. Egal, wie intelligent einer ist, wenn ihn mathematische Grundkenntnisse nicht beigebracht wurden, dann kann er 3+4 nicht zusammenzählen.
Wenn er nicht gelernt hat, wie man einen Pflug führt, dann kann er dessen Handhabung auch nicht verbessern.

Deshalb finde ich es durchaus angebracht, Fähigkeiten anhand der Bildung zu bewerten. Wer nichts gelernt hat, kann nichts.

TKirk
TKirk
Grünschnabel
11 Tage 9 h

@Neumi
Also 3+4 wird man auch ohne Uni schaffen.
Und lernen ist viel mehr als Schule oder Uni.

Neumi
Neumi
Kinig
9 Tage 2 h

@ TKirk Keine Ahnung, was in dir vorgeht, dass du das immer wieder reininterpretierst.
“Mathematische Grundkenntnisse” hab ich gesagt, nicht Uni.
Und das Beispiel mit dem Landwird beinhaltete auch keine Uni.
Wenn du mir schon unterstellen willst, ich würde behaupten, Bildung gäb’s nur in Unis, dann zitier doch bitte mal den Satz wo ich das auch nur angedeutet hab.

Neumi
Neumi
Kinig
9 Tage 2 h

@ TKirk wenn ich dir mal etwas Bildung empfehlen darf, versuch’s mal mit “Textverständnis”.

Genau1
Genau1
Grünschnabel
15 Tage 22 h

I hon a die 1 Impfung erhalten und bindon mit Weissn Kreuz und Notarzt im Krankenhaus.Vielen Dank für den ausgereiften Impstoff.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

sind Sie Sanitäter oder was ist passiert? warum mussten Sie ins KH, geht es Ihnen inzwischen wieder gut?

PuggaNagga
15 Tage 11 h

Bedauere das sehr. Hoffe dir geht es besser.
Und genau deswegen habe ich bedenken.

Benjamin
Benjamin
Neuling
15 Tage 10 h

So Leid es mir tut und jede schlimme Nebenwirkung eine zu viel ist kommt es auch bei Medikament oder Impfstoffen vor welche auch schon seit X-Jahren zugelassen sind. Davor ist man niemals geschützt, jeder Körper reagiert nunmal verschieden…

Genau1
Genau1
Grünschnabel
15 Tage 8 h

@PuggaNagga nein ich nehme noch viele Schmerzmittel

Neumi
Neumi
Kinig
15 Tage 7 h

Das ist natürliich Mist, kenne selbst 2 Personen, die Probleme hatten, allerdings musste keiner deswegen in die Notaufnahme.

Neumi
Neumi
Kinig
15 Tage 7 h

… ps: Gute Besserung

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 5 h

@Genau1 warum lassen Sie uns nicht wissen, was genau passiert ist? ist doch anonym.

Server
Server
Superredner
15 Tage 4 h

@ Genau1
Hoffe, es geht Ihnen wieder besser und ich schäme mich für die vielen Minusdrücker. Ich ergötze mich nicht am Leid anderer. Kopf hoch, das wird wieder. Alles Gute.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
15 Tage 3 h

Ja, das wäre interessiert….
Aber es ist seine Privatsphäre.

Genau1
Genau1
Grünschnabel
15 Tage 2 h

@Server danke

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
14 Tage 21 h

@genau1… Tut mir leid, bleiben sie positiv und heiter… Alles wird gut🙏 gute Besserung

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
14 Tage 20 h

@Genau1 schade, dass Sie uns nicht verraten, was nach Ihrer Impfung passiert ist. Sie mussten mit Krankenwagen und Notarzt ins KH und nehmen noch Schmerzmittel. Sehr mysteriös…..was auch immer “nach der Impfung” bedeutet, 1 Minute, 1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche…..fraglich auch, ob es einen direkten Zusammenhang mit der Impfung gibt. Ich wünsche Ihnen auf alle Fälle gute Besserung.

Mikeman
Mikeman
Kinig
15 Tage 21 h

“Da ich als Miss Südtirol in der Öffentlichkeit stehe”

manche Leute wissen wirklich nicht mehr was sie von sich geben
und glauben ohne den geringsten Grund für die Allgemeinheit auch noch unentbehrlich zu sein,kaum zu glauben 😳.

Offline
Offline
Kinig
15 Tage 23 h

Die Miss Südtirol ist dem guten Beispiel einer anderen Miss gefolgt… 😉

marher
marher
Universalgelehrter
16 Tage 12 Min

Promis die sich impfen lassen werden zum Teil nur für Werbezwecks henutzt. Dennoch ein Hoch dass sie Vernunft gezeigt hat.

Einbuorli
Einbuorli
Neuling
15 Tage 10 h

Wos isch eigentlich der Unterschied,zwischen Impfgegner und Impfbeführworter ?? Gonz uoanfoch :Der Impfgegner schtellt des eigene ICH in den Fordergrund, ich will ich tu was ich will. Der Impfbeführworter sagt :Wir Möchten aus dieser Misere,wir wollen uns gegenseitig schützen vor dieser Krankheit.

TKirk
TKirk
Grünschnabel
15 Tage 7 h

Könne Sie mir bitte genau erklären wie das gegenseitige schützen
genau funktioniert, wenn mittlerweile klar ist dass die Impfung nicht vor Infektion schützt?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 5 h

@TKirk man gibt die Infektion (mit hoher Wahrscheinlichkeit) nicht weiter, es erkranken weniger Menschen, brauchen kein KH, diese werden nicht überlastet, können wieder andere Patienten versorgen, keinen Lockdown, wir können arbeiten, uns frei bewegen, treffen. Ist da irgendwas Positives dabei was Sie verstehen oder ist es noch zu komplex?

TKirk
TKirk
Grünschnabel
15 Tage 2 h
@ ebbi Ich habe Ihre Ausführung Verstanden, was soll daran komplex sein? Die Sache ist nur, dass das nur Zutrifft wenn man durch die Impfung die Infektion nicht weitergibt. Und das ist im Moment nur ein Wunsch und keinesfalls Wissenschaftlich gesichert. Beispiel UK: Es wird ja jetzt behauptet dass UK zwar immense Neuinfektionszahlen hat (gestern 48.000), aber nur wenig Hospitalisierungen, weil sie eben geimpft sind. Das impliziert dass die meisten neu infizierten also Geimpfte sind, weil sonst gäbe es ja mehr Hospitalisierungen. Nun hat das Ganze einen kleinen logischen Hacken, wer soll denn die alle angesteckt haben? Laut der „Hoffnung“,… Weiterlesen »
ebbi
ebbi
Universalgelehrter
14 Tage 20 h

@TKirk Falsch, nicht die “meisten” Neuinfizierten sind geimpft, sondern es sind nur etwa 47 Prozent und von diesen sind nur etwa die Hälfte mit 2 Dosen geimpft worden. Dazu wurde meistens der Impfstoff von AZ verwendet, welcher eh schon eine geringere Wirksamkeit gegen die Delta Variante hat.

TKirk
TKirk
Grünschnabel
14 Tage 10 h

Ich stelle ihre Angaben nicht in Frage, und einige Prozentpunkte mehr oder weniger sind auch nicht der Punkt.
Der Punkt ist doch, dass das eindeutig zeigt dass die Impfung das Virus nicht aufhalten kann, selbst wenn 100% geimpft wären.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
13 Tage 10 h

@TKirk nein, die Impfung hält das Virus nicht auf, es verhindert jedoch in vielen Fällen schwere Erkrankungen und das ist der springende Punkt, nicht mehr und nicht weniger.

elvira
elvira
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

also wenn sie sich impfen lost, loss i mi sel a.. des hon i nou gebraucht um mi iberredn zu lossn😍

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

Bravo Elvira, lass uns wissen wie es war 👍

natan
natan
Superredner
15 Tage 21 h

Do isch sie obo spät drun, nicht desto trotz finde ich Leute die den “Promis” nachahmen, sind wie die Schafe. Man sollte schon eine eigene Meinung haben und dazu stehen, egal was Promis machen. Jeder sollte sein Leben leben und die Entscheidungen anderer akzeptieren.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
15 Tage 19 h

Wooow 😱😱…wenn sich die Miss impfn glott hot werr i sel a tian😜🤣🤣🤣🤌🏼🤌🏼💩🤢🤮🤮

moty69
moty69
Neuling
15 Tage 18 h

orme, tuat mir so load…ohne Worte….
Wissen ist stärker als der Glaube

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

wer nichts weiss, muss alles glauben

Roland Lang
Roland Lang
Grünschnabel
16 Tage 30 Min

Besser spät als nie. 

Warum hat die Miss so lange gewartet? Trotzdem, gut gemacht!

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
16 Tage 59 Min

Ja das sieht man eindeutig – der vielleicht doch nicht –

giovanocci
giovanocci
Tratscher
15 Tage 22 h

Werbung

Staenkerer
15 Tage 22 h

a long gewortet um als “vorbild” geltn zu welln!

Jaeger2
Jaeger2
Grünschnabel
15 Tage 22 h

😮 i hon schu boada und bin net af News kem

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

doch jetzt! bravo, Applaus schon 2 x geimpft. Danke dir ♥

Brauni
Brauni
Grünschnabel
15 Tage 20 h

Gratuliere Freiheit wieder erlangt😂

DorfLaeff
DorfLaeff
Grünschnabel
15 Tage 20 h

50 Prozent der Südtiroler haben sich bereits vorher “pieksen” lassen. Außer den Herren Gänsbacher und Widmann hatte wahrscheinlich keiner im Sinne damit als Vorbild zu dienen.

Storch24
Storch24
Kinig
15 Tage 23 h

Der Italiener würde sagen : meglio tardi che mai…

Simba
Simba
Superredner
15 Tage 12 h

Ja und?

koermit
koermit
Grünschnabel
15 Tage 22 h

Wer glaubt wird seeelig 😷😷

WM
WM
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

Sie hat lang gebraucht um sich dazu zu entschliesen aber wie sagen die italiener meglio tardi che mai 😉

HerrmannMannherr
15 Tage 10 h

Isch des longsom streng… Impfgegner vs. Impfbefürworter… Jeder soll des tian wos er für richtig holtet!

Erwin1960
Erwin1960
Neuling
15 Tage 23 h

Frog der Miss Südtirol obs Weh don hot wenn it nor losermer a impfn

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

es tut nicht weh. Zum Schluss gibt’s auch ein nettes Pflasterle.

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

Ich lass mich erst impfen, wenn sich auch die Apfelkönigin, die Erdbeerkönigin, die Haflingerkönigin und die Speckkönigin haben impfen lassen – das sind nämlich meine Vorbilder und was die tun, tu ich auch 🙂

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
15 Tage 21 h

schian fir die miss!

Nik1
Nik1
Superredner
15 Tage 19 h

Wie wearn die Genesenen wos sich oamol impfn lossn. Als doppeltgimpft gerechnet de brauchn jo la oan impfung

laxmi
laxmi
Grünschnabel
15 Tage 11 h

I hon in covid ghop und bin 2 mol geimpft

Mariquita
Mariquita
Neuling
15 Tage 22 h
Mutti
Mutti
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

Nor isch woll guat ….

Krotile
Krotile
Superredner
15 Tage 6 h

Mikeman isch finde, eher sind SIE das beste Beispiel für den Sumpf ohne Boden! und ihr Sumpf scheint tief und dunkel zu sein

saggarnixmehr
saggarnixmehr
Grünschnabel
15 Tage 22 h

Tacheles reden ist hier wohl nix……….

DerBua
DerBua
Neuling
15 Tage 7 h
Abgesehen davon, dass sowieso jeder/e macht was er/sie will, sollte die Politik endlich mal hergehen und offiziell sagen, dass man sich unter Geimpften ohne Maske und ohne Abstand treffen kann. In Deutschland und in der Schweiz wurde dies doch auch öffentlich bekannt gegeben. Warum bei uns nicht? Die europäischen Richtlinien sagen auch, dass man sich unter Geimpften nicht an die Masken und Abstandsregeln halten muss. Aber hier bei uns hat ein Geimpfter noch (offiziell) absolut keine Vorteile zu einem Ungeimpften und der grüne Pass findet viel zu wenig Verwendung. Und dann fragt sich die Politik noch warum die Leute sich… Weiterlesen »
ghostbiker
ghostbiker
Superredner
15 Tage 13 h

Welches Zeichen frog i mi?

Server
Server
Superredner
15 Tage 3 h

@ ghostbiker
Na wenns im Wasser/ Sumpf lebt, bleibt nicht viel Auswahl 😂😏

wpDiscuz