Südtirolerin wird „Last Woman Standing 2022“

Ninja Warrior Germany: Andrea Meßner überrascht alle – VIDEO

Montag, 07. November 2022 | 10:56 Uhr

Brixen – Andrea Meßner aus St. Leonhard bei Brixen hat bei der RTL-Sendung „Ninja Warrior Germany“ alle überrascht. Trotz härtester Konkurrenz hat sie sich durchgesetzt und im Halbfinale den Titel „Last Woman Standing 2022“ ergattert.

Seit der vierten Staffel wird dieser Titel verliehen und ehrt die beste Kandidatin einer Staffel, wobei eine Prämie von 25.000 Euro als Belohnung winkt. Doch vor allem ist es auch der Stolz auf die eigene Leistung, die Andrea Meßner über das ganze Gesicht strahlen lässt.

twitter

Bei dem Wettbewerb geht es darum, einen spektakulären Hindernis-Parcours zu bewältigen und dafür seine ganze Kraft, Ausdauer und Körperbeherrschung einzusetzen. Dieser Herausforderung hat sich mit Andrea Meßner aus St. Leonhard bei Brixen auch eine Südtirolerin gestellt. Um nur wenige Hundertstel war die Südtirolerin mit einer Zeit von einer zwei Minuten und 16.85 Sekunden schneller als die 16-jährige Stuttgarterin Leonie Huber.

Die deutsche Adaption der japanischen Showidee hat es in sich. Hier braucht es Sportler, die mehr Klimmzüge als der Durchschnitt schaffen und auch die nötige Motivation mitbringen: Immerhin gab es erst 2021 einen Ninja Warrior Deutschlands, der den gesamten Parcours bezwang. Zuvor wurde pro Staffel jeweils nur ein Last Man Standing ausgezeichnet – also jener Kandidat, der am weitesten kam.

Eine Staffel der Show besteht aus den Vorrunden, den Halbfinals (ab Staffel zwei) und dem Finale. Zunächst treten in den Vorrunden gecastete Teilnehmer an. Die Kandidaten, die dabei in einem Parcours am weitesten kommen, ziehen in die nächste Runde ein.

Bereits im Jahr 2019 hat Andrea Meßner mit Andreas Brunner und dem Brixner Hannes Hofer, der im Alter von 27 Jahren im November 2020 bei einer Klettertour auf Sardinien ums Leben gekommen ist, bei „Team Ninja Warrior Germany“ im „Team Südtirol“ vertreten. Die drei waren von RTL eingeladen worden. „Seitdem versuche ich immer wieder mein Glück im Parcours!“, erklärt Andrea Meßner. Nun hat sie es in der siebten Staffel geschafft, den Titel „Last Woman Standing 2022“ zu erobern, wie man im Video sieht.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Ninja Warrior Germany: Andrea Meßner überrascht alle – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Universalgelehrter
19 Tage 11 h
Ok, eines vorweg: Ich freu’ mich auch immer wieder mit anderen, wenn durch Talent und Fähigkeiten ihr Vorhaben von Erfolg gekrönt ist und gönne es ihnen von ganzem Herzen, aaaber mal langsam hier: Ich finde es den verbliebenen Kandidaten gegenüber nicht ganz korrekt, wenn “nur” ein Weiterkommen in der Sendung hier bereits als Sieg verkauft wird, da es sich gestern nur um das 2. Halbfinale gehandelt hat und kein Finale gewonnen wurde. So viel Fairplay sollte man bei seriösem Journalismus schon an den Tag legen, sonst läuft Südtirol noch Gefahr, als selbstgefälliges Völkchen angesehen zu werden, welches immer über alle… Weiterlesen »
Hoilala
Hoilala
Grünschnabel
19 Tage 6 h

Durch Ihren Kommentar habe sie bewiesen, dass sie die Sendung nicht verfolgt haben. Andrea Meßner hat die Damenkonkurrenz gewonnen. Keine Dame hat den Sprung ins Finale geschaft (besten 35), wobei Andrea als 36. denkbar knapp nicht im Finale dabei ist. Um es kurz zu sagen: Sie ist die beste weibliche Ninja Athletin und hat somit den Damenwettbewerb gewonnen.

Universalgelehrter
19 Tage 3 h
@Hoilala Ich denke, Ihre Pseudo-Richtigstellung grenzt fast schon an “i-Tipftl-Reitertum”, nur um eine gewisse Vorstellung in Ihrem Kopf zurechtzubiegen, damit sie in Ihr Weltbild passt 😅 Stimmt zwar, dass Andrea die weibliche Konkurrenz ausgeschaltet hat (deshalb auch “last woman STANDING”), aber in meiner Definition hat nur jemand GEWONNEN, wenn er/sie als totaler SIEGER in einem ALLES entscheidenden FINALE hervorgegangen ist. Damit Sie aber heute Abend mit einem rechthaberischen Grinsen im Gesicht einschlafen können, gebe ich mich hiermit gerne als der Weisere von uns beiden geschlagen und hisse meine unbefleckte weiße Fahne 😉 P.S.: Habe die Challenge gestern am TV verfolgt,… Weiterlesen »
Hustinettenbaer
19 Tage 3 h

Die Leistung der Teilnehmenden will ich nicht schmälern.
Aber das ist doch ein völlig bescheuerter Wettbewerbsname. “Ninja Warrior Germany”.
Ninja ist ein japanischer Krieger. Warrior = Krieger. Also “Krieger Krieger Deutschland”🥴. Oder wieder zusammen mit Japan “Krieger hoch ²”.

Universalgelehrter
19 Tage 3 h

@Hoilala Als kleiner Nachruf: Für Andrea war es zweifelsohne ihre bisherige persönliche Bestleistung (wofür ich ihr auch von Herzen gratuliere!), aber sicher kein Sieg im herkömmlichen Wettbewerbssinne, sonst hätte theoretisch JEDER der Teilnehmer auf seine Art und Weise “gewonnen” (z.B. Beste/r der Blonden, der bis 30-jährigen etc.) 😅

Hoilala
Hoilala
Grünschnabel
18 Tage 13 h

Also gibt es z.B bei einem Marathon Rennen keine Siegerin, da sie ja nicht als erste über die Ziellinie kam?

Fastman31
Fastman31
Neuling
18 Tage 12 h

Naja fakt ist, wie von den Kommentatoren für so Leute wie dich sogar erwäht, dass es größere Unterschiede zw. Mann und Frau was Kraft usw. angeht gibt.

ifassesnet
ifassesnet
Tratscher
19 Tage 10 h

Dinge, die die Welt nicht braucht…
…und i a net 😀

Leni.22
Leni.22
Neuling
19 Tage 9 h

Kommentare die keinen Interessieren

sophie
sophie
Kinig
18 Tage 16 h

Jedem das seine, von mir erhält sie ein Kompliment für so eine Leistung👍👍👍

Mich interessieren Kommentare die keinen Sinn haben, überhaupt nicht !!!!!!!👎👎👎

passwort
passwort
Grünschnabel
19 Tage 11 h

gratuliere!👍🏽🏆

Dagobert
Dagobert
Kinig
19 Tage 10 h

Jawoll…..bravo Andrea 👍👍👏👏

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
19 Tage 11 h

Gratulation, echt Klasse gemacht. Habs gesehen und mitgefiebert bis zum Schluss.

Wunder
Wunder
Tratscher
19 Tage 7 h

Hab mir einen Teil der sendung gestern reingezogen… verrückt!!!
Wären nicht so viele Werbepausen gewesen, hätte ich mehr geschaut…
Hut ab vor diesen Athleten… jeder einzelne ist super drauf…bis auf einzelne sind das ja alles Amateure…
Wie auch immer, größten Respekt, Andrea!!!
25.000 euro sind nicht schlecht, aber doch bald aufgebraucht… Vorsicht!!!

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

Habe nach dem Umzug in die 🇨🇭 doch glatt vergessen, die Enkel-Sperre für ganz bestimmte 😱Sender aufzuheben. Und jetzt finde ich den PIN Code nicht mehr😥😉😉😉….

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
18 Tage 9 h

Kennt ihr 👎ler ihn ? 🙈🙈🙈🙈

Vaju1613
Vaju1613
Grünschnabel
19 Tage 9 h

👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻

Staenkerer
19 Tage 1 h

👋👋👋👋 andrea, spitzt!
i freu mi mit dir wie sicher oll deine freunde der vertikale und olle de, de, wie i, mit dir in der vertikale georbeitet hobn!
du hosch des, dir gsteckte ziel, erreicht, weiter so!

TF1
TF1
Tratscher
19 Tage 12 Min

Einfach eine gewaltige Leistung !!! Chapeau !!!kann nur jemand nachvollziehen der selbst Sport betreibt

wpDiscuz