Spontanbefragung

Nutzt ihr künstliche Intelligenz bereits im Alltag?

Dienstag, 14. Mai 2024 | 07:00 Uhr

Bozen – Künstliche Intelligenz (KI) hat sich in rasantem Tempo zu einem integralen Bestandteil unseres modernen Lebens entwickelt. Von personalisierten Empfehlungen in Online-Shops bis hin zu Sprachassistenten in unseren Smartphones – KI ist allgegenwärtig.

Wie schaut es bei euch aus: Nutzt ihr KI bereits in eurem Alltag und Berufsleben? Gebt eure Stimme ab!

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

46 Kommentare auf "Nutzt ihr künstliche Intelligenz bereits im Alltag?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
8 Tage 3 h

Wenn wir so intelligent sind – mit künstlicher Hilfe – warum können wir dann nicht die illegale Einwanderung stoppen, Kriege beenden, soziale Ungerechtigkeiten abbauen…..???

N. G.
N. G.
Kinig
8 Tage 2 h

Vielleicht weil KI nicht im Mittelmeer Patrouille fährt, nicht an der Grenze Posten bezieht und Flüchtlinge nicht übers Internet zu uns surfen?! Was für ein unsinniger Post!

Greenman
Greenman
Neuling
8 Tage 1 h

Könnten wir auch ohne k.i.
nur müssten wir ein anderes Wirtschaftssystem entwickeln an dem das Gemeinwohl der Menschen an 1 stelle steht.
Wir beharren aber zu sehr auf unsere fiktionalles wirtschaftssystem das es seit der Industrialiesierung gibt, und in dem nunmal das Geld die „wichtigste“ Rolle einnimmt weil wir dadurch Macht haben.

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
7 Tage 19 h

@Greenman
Na ja,
Sozialismus, Nazionalsozialismus und Kommunismus haben wir ja schon erfolglos ausprobiert.
Die soziale Marktwirtschaft, die sich in Deutschland nach dem Krieg entwickelt hat, war noch das beste System. Bis es durch BK Kohl durch immer neue Wahlgeschenke kaputt gemacht wurde.

Greenman
Greenman
Neuling
7 Tage 17 h
Das Problem ist immer das wir den Wert dem Geld schenken, und weil der Mensch sehr gierig ist will er immer mehr davon … er wird aber mit der zeit auch immer wieder fesstellen dass er auch mit millionen nie glücklich wird. Wir bräuchten ein System bei dem Soziale Werte im Vordergrund stehen und belohnt werden. Bsp. Ich möchte mir ein Haus bauen: 1. ich leihe mir bei der Bank das Geld dafür sofern ich es nicht besitze und arbeite mein restliches Leben damit ich mir ein solche hab und gut leisten kann. „siehe heute“ 2. Ich hole mir Menschen… Weiterlesen »
N. G.
N. G.
Kinig
7 Tage 17 h

@Greenman Wirtschaftswachstum um jeden Preis! Denn sonst würden fast alle Länder pleite gehen. Das ist unser System das nicht mehr funktioniert.

Greenman
Greenman
Neuling
7 Tage 15 h

Bis ein Krieg eines Tages einen Neustart veranlasst, wir daraus lernen und uns vielleicht hilft umzudenken.
Doch wir sind im Augenblick zuständig so bestens wie möglich das unserer nächsten Generation weiterzugeben, denn so wie man etwas neues lernt so wird man es auch weitergeben..

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
8 Tage 3 h

Ich kenne da einige Typen…
In Ermangelung der persönlichen auf die Nutzung der künstlichen Intelligenz angewiesen sind…

N. G.
N. G.
Kinig
8 Tage 2 h

Jo, ich seh es an deinem Komentar. Lies ihn nochmal durch, da fehlt was.

Hut
Hut
Tratscher
7 Tage 23 h

@ krokodilstraene
Genau ,wenn man so deinen Schmarrn hier sieht dann bist das erste Wesen welches sowas nötig hat,also steck den Schnabel lieber gleich in den Sand 🤮

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
7 Tage 21 h

@N.G.
Was willst? Hast ja ganz gut verstanden, was ich geschrieben habe…

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
7 Tage 21 h

@N.G.
Da fehlt doch wohl nicht das zweite m in deinem Komentar?
Es versteckt sich im Wort “Schlaumeier”

Faktenchecker
7 Tage 19 h

NG Jo, ich seh es an deinem Komentar. Lies ihn nochmal durch, da fehlt was. Hier hast Du das “m” was fehlt.

N. G.
N. G.
Kinig
7 Tage 17 h

@krokodilstraene “In Ermangelung der persönlichen…”? Ja was denn?

N. G.
N. G.
Kinig
7 Tage 17 h

@Faktenchecker Mir fehlt ein ganzes Wort. Grins

der_jolly
der_jolly
Tratscher
7 Tage 11 h

@N. G. … Intelligenz….natürlich.
Da fehlt also gar nichts…..höchstens ein Komma hinter persönlichen, wenn man es für die Verständlichkeit ganz genau nimmt.
Seid ihr Nordlichter eher nicht so die Schnellchecker?😆

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
7 Tage 3 h

Ja was denn? Wortwiederholung?
Wenn schon, dann fehlt ein “, die” nach dem Wort Typen…

Hast du Probleme, dann hast du Probleme…

Zussra
Zussra
Superredner
8 Tage 2 h

Etlina Kommentatoren in den Forum hätten KI a bitter nötig!

N. G.
N. G.
Kinig
8 Tage 2 h

Bald fahren Autos und Lastwagen autonom, allein mit KI. Dann brauchts auch keine Profiautofahrer mehr. GRINS

Faktenchecker
7 Tage 19 h

@Zussra NG hat sich als erster gemeldet. 😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
8 Tage 2 h

Nicht so, ich frag lieber NG, er übertrifft die Künstliche Inteligenz..😂

Hut
Hut
Tratscher
7 Tage 22 h

@ Homelander
Er geht mit seiner Art wohl einigen auf den Sack aber er hat was drinn das kann man keinesegs bestreiten !!

Faktenchecker
7 Tage 19 h

Hut Er hat die gleichen Rechtschreibfehler wie Du.

N. G.
N. G.
Kinig
7 Tage 17 h

@Faktenchecker Ach, wenn dir nichts mehr einfällt jemanden zu nerven dann findest du Rechtschreibfehler? Lehrer in Rente? Würde vieles erklären.

N. G.
N. G.
Kinig
7 Tage 15 h

@Hut Einige hier interessieren nicht mehr die Berichte sondern lediglich mich. Bei manchen ist man sogar der selben Meinung und trotzdem wird gehatet. Wieder andere drücken Daumen runter wenn sie nur NG lesen.
Ich finds amüsant wie sie sich lächerlich machen. Jedenfalls hab ich bei denen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ich denk sogar zu viel (krankhaft)?) , wer sonst denkt dauernd an mich.. … GRINS

Faktenchecker
7 Tage 1 Min

@N. G. Ach, wie süß, dass Du denkst, alle drehen sich nur um Dich. Glaub mir, Du bist nicht so wichtig, wie Du denkst. Vielleicht drücken die Daumen
runter, weil sie genug von Deinem übermäßigen Selbstbewusstsein haben.
Aber hey, wenn du gerne in deiner eigenen kleinen Welt lebst, sei mein
Gast. Vielleicht solltest du wirklich mal überprüfen, ob Du nicht ein
bisschen zu sehr an Dich selbst denkst. Aber hey, was weiß ich schon, Du bist offensichtlich der
Mittelpunkt des Universums. *GRINS*

N. G.
N. G.
Kinig
8 Tage 3 h

Die Frage ist etwas irreführend denn jeder der Internet nutzt, benutzt KI bereits.
Textverarbeitung, Übersetzungsprogramme, Mails, Musik und Video Streaming, Suchmaschinen, automatisierte Foto Brarbeitung, Navigation, Finanzdienstleistungen usw.
Die Liste könnte man endlos fortführen. KI ist längst im Alltag aller angekommen, nur ist es vielen gar nicht bewußt.

Faktenchecker
7 Tage 19 h

NG nur bei Dir nicht.

N. G.
N. G.
Kinig
7 Tage 17 h

@Faktenchecker Hater!

Faktenchecker
7 Tage 11 h

NG Ach, da haben wir wohl den Oberlehrer erwischt, der alles besser weiß. Wer hat denn behauptet, dass KI nicht bereits im Alltag vieler Menschen vorhanden ist? Du kannst dir ja gerne weiter selbst auf die Schulter klopfen für Deine ach so klugen Erkenntnisse. Oder ist Dir langweilig und Du musst anderen Leuten erklären, was sie längst wissen? Mensch, du bist vielleicht ein Stück Arbeit.

Aurelius
Aurelius
Kinig
8 Tage 2 h

ich benutze lieber den Hausverstand

Doolin
Doolin
Kinig
8 Tage 2 h

…wo die natürliche fehlt,
muss halt die künstliche her…
😜

Hustinettenbaer
7 Tage 22 h

Ist bin gespannt, wie Zweibeiner etwas wirklich Intelligentes (also nicht tumbe Algorithmen fürs Schreiben, Rechnen, Fahren, Fliegen etc.) zustande bringen.
Das klappt ja schon nicht beim Nachwuchs.

Und wenn die Maschinen intelligent werden, dann schmeißen sie die Zweibeiner vom Planeten Erde.
🤣

Frank
Frank
Universalgelehrter
8 Tage 3 h

Bei Alexa kann keine KI im Spiel sein, sie antwortet recht oft “Das weiß ich nicht”. 😀

Aber ob es um das Erstellen von Bildern oder andere Dinge geht, KI ist erstaunlich oft nützlich. Deshalb fehlt auch die Antwortmöglichkeit “Nutze ich regelmäßig”. Und wer “Nein, gar nicht” gewählt hat, nutzt offenbar kein Google & Co, also gewissermaßen bis auf SN gar kein Internet.

lumbumba
lumbumba
Grünschnabel
8 Tage 1 h

….80% der Bürojobs kann die Herr KI übernehmen und die Bürohanseln und Hanselinnen können anderweitig arbeiten…..Ein wahrlich guter Vorschlag….nicht?

Frank
Frank
Universalgelehrter
7 Tage 22 h

Böse Zungen würden sagen “Endlich überhaupt Intelligenz in den Amtsstuben”.

Shout_It_Out_Loud
Shout_It_Out_Loud
Grünschnabel
7 Tage 23 h

Ich nutze KI schon länger und es freut mich, deren
Entwicklung miterleben zu dürfen. Zitat Llama-3:

Künstliche Intelligenz kann Ihrem Leben hilfreich sein
und Ihren Alltag erleichtern. Hier sind einige Beispiele:

– Virtuelle Assistenten wie Alexa oder Siri helfen bei
der Organisation und Erinnerungen.

– Smart Home-Geräte wie intelligente Thermostate oder
Sicherheitssysteme machen Ihren Lebensraum komfortabler und sicherer.

– KI-basierte Gesundheits- und Finanz-Tools helfen bei
der Überwachung Ihres Gesundheitszustands und der Verwaltung Ihres Geldes.

– KI-gesteuerte Lernplattformen helfen bei der
Entwicklung neuer Fähigkeiten.

– KI-basierte Navigationssysteme helfen bei der
Reiseplanung und -durchführung.

– KI-gesteuerte Chatbots und Sprachassistenten helfen
bei der Kommunikation.

KI kann Ihre Zeit effektiver nutzen, Ihre Produktivität steigern und
Ihren Lebenskomfort verbessern.

nero
nero
Grünschnabel
7 Tage 23 h

Ihr habt ja keine Ahnung was KI bedeutet, welche Möglichkeiten es eröffnet (aber auch welche Gefahren)….. Sich damit zu beschäftigen ist in Muss… Vergleichbar ist vielleicht die Erfindung des Wagenrades….auf dieser Schwelle befinden wir uns…. und ich beschäftige mich erst auf Laienniveau…..

Frank
Frank
Universalgelehrter
7 Tage 21 h

Stimmt. Die Meisten denken nur an die “böse KI”. Die ist aber nur ein winziger Teil dessen, was KI kann. Suchmaschinen nutzen diese Technologien schon ewig, bevor der Begriff überhaupt in aller Munde war. KI nimmt auch nicht das Denken ab. Ohne die richtige Workorder kann auch KI nichts ausrichten. Mit der richtigen erzielt sie in Sekunden phantastische Ergebnisse, z.B. in der Bildbearbeitung, für die man “von Hand” Stunden oder Tage brauchen würde.

Shout_It_Out_Loud
Shout_It_Out_Loud
Grünschnabel
7 Tage 20 h

@Frank Stimmt alles 👍 Nur gibt es Stand jetzt schon einen undurchsichtigen Dschungel an KI-Tools für jeden erdenklichen Einsatzzweck, dass man sich öfters hierfür sogar eine dedizierte Wegweiser-KI wünschen würde 😂😂

Frank
Frank
Universalgelehrter
7 Tage 18 h

Stimmt, die Tools schießen aus dem Boden, man muß viel ausprobieren. Im Grafikbereich habe ich mich vorerst auf Midjourney und Microsoft eingeschossen, wenn mal Zeit ist, nehme ich mir Photoshop vor. Bei anderen kleinen Helferlein vertraue ich derzeit auf Microsoft.

Pasta Madre
Pasta Madre
Superredner
8 Tage 1 h

Die Frage ob wir K.I. benutzen, ist falsch.
Uns begenet es andauernt, sei es bei der suche im Web, bei Werbung die auf Suchaufträge reagiert, beim benützen vom Navi. Usw.
Ob wir wollen oder nicht, hoffentlich wird es nicht irgendwann missbraucht unser Konto zu plündern.

Olm sgleiche
Olm sgleiche
Tratscher
7 Tage 22 h

Wäre ja schon froh wen in unserer Firma normale Intelligenz vorkäme…

Faktenchecker
7 Tage 19 h

Du arbeitest bei SN?

lumbumba
lumbumba
Grünschnabel
4 Tage 14 h

olls quatsch

TheRational
TheRational
Grünschnabel
3 Tage 12 h

i nutz es computer probleme zu lösen. sell mocht Sinn. Wenn man wissen will mit welcher Nummer man in Fehlermeldungsprotokoll filtern muss. Sell isch a Zeit geworden, ba der Komplexität der Probleme de auftreten.

wpDiscuz