19-Jähriger begleitete den Coldplay-Sänger vor 70.000 Menschen am Klavier

Fan stiehlt Coldplay-Sänger Chris Martin die Show

Freitag, 09. Juni 2017 | 08:20 Uhr

München – Der sechste Juni 2017 wird Ferdinand Schwartz wohl immer in Erinnerung bleiben. Es ist nämlich der Tag, an dem er gemeinsam mit dem Sänger der bekannten Band Coldplay auf der Bühne stand und ihn am Klavier begleiten durfte.

Coldplay gab am Dienstag ein Konzert im Olympia-Stadion in München. Wie immer waren alle Plätze gefüllt, 70.000 Zuschauer waren zum Konzert gekommen. Mitten in dieser Masse an Menschen hielt ein 19-Jähriger Deutscher ein Schild hoch auf dem stand: “Kann ich “Everglow” für euch spielen?” Er hätte wohl nie erwartet, dass die Band wirklich auf ihn aufmerksam werden würde, aber Codplay-Sänger Chris Martin sah in tatsächlich und holte ihn zu sich auf die Bühne.

Zuerst war sich der Coldplay-Sänger noch unsicher, wie das ausgehen würde. Doch dann setzte sich der junge Mann ans Klavier und spielte das Lied “Everglow” einwandfrei, während Martin dazu sang. Die Menge war begeistert. Sechs Minuten dauerte der Auftritt des jungen Musikanten, dann durfte er sein Idol umarmen und ging wieder von der Bühne. Tausende begeisterte Fans haben ihn dabei gefilmt und ein Video landete sogar auf der Facebook-Seite der Band. Das haben inzwischen schon 21 Millionen Leute gesehen.

Der junge Mann, Ferdinand Schwartz, ist ebenfalls Musiker. Der 19-jährige ist Jazz, Pop und Funk-Musiker und bewirbt sich gerade an einer Jazz-Hochschule. Mit diesem Auftritt hat er auf jedem Fall das beste Empfehlungsschreiben in der Tasche! Dem Sender Bayern 3 erzählte er: “Am Anfang war ich schon ultranervös, aber oben auf der Bühne war die Aufregung wie weggeblasen. Und ich hatte das Gefühl, als wäre es das normalste der Welt.”

Wonderful guest performance by this young gent from the audience on Everglow. R42

Pubblicato da Coldplay su Martedì 6 giugno 2017

Von: pf

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz