Ergebnis der Spontanbefragung

Für den Urlaub will fast niemand in die Schuldenfalle

Mittwoch, 21. August 2019 | 07:01 Uhr

Bozen – Für den Urlaub in die Schuldenfalle. Dieses Szenario ist für 89 Prozent der Teilnehmer einer Spontanbefragung auf Südtirol News undenkbar.

Sieben Prozent würden tatsächlich einen Kredit für den Urlaub aufnehmen. Vier Prozent sind unentschlossen.

Dieses Meinungsbild spiegelte sich auch in den Kommentaren wider:

“Mir tun die Leute, die so etwas tun müssen leid. Nicht, weil das Geld fehlt, sondern dass Sie nicht die Weitsicht haben”, schreibt etwa @Missx

Auch @denkbar meint, dass dies für ihn/sie nie eine Option wäre: “Wir sind nicht umsonst ein beliebtes Urlaubsland. Deshalb, dann lieber Urlaub in Südtirol mit schönen Wanderungen und Relax an den Seen als auf Pump wegfahren, nebenbei ohne Garantie, dass es ein gelungener Urlaub wird.”

Und für @xXx wäre das auch eine Horrorvorstellung: “So einen Urlaub könnt ich nie im Leben genießen und warum auch? Um irgendjemand, irgendetwas zu beweisen?
Gerade wir haben das Privileg in einem Land zu leben, wo man auch wunderschön Urlaub machen kann ohne viel Geld auszugeben.”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Für den Urlaub will fast niemand in die Schuldenfalle"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mutti
Mutti
Superredner
1 Monat 21 h

Es isch koane schande net in Urlaub zu fohrn, do ischs woll a schian, und an Kredit aunemm tat i nia….

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

Ich würde mal wetten, dass kein Einziger gesagt hat, dass er in die Schuldenfalle will, auch wenn der Titel dies so vermittelt. 

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 19 h

jup. Die Fragestellung war auch anders. “Wollt ihr in die Schuldenfalle?” stand da nicht.

peterle
peterle
Superredner
1 Monat 19 h

Es kommt immer auf die Fragestellung an.

vfc
vfc
Grünschnabel
1 Monat 10 h

I knn einige de wos des tien, obo sicho naaaa geklickt hobm😁

wpDiscuz