Ansteckung und Heilung

Hepatitis: Eine Lebererkrankung

Dienstag, 06. Oktober 2020 | 07:24 Uhr

Hepatitis ist eine Lebererkrankung, wobei es die Formen A, B und C gibt.

Hepatitis A ist die “harmloseste”, Hepatitis C die gefährlichste Form. Letztere kann chronisch und unbemerkt verlaufen.

Hepatitis A bekommt man durch verunreinigtes Wasser oder Nahrungsmittel, Hepatitis B durch Blut und Körperflüssigkeiten, Hepatitis C durch Blut und Körperflüssigkeiten von Erkrankten – also kommen auch verunreinigte Blutkonserven als Ansteckungsursache in Frage. Heute werden sie getestet.

Hepatitis B und C können auch durch Geschlechtsverkehr übertragen werden.

Gegen Hepatitis A und B kann man impfen, Hepatitis C kann medikamentös behandelt werden. Schaut in eurem Impfpass nach, ob eine Impfung wieder aufzufrischen ist, und geht impfen!

Schaut rein, um mehr zu erfahren:

 

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz