Das Gebäude wurde stark beschädigt

Lkw-Lenker fuhr mehrmals gegen Kirche

Dienstag, 09. Juli 2024 | 07:46 Uhr

Von: apa

Ein Lkw ist am Montag in Brunn am Gebirge (Bezirk Mödling) mehrmals gegen das Gebäude einer Pfingstkirche gefahren. Der festgenommene 32 Jahre alte rumänische Lenker handelte offenbar bewusst und möglicherweise aus religiösem Antrieb. Laut Polizeisprecher Johann Baumschlager gab der Beschuldigte als Motiv an, dass die Kirche sein Leben zerstört habe. Verletzt wurde im Objekt niemand, es entstand nach Angaben von Baumschlager jedoch “immenser Sachschaden”.

Der Lenker des zwölf Tonnen schweren Fahrzeuges dürfte am Montag auf dem Weg zur Pfingstkirche in Brunn am Gebirge in mehrere Unfälle verwickelt gewesen sein. Eine Fußgängerin wurde leicht verletzt, hieß es seitens der Polizei.

An Ort und Stelle soll der 32-Jährige dann in mehreren Angriffen rückwärts gegen das Kirchengebäude gefahren sein. Angezeigt wurde der Vorfall um 16.45 Uhr. Der in Wien wohnende Rumäne habe sich im Anschluss widerstandslos festnehmen lassen, sagte Baumschlager zur APA.

Im Inneren der Kirche befanden sich zum Tatzeitpunkt ein Priester und zwei weitere Personen. Das Trio blieb unverletzt.

Der 32-Jährige, der seit 2020 in Österreich lebt, wurde noch in den Abendstunden zur Polizeiinspektion Brunn am Gebirge gebracht und dort einvernommen. Zunächst hatte das Landeskriminalamt Niederösterreich die Ermittlungen übernommen, nun werden die Erhebungen vom Landesamt Staatsschutz und Extremismusbekämpfung (LSE) geführt. Der rumänische Staatsbürger soll bereits vor einigen Wochen in der Pfingstkirche auffällig geworden sein und eine Bibel zerrissen haben.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Lkw-Lenker fuhr mehrmals gegen Kirche"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Astronaut
Astronaut
Grünschnabel
13 Tage 15 h

Die Überbevölkerung machts möglich, sooo viele geistig Verirrte, es werden immer mehr und die wollen einfach nur noch Rache für… ja was und warum eigentlich??

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
13 Tage 15 h

Als wie wenn die Kirche für sein Verhalten schuldig wäre… ich halte von der Kirche auch nicht viel, obwohl ich an Gott glaube… aber bin für mein Handeln selber verantwortlich… aber bei vielen sind immer andere für alles Schuld….

Staenkerer
13 Tage 11 h

wenn man mit gottes oder bodenpersonal nit einverstandn isch nutz nix in zorn aud an gebäude auszulossn, sell ärgert höchstn in steuerzohler!

traktor
traktor
Kinig
13 Tage 11 h

der wird dringend an der ukrainischen front benötigt. dort ist aggresivität gefragt….

wpDiscuz