Sachen mit Supermagneten zerquetschen – einfach so

VIDEO: So stark kann ein Magnet sein!

Mittwoch, 07. Februar 2018 | 07:10 Uhr

Das wussten wir auch nicht: Man braucht keinen Elektromagneten, um starke Anziehungskräfte zu entwickeln. Es gibt auch Permanentmagneten, die eine unglaubliche Kraft ausüben können.

Ein Beispiel dafür ist Neodym-Eisen-Bor, eine Legierung aus eben diesen drei Metallen. Laut Wikipedia kann ein Stück dieses Magnets mit etwa zehn Zentimetern Diagonale und ca. eineinhalb Zentimetern Dicke Haftkräfte von mehreren Tausend Newton entwickeln. 1.000 Newton bedeuten vereinfacht ausgedrückt, auf der Erde etwa hundert Kilo „Gewicht“. Nicht auszudenken also, wenn einem die Hand zwischen zwei solche Platten gerät.

In dem Video wird – in Super-Zeitlupe – gezeigt, wie verschiedene Sachen zwischen zwei Blöcken solcher extrem starker Magneten zerdrückt werden. Als Gast tritt übrigens Mayim Bialik auf. Die Darstellerin der Amy aus der US-Sitcom „The Big Bang Theory“ ist nicht nur in der Serie Neurowissenschaftlerin, sondern hat auch im richtigen Leben einen Doktor in Neurowissenschaften und hat einiges auf dem Kasten.

Von: ao

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "VIDEO: So stark kann ein Magnet sein!"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
18 Tage 15 h

Also niemals die 🥚🥚 zwischen Magneten , sunscht seinse platt 😁

wpDiscuz