Veranstaltungen kostenlos

12. bis 20. Mai 2018: Eine Woche für Familien

Mittwoch, 02. Mai 2018 | 15:48 Uhr

Bozen – Über 80 Veranstaltungen für Familien mit Kindern und Fachvorträge zu Erziehungsthemen in über 20 Orten stehen im Fokus in der Familien-Woche 2018.

Bereits zum dritten Mal hat die Familienagentur des Landes Gemeinden zum Mitmachen an der Themenwoche aufgerufen. Anlass ist der Internationale Tag der Familie, der jedes Jahr am 15. Mai begangen wird.

“Während der Familien-Woche ist Zeit und Platz für Familie: dem Thema Familie mehr Gehör zu verschaffen und das Bewusstsein für Familien als wichtige soziale Gemeinschaft zu schärfen. Gleichzeitig geht es darum Gelegenheiten anzubieten, damit Familien eine schöne Zeit miteinander verbringen”, sagt Familienlandesrätin Waltraud Deeg.

Das bunte Veranstaltungsprogramm während der Familien-Woche ist größtenteils Verdienst von motivierten Gemeinden, Vereinen und Organisationen und vielen Ehrenamtlichen. Ob Familienfeste, Kochworkshop, Familienwanderungen oder Lesestunden in den Bibliotheken – abwechslungsreich ist das Programm in den Gemeinden Leifers, Ulten, Ritten, Sand in Taufers, Schenna, Schlanders, Ahrntal, Moos in Passeier und in den Gemeinden des Grödner Tals.

Die Familienberatungsstellen Fabe und Aied sowie der Bildungsweg Pustertal warten mit Elterngesprächen und Vorträgen zu Erziehungsthemen auf. In einigen Gemeinden öffnen Eltern-Kind-Zentren ihre Tore für Familien wie beispielsweise in Meran, Jenesien und Ulten. Jahr für Jahr stark engagiert ist der Katholische Familienverband, der vielerorts Veranstaltungen für Familien organisiert.

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation lädt dieses Jahr erstmals Familien dazu ein, Bauernhöfe zu besichtigen. Die Südtiroler Plattform für Alleinerziehende und der Verein “Väter aktiv” beteiligen sich ebenso an der Familien-Woche. Da Umweltschutz eigentlich schon zu Hause beginnt und schon bei Kindern ein Thema ist, organisiert die Gemeinde Pfatten einen ökologischen Tag für Familien.

Alle Veranstaltungen der Familien-Woche sind meist kostenlos und unter www.provinz.bz.it/familie einsehbar.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz