Fahrzeuge winterfit machen

Ab 15. November Winterreifenpflicht

Freitag, 11. November 2022 | 08:15 Uhr

Bozen – Ab 15. November gilt Winterausrüstungspflicht auf den Straßen in Bozen und auf der Autobahn A22. Auf Landesstraßen muss man bereits jetzt bei Schnee und Eis mit Schneeketten gerüstet sein.
­
­Fahrzeuge, die auf den Straßen in Bozen und auf der Brennerautobahn unterwegs sind, müssen ab 15. November auf Winterausrüstung umgestellt sein. In Südtirol gilt, bei schnee- oder eisbedeckter Fahrbahn, wie zum Beispiel auf hoch gelegenen Passstraßen, auf den vom Land verwalteten Straßen bereits jetzt situative Winterausrüstungspflicht. Fahrzeuge müssen somit bei Schnee oder Eisbildung auf der Fahrbahn mit homologierter Winterausrüstung, also mit Winterreifen mit entsprechender Kennung oder Schneeketten, ausgestattet sein.

Über die Hälfte (57 Prozent) der Straßen in Südtirol liegen auf über 1.000 Metern Meereshöhe. Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider erinnert deshalb die Verkehrsteilnehmer daran, “ihre Fahrzeuge winterfit zu machen und durch vorsichtiges Fahren auch selbst zu mehr Sicherheit auf Südtirols Straßen beizutragen.”

Fahrzeuge winterfit machen und Fahrweise anpassen

Der Straßendienst sei für die Winterzeit gerüstet, sagt Abteilungsdirektor Philipp Sicher. “Unsere Fahrzeuge und Schneeräumgeräte und vor allem die 480 Straßenwärter sind in Bereitschaft. Es ist aber auch wichtig, dass die Verkehrsteilnehmer ihre Fahrweise an die winterlichen Bedingungen anpassen und auf alle Fälle Winterreifen oder Schneeketten montieren”, sagt Sicher.

“Winterreifen haften aufgrund ihrer Gummimischung bei tiefen Temperaturen deutlich besser auf der Fahrbahn, das heißt, der Bremsweg wird kürzer und die Spurstabilität höher”, erklärt der Direktor des Kraftfahrzeugamts Markus Kolhaupt. Ratsam sind laut Kolhaupt für eine gute Haftung Winterreifen, die nicht älter als vier Jahre sind und eine Mindestprofiltiefe von vier Millimetern aufweisen. “Bei Schneeketten muss man vor allem darauf achten, dass die Ketten auf das montierte Reifenmaß passen”, sagt Kolhaupt.

Bis zum 15. April auf der A22 und in der Stadt Bozen Winterausrüstungspflicht

Unabhängig von den Witterungsverhältnissen besteht auf der Brennerautobahn und in der Stadt Bozen eine generelle Winterausrüstungspflicht vom 15. November bis zum 15. April. In dieser Zeit müssen alle, die mit Fahrzeugen unterwegs sind, entweder mit Winterreifen verkehren oder passende Schneeketten an Bord haben. Wenn es aufgrund bedeckter oder eisiger Fahrbahn notwendig ist, müssen auf den Reifen die Schneeketten aufgezogen sein. Für Kleinkrafträder sowie Motorräder gilt die Regelung nicht. Diese dürfen nämlich bei winterlichen Verhältnissen gar nicht unterwegs sein.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

47 Kommentare auf "Ab 15. November Winterreifenpflicht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nickname
Nickname
Grünschnabel
17 Tage 14 h

Dr Titel isch folsch. Men muas koane Winterroafn hobm. Du konsch genua mit Sommerroafn fohrn, oanzig Schneakettn muasch mithobm.

Doolin
Doolin
Kinig
17 Tage 13 h

…auf A22 musst halt draussen bleiben…

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 13 h

Richtig, korrekt wäre “Winterausrüstungspflicht”
https://news.provinz.bz.it/de/news/fahrzeuge-winterfit-machen-ab-15-november-winterreifenpflicht

Ich lass aber trotzdem Winterreifen montieren. Bin einmal (aus einer Laune des Universums raus gabs auf dem Weg zum Hähndler für die Winterreifen einen kurzen mehrstündigenb Schneeeinbruch) mit Sommerreifen unterwegs gewesen, das muss ich nicht wiederholen. Ketten, bzw. Pads sind im Winter auch immer mit dabei, falls die Winterreifen mal nicht ausreichen.

Stryker
Stryker
Superredner
17 Tage 12 h

@Doolin
Isch a folsch,muasch lei ketten mithobn nor konnsch überoll mit Sommerreifen fohrn!

nightrider
nightrider
Superredner
17 Tage 11 h

@Stryker stimmt nicht, auf der A22 und Gemeinde Bozen herrscht Winterreifenpflicht

Faktenchecker
17 Tage 10 h

Unabhängig von den Witterungsverhältnissen besteht auf der Brennerautobahn und in der Stadt Bozen eine generelle Winterausrüstungspflicht vom 15. November bis zum 15. April. In dieser Zeit müssen alle, die mit Fahrzeugen unterwegs sind, entweder mit Winterreifen verkehren oder passende Schneeketten an Bord haben.

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
17 Tage 8 h

@Neumi, gibt es bei deiner Reifenwerkstatt auch gebratene Hähnchen ? 😉 😁

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 7 h

@Pyrrhon Nein, der Hähndler ist am am A… der Welt. Dorthin verirren sich keine Hänchen.

Olm weiter
Olm weiter
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Stimmt!👍🏻 Und no besser ist wen man sie nicht montieren kann👏🏻👏🏻👏🏻👍🏻👍🏻 oder das falsche Kettenmas mit hot ( selbst erlebt) obo wichtig☝🏻☝🏻☝🏻 mit Sommerreifen durch den Winter fahren

Olm weiter
Olm weiter
Grünschnabel
17 Tage 5 h

@Stryker genau… und et draubreng🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

@Stryker…dann machst Du Dir im Land der Hobby Ascari, Alboreto, Farini, Fisichella, Nannini, Patrese & Co. keine Freunde. Denn mit max. 50 km/h bist Du da ein Verkehrshindernis….

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

@Olm weiter..nicht zu vergessen Diejenigen, welche Schneeketten auf den NICHT angetriebenen Rädern montieren🙈….

Stryker
Stryker
Superredner
17 Tage 4 h

@nightrider
Kenns net lesn???

„Unabhängig von den Witterungsverhältnissen besteht auf der Brennerautobahn und in der Stadt Bozen eine generelle Winterausrüstungspflicht vom 15. November bis zum 15. April. In dieser Zeit müssen alle, die mit Fahrzeugen unterwegs sind, entweder mit Winterreifen verkehren oder passende Schneeketten an Bord haben.“
Des isch gsetz!Frogs mol die putz bol sie enk aufholtn!!

Stryker
Stryker
Superredner
17 Tage 3 h

@Olm weiter
Jo i hon olm 17“kettn in Auto drinn und 21“ Summerroafn obn😂
Lei spass,bols froschtig werd kemmen Winterreifn aui, a wenn man net muss!

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 13 h

@Stryker @Olm weiter
Mitttlerweile gibt’s auch sehr gute Universal-Schneeketten, also entweder Ketten oder Pads mit Noppen, die nur einen Teil des Reifens bedecken, die sind auch um einiges einfacher zu montieren
https://www.warenvergleich.de/universal-schneeketten/

Mag sein, dass die Pads nicht so viele Jahre durchhalten wie ihre metallenen Gegenstücke, aber für den Ernstfall reicht es allemal.

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

wichtig, dass uns herr dr alfreider daran erinnert.  vom dummen wahlschaf weiß eh niemand dass man im winter winterreifen aufzieht.

Evi
Evi
Universalgelehrter
17 Tage 13 h

Was ist mit Ganzjahresreifen?

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
17 Tage 11 h

@Evi, wenn die Reifen mit den unten abgebildeten Symbolen versehen sind gelten sie auch als Winterreifen (wichtig das Alpin Symbol ! ), ab 2024 werden aber Ganzjahresreifen nicht mehr als Winterreifen zugelassen

tom
tom
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

nur mit Schneeflocken-symbol ok

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

@Evi…ein fauler Kompromiss. Sommer- und Winterreifen unterscheiden sich in der Gummimischung und Temperaturtauglichkeit so eklatant, dass es eigentlich keinen Sinn macht, einen “Ganzjahresreifen” zu kaufen. Außer natürlich, man kann sich keine zwei Sätze Reifen leisten. Dann sollte man aber eher den Besitz eines Autos überdenken

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
17 Tage 5 h

@Rudolfo, für einen Kleinwagen den man nur für Kurzstrecken braucht und den man bei widriger Witterung auch stehen lassen kann, kann ein ‘Ganzjahresreifen’ durchaus eine günstigere Alternative sein, im allgemeinen ist aber sicher besser wenn man 2 komplette Reifensätze (auf Felgen) hat, idealerweise wechselt man diese dann selbst (auf Beschädigung und Reifendruck kontrollieren nicht vergessen !) oder man bittet den freundlichen Nachbar um Hilfe und lädt ihn dafür zu ☕ und 🍰 ein 😀, aber nicht jede/r hat einen freundlichen Nachbar und Platz für den 2. Reifensatz..

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

@Pyrrhon…stimmt sicher für die Gelegenheitsfahrer. Wechseln und richtig !! Einlagern lasse ich bei meinem Vertragshändler.

tom
tom
Universalgelehrter
16 Tage 14 h

@Pyrrhon stimmt nicht ganz. Ganzjahresreifen mit dem Schneeflocken-Symbol gelten immer als Winterreifen. nur die M+S-Kennung nicht mehr, egal ob auf Winter- oder Ganzjahresreifen

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
17 Tage 13 h

Gilt das auch für 4×4 🐼 🐼 ??

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
17 Tage 11 h

Auf einem alten 4×4 🐼 (141) sind das ganze Jahr über M+S Reifen drauf 😉

Faktenchecker
17 Tage 10 h

Auch für das kleine 1 x 1

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
17 Tage 11 h

Wer in Süddeutschland, Österreich, der Nord und Ost Schweiz, Südtirol, Trentino ua. einen gesonderten Hinweis auf einen Jahreszeiten- und damit Reifenwechsel braucht, täte gut daran, auf “zu Fuß gehen” umzustellen. Wieso funktioniert bei Millionen von Autobesitzern die alte “Bauernregel”: Von O ktober bis nach O stern ?? Nicht jede/r Junge, Oberschlaue und Beschtigste muss das Rad neu erfinden…..

Doolin
Doolin
Kinig
17 Tage 10 h

…richtig, die O bis O Regel ist immer noch die beste…

Faktenchecker
17 Tage 10 h

Was ist mit San Marino`?

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

@Faktenchecker…SN proudly presents: The one and only SN 🤡 !!

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
17 Tage 5 h
@Rudolfo, die alte “Bauernregel” von O bis O ist eigentlich für die 😺 so gibt es z.B. in D keine datumsabhängige sondern eine situative Winterreifenpflicht (das wäre eigentlich die beste Lösung) d.h. sobald Eis od. Schnee auf der Straße ist mußt du das Auto stehen lassen (selbstverständlich außerhalb der Straße) wenn du keine Winterreifen drauf hast, sonst gibt es Strafe und bei einem Unfall kann es Probleme mit der Versicherung geben. Ich persönlich bin auch eine Weile nach Ostern auf Winterreifen unterwegs da ich beruflich auch durchaus mal auf höhergelegenen Straßen unterwegs bin (auch außerhalb der normalen Fahrwege) Ketten sind… Weiterlesen »
Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

@Pyrrhon..wieso ist die “Regel” für die 🐈 ? Ist doch nur ein “Anhalt”. Ich werde in meinem ersten Winter in der 🇨🇭 und wöchentlichen Fahrten nach Süddeutschland die Winterreifen auch solange drauflassen, wie es notwendig ist. Und wenn es Pfingsten wird, auch egal. Ketten habe ich im Winter immer im Kofferraum. Und ich habe Allrad.

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
16 Tage 16 h

@Rudolfo, von wo bis wo (geografisch gesehen) soll diese O bis O Regel gelten ? Italienweit gibt es ja große Unterschiede bei Wetter und Temperatur, selbst hier in Südtirol, das ja knapp über 200m.ü.M. bis über 2000 m.ü.M. liegt gibt es große Unterschiede. Hab auch schon im September hängengebliebene Fahrzeuge gesehen ! Daher wäre eine Witterungsabhängige Winterausrüstungspflicht die bessere Lösung. Winterreifen haben ja auch Nachteile (höherer Kraftstoffverbrauch, schlechteres Handling, längerer Bremsweg auf trockenen wärmeren Straßen..) daher kann ein Allwetterreifen bzw. Sommerreifen + Schneeketten (insbesondere für ‘Wenigfahrer’) durchaus die bessere Lösung sein..

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

@Pyrrhon…wer die Frage, wo denn die alte Bauernregel von “O” bis “O” gelten soll, im Ernst und ohne Hintergedanken😉 stellt, gehört eindeutig zu der Zielgruppe🙈, die jedes Jahr aufs Neue über den beginnenden/herannahenden Winter “informiert” werden MUSS !! Ich glaube nicht, dass Du dazu gehörst…

ieztuets
ieztuets
Superredner
17 Tage 14 h

Do kimmp man nit genau miet… honn von an “Expertn” gheart, dass außer af Autobahnen lei ba Schnee/Eis auf der Fahrbahn Winterreifenpflicht isch, z.B. in Österreich fohrn scheinbor viele (wenn sie nit unbedingt jeden Tog fohrn mießn) s’gonze Johr mit Summerroafn ba demensprechende Verhältnisse und sein damit in Ordnung!

peterle
peterle
Universalgelehrter
17 Tage 13 h

Wurde noch vom Altlandeshauptmann erlassen.

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
17 Tage 10 h

Was die wenigsten wissen (kaum Reifenhändler und Ordnungshüter ) .. wenn man Winterreifen aufzieht mit einem niedrigeren Geschwindigkeitsindex als im Fahrzeugschein angegeben (ist ja gesetzlich erlaubt insofern Geschwindigkeitsindex Q (160 km/h) nicht unterschritten wird) muß laut einer EU-Verordnung am Armaturenbrett ein Hinweis angebracht werden mit der höchst zulässigen Reifengeschwindigkeit. Man kann auch den Bordcomputer (insofern vorhanden) so einstellen daß er eine Warnung ausgibt wenn die eingestellte Geschwindigkeit erreicht/überschritten wird.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

Bei der anhaltenden Klimaerwärmung sollte diese Regelung überdacht werden.

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
17 Tage 2 h

@PeterSchlemihl: und für Frühling und Herbst mit einer Pflicht zum Mitführen von normierten SchwimmREIFEN ersetzt werden. In Bozen und auf der A22 muss zusätzlich ein Schnorchel im Auto sein (pro Passagier).

RAMMSTEIN
RAMMSTEIN
Grünschnabel
17 Tage 11 h

Bozen isch holt olm bsunders gfährlich deswegen muas zem notürlich a Pflicht sein wia af dor Autobohn! 🤦🏻‍♂️🙄

kaisernero
kaisernero
Superredner
17 Tage 4 h

ba momentanen wetterloge isches jo sowieso “gonz sinnfoll” schnee-pneu zu montieren………….

kaisernero
kaisernero
Superredner
17 Tage 4 h

“”””Bis zum 15. April auf der A22 und in der Stadt Bozen “”””””””Winterausrüstungspflicht”””
leitlen,  lest in leschtn obsotz amol besser durch, entweder winterreifen oder schnekettn an bord!!! gilt für A22 und BZ

Stryker
Stryker
Superredner
17 Tage 3 h

@Kaisernero
Endlich mol uaner wos lesn konn und versteat wos do steat.👍Wiaviele do null Ahnung hobn ober gscheid mitredn in gonz Tog isch jo peinlich.
Jeds Johr es gleiche Theater,meistens schreibn nor no die Medien das men Wintereifn aui tian muas ob 15.11.
Das es Sinnvoller isch bols kolt isch Wintergummi obn zu hobn isch woll klor,ober es Gsetz erlab Sommerreifn es gonze Johr!
Genauso wia es gonze Johr Wintergummi obn hobn konnsch wenn der Geschwindikeit Index passt.

Nickname
Nickname
Grünschnabel
17 Tage 3 h
@kaisernero @stryker bin voll bo enk. mitn lesn und verstian wos steat hobms viele net. winterroafn oder passende schneakettn mithobm isch pflicht. und jo in winter isch gschaider mit winterroafn zu fohrn, ober wer will konn a lai mit summerroafn fohrn. es gsetz erlab sell jo. muas jeder selber wissn men tuat. i selber hon winterroafn drauf und passende kettn drzua. und no a tipp fer olle: am bestn probierts a por mol in dr garage in trucknen di kettn zu montiern und net erscht wenns soweit isch. nor woas men wia men tuat. pockts enk no a por hondschuach… Weiterlesen »
Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
16 Tage 12 h
@kaisernero…wer sich diese “Regelung” ausgedacht hat, speziell für das Stadtgebiet Bozen, war/ist mit Sicherheit nicht die/der💡. Was sollen, bei plötzlich auftretendem Eisregen und/oder überfrierender Nässe, Schneeketten nützen ? Ein WINTERreifen ist durch seine Gummimischung und das WINTERprofil für sehr niedrige PLUS und vorallem MINUS Temperaturen die EINZIG SINNVOLLE Wahl. Alles andere sind politisch motivierte “Hilfskonstruktionen” zur Beruhigung des dauernörgelnden Wahlvolkes. Außerdem sollte man bedenken, daß 1. mit Schneeketten max. 50 km/h gefahren werden darf und 2. Die Schäden an der Fahrbahnen immens ausfallen können. Vielleicht erinnern sich die Älteren😉 SNler noch an die guten, alten Spikes Reifen. Für den Fahrer… Weiterlesen »
Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

@Stryker…in Deutschland gibt es definitiv keine Winterreifenpflicht ! Warum nicht und wieso dann nicht bestimmte, von WinterWETTER regelmäsig betroffene, Bundsländer da aktiv werden,kann ich Dir nicht erklären. Jedoch wäre eine Nachfrage bei der Kfz Versicherung sinnvoll. Könnte durchaus zu überraschenden🤔 Erkenntnissen führen….

topgun
topgun
Superredner
17 Tage 1 h

Sinnvoll sind Winterreifen auf alle Fälle, Pflicht ist es nicht, weder auf der Autobahn, noch in Bozen oder sonstwo…
Aber da man in der Zeit, in der man die Winterreifen fährt, die Sommerreifen nicht abnutzt, ist es von den Kosten her auch nicht so tragisch…(ja, montieren kostet etwas, wenn man sie nicht auf Zweitfelgen hat und es selber macht), aber zieht sie zu eurer eigenen Sicherheit auf!

Amen…🤭

wpDiscuz