Sennereiverband Südtirol erhält Akkreditierung

Anerkanntes Labor für die Durchführung von Eichungen

Montag, 18. Oktober 2021 | 10:18 Uhr

Bozen – Der Sennereiverband Südtirol hat kürzlich die Eintragung als anerkanntes Labor für die Durchführung von Eichungen erhalten. Somit werden alle Voraussetzungen erfüllt, um Kontrollen der korrekten Mengenerfassung bei Milchsammelwagen durchzuführen. Die Tätigkeit wird von der Handelskammer Bozen überwacht.

Die ordnungsgemäße Messung der Waren im Ein- und Verkauf ist eine der grundlegendsten Voraussetzungen bei Handelstransaktionen. Das gesetzliche Messwesen erfüllt wichtige Aufgaben im Hinblick auf die Marktregulierung zur Kontrolle des unlauteren Wettbewerbes, zur Gewährleistung einer korrekten Mengenbestimmung und zum Schutz der Endverbraucher/innen.

„Die Menge ist die Grundlage für die Bezahlung des Milchgeldes, weshalb die Anzahl an Litern Milch, welche vom Milchsammelwagen eingesammelt wird, richtig gemessen werden muss. Der Milchhof muss sicherstellen, dass er die Milchmenge bei seinen Mitgliedern korrekt erfasst, damit auch die effektiv entgegengenommene Milch ausbezahlt wird“, so Annemarie Kaser, Direktorin des Sennereiverbands Südtirol.

Kürzlich hat der Sennereiverband Südtirol die Akkreditierung als „laboratorio di taratura“ erhalten und somit die Eintragung bei Unioncamere, dem Verband der italienischen Handelskammern, als anerkanntes Labor für die Durchführung von Eichungen. Es werden damit alle Voraussetzungen erfüllt, um Eichungen bei Milchsammelwagen durchzuführen. Die Handelskammer Bozen überwacht diese Tätigkeit.

Alfred Aberer, Generalsekretär der Handelskammer Bozen ergänzt: „Die institutionelle Tätigkeit des Eichdienstes ist vom Staat den Handelskammern übertragen worden. Seit Dezember 2001 können private Eichstellen die periodischen Eichungen durchführen, wobei die Handelskammern die Funktion der Überwachung übernehmen.“

Somit nimmt nun der Sennereiverband Südtirol als unabhängige Kontrollinstanz für die Südtiroler Milchwirtschaft neben den Analysen für die Qualitätsmilchbezahlung und der Lebensmittel auch die Milchmengenüberprüfungen in akkreditierter Form vor. Seit Inkrafttreten des Ministerialdekrets Nr. 93/2017 ist eine Akkreditierung notwendig.

Im Sinne seiner Mitglieder zeigt sich der Sennereiverband Südtirol erfreut, das Ziel der akkreditierten Mengenerfassung erreicht zu haben und mit Sicherheit gewährleisten zu können, dass ausschließlich Milchsammelwagen mit korrekter Mengenmessanlage im Einsatz sind. Begleitet wurde der Prozess in fachlicher und rechtlicher Sicht von der Handelskammer Bozen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Anerkanntes Labor für die Durchführung von Eichungen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
1 Monat 18 Tage

Der Sennereiverband kontrolliert sich selber. Klasse!

wpDiscuz