ASTAT-Erhebung

Arbeitslosenquote lag 2017 bei 3,1 Prozent

Freitag, 27. April 2018 | 11:53 Uhr

Bozen – In Südtirol waren 2017 435.500 Personen im erwerbsfähigen Alter, davon waren laut ASTAT 75,3 Prozent erwerbstätig.

Im Jahr 2017 lag die Erwerbsquote der 15- bis 64-Jährigen bei 75,3 Prozent.

Hier geht’s zum PDF-Link

Die Anzahl der Arbeitsuchenden belief sich, wie der jüngsten Mitteilung des Landesstatistikinstituts ASTAT zu entnehmen ist, auf 8000. Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 3,1 Prozent (5,6% in der Landeshauptstadt, 14,3% bei den Nicht-EU-Bürgern). 16,5 Prozent der unselbstständig Erwerbstätigen arbeiteten mit befristetem Arbeitsvertrag.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Arbeitslosenquote lag 2017 bei 3,1 Prozent"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
speckbrot
speckbrot
Superredner
27 Tage 10 h

Geschönte und getürkte Zahlen, damit das Kreuzchen schön brav wieder an der richtigen Stelle gemacht wird.

nightrider
nightrider
Tratscher
27 Tage 3 h

Du scheintsch a Realitätsverweigerer zu sein denn noch nie war es so einfach eine Arbeit zu kriegen.

enkedu
enkedu
Kinig
27 Tage 13 h

vollbeschäftigung. wird zeit ein paar öffis abzubauen und in produktive tätigkeiten zu stecken.

mandorr
mandorr
Tratscher
27 Tage 5 h

Das wird eingefleischte Nörggler kaum bewegen

Boerni
Boerni
Grünschnabel
27 Tage 4 h

und die 3.1 prozent keine Lust , krank , oder zu alt ???

wpDiscuz