Land droht neues Ungemach von der SAD

Bald Schluss mit dem Südtirol Pass?

Donnerstag, 20. September 2018 | 08:02 Uhr

Bozen – Ist der Südtirol Pass bedroht? Zu diesem Schluss könnte man kommen, wenn man heute das Tagblatt Dolomiten aufschlägt.

Dort wird berichtet, dass der Schlagabtausch zwischen Land und SAD in die nächste Runde geht und dieses Mal wohl SAD-Chef Ingemar Gatterer am längeren Hebel sitzt.

Mit Jahresende läuft nämlich der Vertrag aus, mit dem die SAD alle Verrechnungen abwickelt, unter anderem auch jene des Südtirol Pass, danach sollte das Land diese Arbeit übernehmen.

Doch das Land verfügt noch nicht über ein eigenes Verrechnungssystem und will die Zugangscodes zu Gatterers System. Der will aber die Codes nicht herausrücken und wird sich diese nun wohl teuer bezahlen lassen.

Zwar verweist das Land darauf, dass es noch einen Plan B gebe, allerdings müsste dazu in kürzester Zeit das ganze System umgestellt werden.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Blaas: “SVP verantwortlich für Südtirol-Pass-Misere”

“Wie aus Medienberichten hervorgeht, wird die Landesverwaltung etliche Millionen Euro bereitstellen müssen, damit die SAD das Verrechnungssystem für den Südtirol-Pass auch nach 2018 betreibt. Aufgrund vertraglicher Versäumnisse und der Tatsache, dass die STA bisher nicht so weit sei die Verrechnung vornehmen zu können, wird es für den Steuerzahler teuer.” Der freiheitliche Landtagsabgeordnete Walter Blaas übt Kritik.

„In der Südtiroler Nahverkehrspolitik liegt so einiges im Argen, das die SVP-Landesverwaltung zu verantworten hat“, kritisiert der freiheitliche Landtagsabgeordnete Walter Blaas in einer Aussendung einleitend. „Die vermasselte Ausschreibung zur Konzessionsvergabe, die Forderungen der SAD gegenüber dem Land, die mangelnden Kapazitäten während der Tourismusphasen und die ewige Ankündigungspolitik hinsichtlich der Überetscherbahn oder der Riggertalerschleife sind nur einige Beispiele, die berechtigten Unmut hervorrufen“, so Blaas.

„Die Entwicklung rund um die Verrechnung des Südtirol-Passes ist die neueste Misere, die dem Steuerzahler aller Wahrscheinlichkeit teuer zu stehen kommt. Sollte das Land den Forderungen der SAD nachkommen müssen, damit die Verrechnung der Südtirol-Pass-Fahrkarten auch nach 2018 gewährleistet werden kann, bis möglicherweise eine Alternative gefunden wird, so muss dies auf vertragliche Unzulänglichkeiten zurückgeführt werden“, hält der freiheitliche Landtagsabgeordnete fest.

„Die SVP hinterlässt einen Scherbenhaufen beim Nahverkehr, der noch über viele Jahre die Politik beschäftigten wird. Eine der Hauptaufgaben neben den Herausforderungen im Gesundheitswesen wird die Bereinigung der Probleme im öffentlichen Nahverkehr in der kommenden Legislaturperiode sein. Dazu zählen nachvollziehbare Ausschreibungsmodalitäten, die dem europäischen Wettbewerbsrecht entsprechen, verbesserte vertragliche Grundlagen und die Umsetzung der notwendigen Infrastrukturprojekte“, so Walter Blaas abschließend.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

93 Kommentare auf "Bald Schluss mit dem Südtirol Pass?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
moler
moler
Tratscher
26 Tage 7 h

der witz dabei ist , daß das system von der sad mit steuergeldern bezahlt wurde und jetzt sollen wir (steuerzahler) alles noch mal teuer zurückkaufen.
und der hammer ist , daß unser lieber buskönig aus pfalzen rechtlich in ordnung ist
ich kündige als wähler und steuerzahler fristlos herrn mussner (landesrat für verkehr)und herrn burger (amtsdirektor mit zuständigkeit öffentlicher nahverkehr)

redbull
redbull
Grünschnabel
26 Tage 7 h

mussner tritt eh nicht mehr an…

Staenkerer
26 Tage 4 h

@redbull de loss lei olle untretn, den rest entscheidn nor im oktober de steuerzohler selber, in dem sie zrugg”tretn” …
i hoff de rechnung kriegn de bozner helden pessentiert inden se imnoktober ihren fehlenden ××××× nochnplärrn müßn!

m. 323.
m. 323.
Superredner
26 Tage 2 h

hätte amol a Frog an den Landeshauptmann…konn man die Landesregierung Erpressen…obr dr Komp lächlt awia und olls werd guat..dr Steuerzahler werd schun zohln…i woas lei oans daß i im Herbst koan kreizl moch….

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 2 h

gatterer u schael sollten für den landtag kandidieren, das wäre mal was😀👍

Staenkerer
26 Tage 2 h

@m. 323. ob se de gschicht und de vonnder sanität a derzähln, wenn de SVPler irgendwo, weit weg, mit insrer weltbesstn autonomie ungebn ….

Anja
Anja
Superredner
26 Tage 7 h

😂😂😂😂 der herr gatterer wäre der bessere LH, der weiß zumindest was er tut und wie er was machen muss…. gegen den schauen die ganzen herrn und damen der landesregierung aus wie träge schlaftabletten 😂😂😂

ines
ines
Grünschnabel
26 Tage 5 h

glabsch wohl a lai du! liaber no kompatscher!
wos der gatterer auffiahrt, isch zi kotzn!!!!

Anja
Anja
Superredner
26 Tage 4 h

@ines aber die landesregierung hats doch wieder verbockt… gatterer nutzt nur das aus, was ihm geboten wird…. er ist nicht der sypatischste oder netteste, aber zumindest weiß er, was er da tut…. 🤷🏻‍♀️ und die steuerzahler dürfen am ende wieder alles ausbügeln, was die landesregierung verbockt… 😉

ines
ines
Grünschnabel
26 Tage 4 h

@Anja 
Obr spor dir die Aussog: do gatterer wäre der besser LH!!!

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
26 Tage 4 h

@ines  das ist der Unterschied Gatterer ist ein Privatunternehmer und Geschäftsmann und schaut auf die Zahen Kompatscher ist naja wie soll man da sagen, sagen wir so mit fremden Geld ist es egal wenn man mal ein paar Millionen in den Sand setz, denn im nächsten Jahr gibt es ja wieder eine gefüllte Kasse auf uns Steuerzahler. 

denkbar
denkbar
Kinig
26 Tage 2 h

@Anja – Armes Südtirol wenn einer wie Gatterer der bessere Landeshauptmann wäre!

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

@denkbar ………..noch ärmer,wenn dieser LH beibt!😂😂😂

reisender
reisender
Grünschnabel
25 Tage 7 h

Gatterer handelt aus purem Eigeninteresse!!!!
Den interessiert unser Gemeinwohl einen “Schafskäse”!!!

Anja
Anja
Superredner
25 Tage 7 h

@reisender da hast du recht, er ist unternehmer und vertritt in erster linie seine interessen und die seines unternehmens und das macht er – ob er jetzt nett ist oder nicht – sehr gut…. im gegensatz zu „unseren“ vertretern, die unser interesse vertreten sollten…. die machen das nicht gut…

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
26 Tage 6 h

Wenn mich nicht alles täuscht, wurde alles mit Steuergeld der Befölkerung bezahlt.

Meine Frage: Wem gehört dann alles?

Die Landesregierung hat wieder einmal total versagt.🐵

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

@robin Hood, diese Meinung teile ich nicht:, Wenn einer, mit Rechtsberatern umgeben, das Haar in der Suppe, die ihm wir Steuerzahler kredenziert haben, sucht, findet er es auch.
Über LR Mussner lasse ich nichts kommen👍

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

@Kurt 

einer der Wenigen (Mussner) die etwas auf die Reihe bekommen haben….

Anja
Anja
Superredner
26 Tage 3 h

@Kurt deine meinung teile ich definitiv nicht…
1. wenn jemand, mit steuergeldern ausgestattet, keinen einzigen vertrag richtig aufsetzen kann (sanität, öffentlicher nahverkehr USW.), dann muss er weg

2. gatterer braucht da kein haar in der suppe suchen, denn in dem teller ist nicht mal suppe drin, so grobe fehler leisten sich da einige 😉

3. auch wenn man den steuerzahlern weiter vorkaut, dass da sehr wohl suppe im teller drin ist, am ende ist der teller trotzdem leer und die rechnung kommt dann am 21. oktober

denkbar
denkbar
Kinig
26 Tage 2 h

Man sollte die Politiker zur Verantwortung ziehen, die seinerzeit mit Gatterer den Vertrag gemacht haben. 

deepsilver69
deepsilver69
Neuling
26 Tage 1 h

@denkbar die sind ja alle schon in Rente und Rentenmillionäre.

Staenkerer
26 Tage 1 h

@denkbar intressant, do ba den versagen sollen, laut dir und zu recht, de zur rechnschoft gezochn, wern des ungezettelt hobn, beim genueser brückeneinsturtz und ba de flüchtlingsprobleme sogsch sell nit, sem verweisch auf de, de jetz zuaständig sein …

efeu
efeu
Tratscher
25 Tage 20 h

@denkbar
zum Beispiel Durnwalder

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
25 Tage 20 h

@Anja
kaum mal so was Blödes gelesen. Du lässt dich in deinen Argumentationen nur von Emotionen u Vorurteilen leiten.

Anja
Anja
Superredner
25 Tage 18 h

@Kurt sorry aber blöd ist, wenn man permanent auf steuerkosten alles in den sand setzt was geht und dann weitermacht wie bisher und NICHTS daraus lernt…. sanität und nahverkehr sind nur zwei der vielen themen, bei denen die svp verkackt hat…. anders kann man das nicht bezeichnen…. und trotzdem wird weiter behauptet – wie auch von dir – „das land wird das schon regeln“…. und dann wird nett gelacht gel? das ist blöd

redbull
redbull
Grünschnabel
26 Tage 7 h

man sollte dem gatterer all seine konzessionen entziehen damit er auf seinen bussen sitzen bleibt.

vitus
vitus
Tratscher
26 Tage 6 h

die netten politiker, die es soweit haben kommen lassen, müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Gatterer hat es nur ausgenützt. Er draufzahlt, sind WIR!

genau
genau
Universalgelehrter
26 Tage 5 h

Dann eröffnet er eben eine XXL-Wohnwagen-Vermietung^^

hansl 13
hansl 13
Grünschnabel
26 Tage 4 h

Ja richtig, aber dann hat er noch die Möglichkeit, die Busse um eine Pagatelle zu verkaufen die er sich beim Gericht erstritten hat,na dann Mahlzeit, am Ende stehen wir ohne Busse da. Deshalb wählt richtig, damit diese “Fettn,”der WIRTSCHAFT abgewählt werden. nie wieder Svp.

werner66
werner66
Superredner
26 Tage 3 h

Ich fahre nicht mehr mit diesen Bussen.
Das ist die beste Lösung. Macht das alle, dann hat auch der Gatterer fertig.

amme
amme
Superredner
24 Tage 10 h

@werner66 dann stecken wir im Stau

fritzol
fritzol
Superredner
26 Tage 6 h

Haupsache der Arno kann aus der Zeitung grinsn.

superschlau
superschlau
Neuling
26 Tage 5 h

der arno ist bis jetzt der erste der dem gatterer versucht das leben schwerzumachen, bis jetzt haben alle nur zugeschaut. bevor nicht klar ist wer recht hat, kann er ruhig grinsen. konkurrenten aus anderen parteien gibt es keine, jedenfalls nicht solche di bereits jetzt nur kasperln sind…

denkbar
denkbar
Kinig
26 Tage 2 h

Ihr habt wohl alle vergessen, dass dem Gatterer das Nest unter seinem Patenonkel Durnwalder so gebaut wurde, dass es heute sooo eine Katastrophe ist.

fritzol
fritzol
Superredner
26 Tage 1 h

@superschlau
in jeden anderen land bestimmt die politik die vorgaben des öffendlichen dienstes und nicht ein unternehmer der mit steuergelder gekauften bussen und remiesen als sein eigentum betrachtet.olso ist das grinsen von herrn arno unangebracht.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

@denkbar
endlich mal ausgesprochen 👏👏👏

efeu
efeu
Tratscher
25 Tage 17 h

@superschlau ja genau bin deiner Meinung man konn net immer alles Kompatscher in die Schuhe schieben es soll der grode stian der des verursacht hat

redbull
redbull
Grünschnabel
26 Tage 7 h

wahnsinn wie rin unternehmen ein ganzes land erpressen kann. wahnsinniger ists, dass das land sich erpressen lässt.

hansl 13
hansl 13
Grünschnabel
26 Tage 4 h

Das einzige was wir tun können, ist nicht mehr mit dem Bus fahren, sondern mit dem Privatauto sodaß die Straßen verstopft werden und Busse auch nicht mehr weiter kommen.

Tabernakel
9 Tage 4 h

@hansl 13
Wer ist “wir”?

Felix von Wohlgemuth
26 Tage 7 h

…sie haben die Adressen der Nutzer, aber nicht die Software ded Südtirolpass gekauft??!!

Wos sein do für Lait am Werk?
#kopfschüttel

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

das Land wird s richten, Fehler hin oder her in dieser unendlichen Geschichte. Gatterers Berater und Patenonkel – m.W. – könnte/sollte ein Machtwort sprechen, dies würde auch seinem Image gut tun …😊

Anja
Anja
Superredner
26 Tage 4 h

das land wirds richten? wie denn? mit unseren steuergeldern? wen meinst du mit „das land“?

die aktuelle landesregierung hat diesen mist zu veantworten und ich hoffe stark, dass der rechnungshof bei denen persönlich mal anklopft…. „das land wirds richten“

denkbar
denkbar
Kinig
26 Tage 2 h

@Anja . Tut mir leid, da liegen Sie falsch, dass hat noch Durnwalder zu verantworten.

Anja
Anja
Superredner
26 Tage 2 h

@denkbar dazu sage ich nur: Ausschreibung im öffentlichen Nahverkehr 2018 😂😂😂

Geri
Geri
Superredner
26 Tage 1 h

@Anja 👍👍👍👍

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
26 Tage 5 h

Südtirolpass ist sowieso nur eine Abzocke..fahr mit dem Auto billiger zur Arbeit als mit diesem Pass und muss mich nicht mit den ganzen Nichtbezahlern rumärgern, die den ganzen Bus/Zug besetzen…(Rentner, Schüler..) Unsereins bezahlt deren Gratisfahren sehr teuer..

efeu
efeu
Tratscher
25 Tage 23 h

Johnarch
die Rentner u. Schüler fahrn billiger aber die Touristen fahrn gans Südtirol gratis die machn sich in Busse u. Züge breit

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
25 Tage 19 h

@johnarch
informieren dich besser.
von wegen Rentner gratis, mit dem Abo 60+ zahle ich jährlich 150 Euro, ab dem 70. Lebensjahr noch 75 Euro, und ab dem 75.Lebensjahr auch noch … so viel zu den Rentnern, die vor auch brav ihren Südtirolpass laut gefahrenen KM bezahlt haben.
Auch von den Schülern wird ein Grundpreis erhoben.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

du vergisch ,de gonzen fremde (touristen)wos gonz südtirol gratis ofohren kenn.
des isch a mehr als ärgerlich . du zohlsch und deine gäste kenn gratis fohrn

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
26 Tage 5 h

Ich brauch den Österreichischen Pass, und nicht den Süd-TIROL Pass!

efeu
efeu
Tratscher
26 Tage 3 h

Gagarella
olm dei aufgewärmte Suppe

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
26 Tage 1 h

@efeu Mmhh, sie schmeckt immdr wieder, die Suppn.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

@Gagarella wenn sauer/bitter mag, ja. Ansonsten … nein

kikuta1A
kikuta1A
Grünschnabel
26 Tage 6 h

Es vergeht wirklich kaum eine Woche wo es nicht eine Nachricht gibt wo Folgen von Fehlern unserer Landesregierung berichtet werden. Schade das unsere derzeitige Oposition so keine wirkliche Alternative darstellt, andernfalls wäre wohl nach den Wahlen eine andere Partei in der Regierung als die bisherige!

wellen
wellen
Superredner
26 Tage 5 h

Schäl treibt Kompatscher vor sich her, Gatterer treibt Kompatshger vor sich her… Das sind zwei Herren, die legal beide recht haben und das Vetternwirtschaftssystem Südtirol bloßlegen. Die beiden könnten sich zum Essen treffen….Das sind die Folgen von 70 Jahren Alleinherrschaft SVP. Abwählen die Herrschaften!!!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

wie kann einer Vetternwirtschaft bloß legen, der selbst Nutznießer solcher ist 😊

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
26 Tage 6 h

Einfach nur peinlich, was unsere svp Strategen auf die Reihe bringen.

@Herr Kompatscher mit Mannschaft

🙈TRETEN SIE BITTE ZURÜCK !!!🙈

marsmaennchen
marsmaennchen
Tratscher
26 Tage 5 h
Das sind die Folgen jahrzehntelanger Vettern- und Freunderlwirtschaft. Die ging solange gut, solange man unter sich blieb und sich gegenseitig Posten und Aufträge zugespielt hat. Die Warner von damals – wenige, aber es gab sie – wurden allesamt ins politische und gesellschaftliche Nirvana geschickt. Ich halte nichts vom Herrn Gatterer, seine Art und Weise ist mir zu arrogant, sein Gehabe ist unsympathisch. Aber er tut nichts illegales, er nutzt nur die Schwachstellen des Vetternwirtschaftssystems aus. Wie immer werden diese Geschichten auf Kosten des Steuerzahlers ausgetragen. Die Folgen dieser katastrophalen Nahverkehrspolitik, und jene etlicher weiterer Bereiche, wie Sanität, Pflege und Bildung, werden… Weiterlesen »
ghostbiker
ghostbiker
Grünschnabel
26 Tage 7 h

den Südtirolpass konn er sich hinsteckn wo er will…fohr lei mehr mitn Auto oder Radl.

Aurelius
Aurelius
Superredner
26 Tage 5 h

die Landesregierung hat wieder einen Pock mehr geschossen und wir Steuerzahler müssen es wieder ausbügeln, wie immer…Ich hoffe die Wähler quittieren dies bei den Wahlen

efeu
efeu
Tratscher
26 Tage 2 h

Aurelius man konn net alle Verantwortlich machen die Verhandlungen haben vor Kompatschers Amtszeit statt gefunden .Durnwalder u. Gatterer haben schon lange vorher verhandelt mit Versprechungen u….

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

den “Pock” bei den Hörnern packen …😁

Parteikartl
Parteikartl
Grünschnabel
26 Tage 5 h

Der Gatter wartet auf ein 2. Schloß, des in Ehrenburg wird ihm zu ENG.
Kompatscher beweg dich, samt Landesregierung, damit Herr und Frau Südtiroler Steuerzahler nicht dauernd mit solchen Negativ-Meldungen überhäuft werden!!

Mamme
Mamme
Superredner
26 Tage 3 h

Parteikartl das ist ein Wunschtraum,das Kompatscher sich für das eigene Volk einsetzen wird,dann fährt er schon lieber nach Östereich um etwas dagegen zu erreichen,wie zum Beispiel wegen den Spritpreisen,die Östereich erhöhen soll,damit die Südtiroler nicht dauernd rausfahren um zu tanken. Beschämend!

efeu
efeu
Tratscher
26 Tage 4 h

wer hot damals mit Gatterer verhandelt das war unser ex Landeshauptmann Durnwalder der hot schon damals alles vermasselt

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
25 Tage 23 h

Verhandelt kann man wohl kaum sagen….hat ihm ja alles geschenkt…was soll’s, sind ja nur unsere Steuergelder

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

und D. schweigt, schweigt, schweigt …🤤

Mauler
Mauler
Tratscher
26 Tage 7 h

Und die nächste Watschn!

tom
tom
Superredner
26 Tage 5 h

Diesem “Herrn” I.G. wünsche ich, dass ein Auswärtiger die Konzessionen erhält. Denn schlimmer kann es nicht mehr kommen

ines
ines
Grünschnabel
26 Tage 6 h

und i find des verholtn va den gatterer beschissn. de moan, de hobn die mocht über den öffntlich nohverkehr usw. – Arroganz der Mocht!
und durchgiahn tuat ihm a olls…. und des schianste an der gonzn gschichte: a Mehrheit va de pfolzner (wos hobn sich de lai gedenkt) hobn in gatterer-tate a no zim Bürgermeister gmocht!

Sonne
Sonne
Grünschnabel
26 Tage 4 h

Lei mehr lächerlich dei gonze Gschicht. Und des olls vor die Wohln. Leit,passt auf,wem es wählt.

So ist das
So ist das
Superredner
26 Tage 6 h

Der Steuerzahler wird also nochmals zur Kasse gebeten.
Man kann nur hoffen, dass, sollte dieser Streit sich negativ auf die Pendler auswirken, so eine schlechte Organisation von denselben bei den Wahlen abgestraft wird.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
26 Tage 6 h

Guter Geschäftsmann!

rota
rota
Grünschnabel
26 Tage 5 h

Der Doppelpass bleibt ein Märchen, der Südtirolpass wird zum Plastikmüll und der Laufpass zum Rückfahrticket.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
26 Tage 3 h

Wie heisst es doch so schön: Wer zuletzt lacht, lacht am besten.
Und das wird ganz sicher nicht dieser Gatterer sein.

Staenkerer
26 Tage 1 h

je höher des ross, desto schmerzhofter der foll!
egal wer follt, verdient hobn se es boade!

Salamanter
Salamanter
Neuling
26 Tage 7 h

oh se a Scheiße.

OrB
OrB
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

Kasperletheater!

genau
genau
Universalgelehrter
26 Tage 5 h

Die Umsetzung war sowieso stümperhaft!

Nur dass die Allgemeinheit die hanzen Dummheiten bezahlen darf!!

maikaefer8
maikaefer8
Grünschnabel
26 Tage 5 h

Datenschutzrechtlich darf die SAD die Daten sicher nicht einfach hergeben und schon gar nicht verkaufen!!!

Gredner
Gredner
Superredner
26 Tage 15 Min
Haha! Wenn ich das so lese: “Codes herausrücken”, dann ist klar, dass unsere überbezahlten Politiker immer noch nichts verstanden haben und Herr Gatterer wird danach noch ein drittes und viertes mal abkassieren! Was die mit “Codes” meinen, ist wohl der Zugang zur Software. Aber auch wenn sie die Software bekommen, können sie immer noch nichts dran ändern (und das ist sicher immer wieder nötig), denn dazu brauchen sie den Quellcode. Aber auch mit dem Quellcode können sie nichts anfangen, da ihnen die Köpfe fehlen, die das programmiert haben – ein anderer kennt sich da kaum aus  (Der Code ist in… Weiterlesen »
Parteikartl
Parteikartl
Grünschnabel
25 Tage 22 h

@ Mamme,

i fohrs gonze Johr noch A zum tanken a 1,29€ sLito,
Die Öschterreichea san decht ned blöd und HUAZN die Inflation an nur um Kompaschers Wunsch zi erfüllen!
Wie naiv muß a LH Kompatscher sein so epas zi denken!

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

SUPER WAHLWERBUNG für die SVPler vor den Wahlen!!!!!!👍👍👍

Lana2791
Lana2791
Grünschnabel
26 Tage 2 h

Bis zum Schluss wird eh gezahlt,wie bei allem . der Herr Gatterer wird in diesem Bezug noch oft lachen können denn er hat einen guten Berater ,der die ganzen Schwachstellen auswendig weis! Wie sagt man so schön ….jeder des eigenen Glückes Schmied ,….. lei do hobm zwoa geschmiedet! Bis zum Schluss werd ihm s System ohgekaft und die Linienkonsessionen bleibm eia sie sein !

Einheimischer
Einheimischer
Grünschnabel
25 Tage 19 h

Das Land
das Land… Land…… Land…
Wer nichts kann geht in den Landtag…
Ohne Worte..

Krissy
Krissy
Superredner
26 Tage 2 h

Hacken ?

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
26 Tage 3 h

Vorwärts schauen !

berthu
berthu
Superredner
25 Tage 23 h

dann hat Gatterer das aufgeladene Geld bzw die Abbuchungsermächtigung und fährt nicht mehr…

marher
marher
Grünschnabel
25 Tage 5 h

Ohne Worte was  vor den Wahlen so alles abläuft. L.H. – Gattererhebel u.s.w.. Bitte denkt doch einmal an die Bevölkerung, den ehrlichen Steuerzahlern. Einfach unverschämt. Mein Vorschlag: geht doch einmal zusammen in die Berge,  dann wird ihr bei guter Luft sicher einen guten Kompromiss finden. Und bitte, kann es sein dass ein paar Leute in unserem Land den gesamten öffentlichen Nahverkehr diktieren –  lahmlegen können.   

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

“Die SVP hinterlässt einen Scherbenhaufen beim Nahverkehr”
… wem denn? Rechnet Blaas damit, dass er das künftig machen darf?😂

hoffnung
hoffnung
Tratscher
25 Tage 2 h
Das sind skandalöse Zustände – sowohl was die Landespolitik als auch die Person Gatterer betrifft. Herrn Gatterer scheint nicht bewußt zu sein, daß er mit seinen kindlichen Attacken auch dem Südtiroler Bürger auf die Füße tritt. Denn das Land sind die Bürger. Die Regierungspartei hat den Bereich sehr schlecht verwaltet, sodaß es zu diesen Mißständen gekommen ist. Die Opposition – die eigentlich eine Kontrollfunktion ausüben müßte – hat total versagt. Von den Grünen – die eigentlich immer großen Wert auf öffentliche Verkehrsmittel legen – hat man so gut wie fast gar nichts gehört. Die Politik sei es Regierung als auch… Weiterlesen »
Terminator
Terminator
Tratscher
24 Tage 20 h

Svp abwählen bitte danke

wpDiscuz