Wettbewerb ausgeschrieben

Befristetes Arbeitsangebot

Dienstag, 04. Mai 2021 | 22:46 Uhr

Bozen – Die Südtiroler Landesverwaltung sucht über ein öffentliches Auswahlverfahren Verwaltungsinspektorinnen aller drei Sprachgruppen, jedoch nur für die zeitbegrenzte Aufnahme.

Es handelt sich um die VIII. Funktionsebene, Vollzeit- und Teilzeitstellen in verschiedenen Ortschaften Südtirols. Zu den Zugangsvoraussetzungen zählen der Abschluss eines Masterstudiums, der Zweisprachigkeitsnachweis C1 (ehemaliges Niveau A) und Ladinisch-Prüfung C1 (für Ladiner).

Über dieses Verfahren wird eine Rangordnung erstellt, die bis zum 31. Dezember 2023 Gültigkeit hat.

Die Anträge zur Teilnahme an der Auswahl müssen bis spätestens 21. Mai 2021 dem Landesamt für Personalaufnahme übermittelt werden.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Befristetes Arbeitsangebot"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
3 Tage 10 h

Befriste sind solche Qualifikationen nicht zu bekommen. Mit einem Masterstudium geht man ins Ausland.

wpDiscuz