13.000 Bändchen am Samstag verteilt

Christkindlmarkt: Betreiber in Bozen zufrieden

Sonntag, 28. November 2021 | 16:44 Uhr

Bozen – In Bozen hat der Christkindlmarkt einen guten Start hingelegt. Am gestrigen Samstag sind 40 Busse mit Besuchern angekommen. Mit dem Ansturm vergangener Jahre ist das nicht zu vergleichen, trotzdem zeigen sich die Betreiber zufrieden.

Der Weihnachtsmarkt in Bozen ist heuer wegen Corona umzäunt. Einlass erhalten Besucher mit gültigem Green Pass. Damit bekommen sie ein Bändchen, das den ganzen Tag über gültig ist. Am Samstag wurden laut Tageszeitung Alto Adige 13.000 Bändchen ausgegeben. Es kam teils zu längeren Schlangen an den Eingängen.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

73 Kommentare auf "Christkindlmarkt: Betreiber in Bozen zufrieden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
General Lee
General Lee
Superredner
1 Monat 24 Tage

13.000 Bändchen und 13.000 potenzielle Virusspreader und -empfänger! Toll, aber die Knete passt……. 👍🤪

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 24 Tage

…unverantwortungslos in Pandemiezeiten!…man kommt aus dem Staunen über unsere Regierenden in Stadt und Land nicht mehr heraus…haben dann noch den Schneid uns wieder einzusperren…
😆

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Genauso sinnvoll wie etwadie Fussball EM oder volle Stadien zu Pandemie Zeiten.

Wie verlief denn eigentlich die heurige Törggelen-Saision ?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Man kanns auch anders sehen, wir exportieren Virus und der Rest Italiens gleicht sich damit uns an.
Problem für Südtirol erst mal gelöst. Dann wären wir nicht mehr der einzige Hampelmann in Italien.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 24 Tage

7 Tages Inzidenz Italien 128 , Südtirol 499 .
Super, aber wichtig ist das Markt Chaos

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 24 Tage

6079 , niemand jammert, will heißen , sehr gut

2x nachgedacht
2x nachgedacht
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

@Storch24
bin absolut kein fan von euch 5… aus verschiedensten gründen….
general, doolin, smith&wesson, n.g. u storch… aber diesmal gibts sicher daumen nach oben.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 24 Tage

Omikron ist also bereits in Suedtirol…
Bei 13000 Besuchern laut Wahrscheinlichkeit sicher.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

40 Busse und zum Teil lange Schlangen und andererseits bekommen einige Gemeinden eine Nachtausgangssperre verhängt….also soll heißen macht den Weg frei für die Touristen oder ?🤔

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 24 Tage

wieso…kommen die Touris zwischen 20- und 5 Uhr zum Weihnachtsmarkt?? timma gang nimma🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 24 Tage

Märkte auf, Lifte auf, und die holbn Südtirola Gemeindn san eb glei olle rot, terfn sich eb glei amol nimma bewegn, ob Kining sperrmo noa ols, oddo ????

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

@Tata Wenn sie nach 5:00 kommen und vor 20:00 wieder gehen ist es natürlich ganz was anderes oder wie?

Kingu
Kingu
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Nachtsperre? Die rote Zone darfst du und ich laut Gesetz eigentlich ohne speziellen Grund, weder betreten noch verlassen.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@Kingu
aber nur von 20 -5 Uhr , die restliche Zeit kann jeder machen was er will

oliveti
oliveti
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Eine Coronaparty mit Genemigung.

giovanocci
giovanocci
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Und um Weihnachten wieder alle zu Haus…

tiger
tiger
Tratscher
1 Monat 24 Tage

@oliveti…gons genau,hom insere Politiker a epans davun😠😂😂

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 24 Tage

@giovanocci
Bei Inzidenz 500 Lunaparks aufmochen…schaut fuer Weihnachten eher net guat aus.

laager
laager
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

00Weihnachten, Lizenz zum Anstecken.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

In einer Pandemie ist das so etwas von Fahrlässig es hat alles keinen Kopf und Sinn mehr!

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 24 Tage

und wennse die Weihnachtsmärkte vor 3 Wochn ogsog hättn, hoasats olls wersch ins ginumm🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

@Tata Es bringt halt auch nichts wenn den Einheimischen im Verhältnis sinnlose Auflagen gemacht werden wenn sich am Weihnachtsmarkt 13.000 Menschen treffen. Hier kann man einfach keine Solidarität mehr erwarten. Von mir aus können die Weihnachtsmärkte gerne stattfinden aber ich habe kein Verständnis mehr für einseitige Regeln die alles erlauben wenn es ums Geschäft geht und gleichzeitig wird die Bevölkerung eingeschränkt.

Gustl64
Gustl64
Superredner
1 Monat 24 Tage

Wenn das nur gut geht! So viele Menschen auf engem Raum, bei einem drohenden Virus, das 30 malansteckender sein soll als die Deltavariante. Aber das Armbändchen wird schon helfen.

Oma
Oma
Superredner
1 Monat 24 Tage

Wenn sie mindestens ein flohhalsband genommen hätten wäre schon um einiges sicherer.

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 24 Tage

@Oma du meinst so wie das Wurmmittel für Pferde?? also enk Schwurbla isch echt nimma zi helfn😵😵

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 24 Tage

Mitn Ormbandl passierto nimma viel!!

tiger
tiger
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Zufrieden….😠 hier geht’s nur ums Geld wie die Situation danach ausschaut kanns sich jeder denken. Einfach nur respektlos 😠😤

super-man
super-man
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Das ist krank!

Motz
Motz
Neuling
1 Monat 24 Tage

Wer kontrolliert die Sicherheitsobsttände ba die Menschnschlongen de unzeiln??? Olls a Witz mit den Weihnochtsmorkt! I gea sichr nit ini an € do lossn!

Fein dass mr widr fu ibroll her Virn spreadn in Herzn inserer Londeshauptstodt!!! Die Rechnung terfn widr mir Einheimische zohln ob Jänner, mit Lockdown bis April trotz Super Duper Mario Green Pass!

Danke Politik!

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

@Motz..👍kann mich nicht daran erinnern, dass bei den Menschenschlangen vor !! den (Vieh) Gattern außer von 😷 auch noch von Abstand die Rede war. Die 5 qm pro Glühweinschlürfer gelten nur innerhalb der Stallung 😉

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Ich möchte bei dieser Gelegenheit betonen, dass ich um um 20:00 daheim sein muss und die Tätigkeit im Sportverein meiner Kinder eingestellt wurde weil das alles viel zu gefährlich ist!!!

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 24 Tage

jo du kimsch a fana roato Zone odo net?? isch oando fa di Weihnachstmärkte aktuell in a roato Zone?

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

@Tata Glaubst du wirklich, dass sich das Infektionsgeschehen auf die roten Gemeinden beschränkt? Bei allem Verständnis dafür dass die Wirtschaft laufen muss können wir nicht die Einheimischen einsperren und gleichzeitig 13.000 Menschen nach Bozen karren.

Mac2020
Mac2020
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Schlangen bei den Eingängen wäre ja halb so schlimm, aber die Massen von Menschen unter den Lauben, Obstmarkt usw. Das brauchen wir zur Zeit nicht! Wenn die Zahlen dann nach Weihnachten wieder drastisch steigen und ein erneuter lockdown kommt, möchte ich keinen jammern hören. Und nicht glauben, dass es anders kommt!!!!

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 24 Tage

Mac ich fahre nicht nach Bozen, sollte der Lockdown kommen, gehe ICH aber suf fie Straße

brum.nit
brum.nit
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Doch, kommt anders😉

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

General Lee @
Gonz genau ,und olle sitzen dahoam in die roatn zonen

falschauer
1 Monat 24 Tage

jo des isch a riesiger widerspruch, roate zonen und weihnochtsmorkt, des war wia wenn jemand ein lungenkrebs hätte und ihm es rachn empfohlen würde….unlogisch und unglaublich 15.000 menschn 🙈

martlem
martlem
Neuling
1 Monat 24 Tage

Es war ein Traum! Alles bestens organisiert und gesittet, mit Abstand und Maske. Super Konzept. Danke an die Südtiroler Politik und die Verantwortlichen und Verkäufer für den Mut und die Ehrlichkeit.

An die ganzen Hater und Impfgegner: bleibts dahoam, seids staad, schaamds eng umd lassts uns lem.

General Lee
General Lee
Superredner
1 Monat 24 Tage

Naja, je nachdem, was man unter AHA-Regeln einhalten versteht! Ein vernünftige (!) Mensch mit Weitsicht wird mit Sicherheit nicht solche Corona-Ansteck”parties” im Freien besuchen, und russisches Roulette spielen. Wünsche Ihnen alles Gute, dass Sie kein “Mitbringsel” bekommen haben

falschauer
1 Monat 23 Tage

bei dir stoßt die logik in dieser hinsicht auf gewisse grenzen, ich mag die weihnachiche stimmung, aber alles zu seiner zeit und schon gar nicht in einer pandemie

wemsinteressiert
1 Monat 24 Tage

Liebe Politiker, i tat mi schamen in der momentanen Coronazeit selche Veranstaltungen (Weihnachtsmärkte) zu genehmigen!
So wias dort zuageat isch nimma normal und in meine Augen absolut unverantwortlich!

Faktenchecker
1 Monat 24 Tage

Die vielen erkrankten bekomt keiner mit weil die wieder in die Busse steigen und sich über Europa verteilen. Ischgl II – Glückwunsch!

Chicco
Chicco
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Ein großes Dankeschön unserem Landeshauptmann , für seine Weitsicht in Sachen Corona ! Bin gespannt wie lange wir uns das noch gefallen lassen , rote Zonen ausweisen und gleichzeitig tausende Touristen ins Land locken ?! 🤮🤮

Fliege
Fliege
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Wahnsinn, soviele Menschen anlocken und uns einsperren. merkt euch, wer dies genehmigt hat! und bei den nächsten Wahlen einen Denkzettel verpassen!

So ist das
1 Monat 24 Tage

Wenn das nur gutgeht, aber ist ja Einkaufen im Freien 🤔

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Touristen locken und Heimische einsperren, versteht wohl kein normal Denkender .

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Was hier abgeht, ist ein einziger Skandal. Und wir Südtiroler lassen uns von der Politik alles gefallen. Ist uns im Grunde noch zu helfen?

Gaertner.
Gaertner.
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Geld regiert die Welt.
Hier wieder das beste Beispiel dafür.
Liebe Kaufleute, nur nicht Jammern, wenn später wieder alles geschlossen bleiben muss.
Auch mit dem Greenpass kann man positiv sein, wenn man nicht regelmäßig testet !

Viel Spaß dem zukünftigen Corona Hotspot Weihnachtsmarkt

Onkel
Onkel
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Christkindlmarkt:die Betreiber sind zufrieden.
Den Betreibern schehrt es einen Dreck wenn nach dem Christkindlmarkt die Zahl der Positiven in die Höhe schnellen,gleich wie der Feinstaub jedes Jahr nach dem Mark. Hauptsache fette Kohle gemacht.

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 24 Tage

Ich glaube dass die Mehrheit der Südtiroler den Christkindlmarkt für völligen Unsinn gehalten hat.
Schlimmer als das Ereignis für die Ausbreitung der Pandemie ist die Wirkung nach außen.
Südtirol wird im Ausland als genau so verantwortungslos wie Ischgl oder der Karneval in Köln betrachtet.

Igbo
Igbo
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Das ist doch eine Farce. Ich sähe gar kein Problem, wenn es die Wochenenden und die dazugehörigen Saufgelagen nicht gäbe. Dort kontrolliert nämlich niemand und AHA-regeln werden eh nicht mehr eingehalten. Wo ist dann der Unterschied zu anderen Abendveranstaltungen?
Nebenbei sind die Eisacktaler Christkindlmärkte voll mit österreichischen Publikum, die ja in ihrer Heimat nicht feiern dürfen, aber hier schon. Verstehe das wer wolle

Hoferbua
Hoferbua
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Wählt nur schön weiter unsere politikhelden

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 24 Tage

An de wosn ibo die Christkindlmärkte maul man konn oanfoch in Schnobl holtn und et ihn gian

schnegge
schnegge
Tratscher
1 Monat 24 Tage

musste gestern ins krankenhaus nach bruneck, mein ” geimpfter” lebensgefährte durfte NICHT mit ins behandlungszimmer wegen potenzieller virusüberträger…
später mussten wir über den weihnachtsmarkt um zur apotheke zu kommen und siehe da: weder kontrollen noch masken wohin man sah! super regeln und vor allem super weihnachtsmarkt!!! 🤮

Faktenchecker
1 Monat 24 Tage

Der helle Wahnsinn. Ich hoffe das rechnet sich nicht. Jeder erkrankte ist einer zu viel.

https://sts057.feratel.co.at/streams/stsstore053/1/06257_61a3a06b-c15eVid.mp4?dcsdesign=WTP_skigebiete-test.de

melone
melone
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

onfoch verantwortungslos.,…und drnouch lärmen wenn die Zouln auegien…

Korl
Korl
Tratscher
1 Monat 24 Tage

und donn fröhlich und zufrieden olle zusommen mitn bus stundenlog wieder hoamfohrn , dahoam werdn sich freien über des mitbringsel , ober haupsache die knete stimmt

schreibt...
schreibt...
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Die Glühweinstände gestern Abend, stellt euch vor, alles rammelvoll Einheimischer!
Keiner ne Maske auf! Vom Sicherheitsabstand ganz zu schweigen!
Ich bin überzeugt, daß auch nicht ganz so wenige, hier so polternde, Kommentatoren darunter waren!

Opa1950
Opa1950
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Lächerlich,die großen haben entschieden und wir kleinen dürfen es ausbaden.So kann es nicht weitergehen , das alles über unsere Köpfe entschieden wird . Aber leider regiert die Politik unser Landl.Vielleicht ist Südtirol im Jänner wieder rote Zone.Und wen können wir es verdanken?

Tomturbo
Tomturbo
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Wenn a Christkindlmorkt wichtiga isch wia die Wintersaison🤔🤔🤔🤔

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 24 Tage

Lt Caramaschi haben sich alle an die Regeln gehalten.
Außer die, die Schlange standen um ans Bändchen zu kommen ( das ist mein Beitrag) 😀😀

Lordpeppi
Lordpeppi
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Und Dörfer in Südtirol müssen in den Lockdown.

Bissgure
Bissgure
Tratscher
1 Monat 24 Tage

wer soll des no vostian ???? 🤔 asöi isch di pandemie nirgends mer uma !!

machiaweli
machiaweli
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Heute meran… Keine bändchen u d keine Kontrolle…

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 24 Tage

Komisch, es wurde ganz groß angekündigt, dass mit Bändchen kontrolliert wird.

Ilvi
Ilvi
Neuling
1 Monat 24 Tage

In der Welle brauchts Bewegung, olls schian vertoalen…alle Varianten …Omikron welcome…Abwechslung macht das Leben süss…jo und Gott sei Donk sein die Betreiber zufrieden…kennen mr olle beruhigt einschlofen.olls zu spät…

Unioner
Unioner
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Die Bändchen haben magische Abwehrkräfte. Es kann nichts passieren.

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
1 Monat 23 Tage

DeltaPlus, Omnikron, Krankenhäuser und Personal am Limit, Pflegebetten leer.
Aber Christkindlmärkte müssen sein. Da fragt man sich schon obr wir nur noch vom Geld regiert werden. Komplett unverständlich!

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 24 Tage

a schweinerei… ins sperren sie ein… rote zone ….und in den Städten isch ramba zamba…..

Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Ich musste berufsbedingt am Samstag nach Bz.
Ehrlich gesagt, mich schockierten die langen Schlangen, dicht an dicht stehender Menschen vor dem Christkindlmarkteinlass. Abgesehen davon, dass ich nicht verstehe, was so anziehend ist, kann ich wirklich nicht nachvollziehen, warum das erlaubt wird.
Ach ja, Schuld an den hohen Ansteckungszahlen hatten ja die Erntehelfer, die in den Wiesen, abgeschirmt von der Öffentlichkeit, gearbeitet haben.🙈

Realistisch
Realistisch
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Totaler Wahnsinn. Lossts nocho zumindest ins in Ruah mit de bledn Regeln wenn sischt a geat.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 23 Tage

Na, hauptsache Die Sind zufrieden dass ist dasWichtigste.

wpDiscuz