Ökonomen können keine Krisen

Der Nobelpreisträger Jean Tirole beim Festival dell’Economia

Sonntag, 04. Juni 2017 | 16:30 Uhr

Trient – Jean Tirole, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften im Jahr 2014, hat im Teatro Sociale von Trient die Besucher des Festivals dell’Economia durch die Wirrnisse der modernen Wirtschaft geführt.

Ein Einsatz für das Gemeinwohl sei die Reduzierung der globalen Luftverschmutzung, aber alle Versuche, den Klimawandel aufzuhalten, würden sich an der Marktwirtschaft orientieren. “Die digitale Wirtschaft entkleidet unser Leben. Wir werden transparent”, so Tirole.

Die Wirtschaftswissenschaftler aber verteidigte er. Ihre Aufgabe sei es, Vor- und Nachteile abzuwägen. “Sie sollen Maßnahmen zur Reduzierung der negativen Risiken erstellen. Wie Arzte und Seismologen weder Herzinfarkte noch Erdbeben vorhersehen können, so können Wirtschaftswissenschaftler auch keine Krisen vorhersehen”, erklärt der Nobelpreisträger.

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz