Reaktion

Dolomiti Superski: Saisonschluss wie geplant

Donnerstag, 05. März 2020 | 18:17 Uhr

Bozen – Dolomiti Superski reagiert auf auf einige Medienberichte und Posts in den sozialen Netzwerken und hält fest, “dass man die Aufstiegsanlagen in allen Skigebieten bis zum bereits geplanten Saisonende in Betrieb halten will – vorbehaltlich heute unvorhersehbarer Situationen.”

„In diesem Sinne wollen wir unser positives Image wahren, das in jahrzehntelanger Arbeit aufgebaut wurde, sowie die Hingabe und Leidenschaft vieler Menschen hervorheben, die tagtäglich dafür arbeiten, dass die Skifahrer eine hochqualitative Dienstleistung in Anspruch nehmen können“, so Dr. Sandro Lazzari, Präsident von Dolomiti Superski in einer Stellungnahme.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz