Erfolg für Südtirols junge Fachkräfte bei der Berufs-EM

EuroSkills: Achammer gratuliert Südtiroler Medaillengewinnern

Montag, 27. September 2021 | 15:44 Uhr

Bozen – Drei Tage haben sieben jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Südtirol bei der Berufseuropameisterschaft in Graz alles gegeben und bewiesen, dass sie zu den Besten gehören. Bei der Siegerehrung am Sonntagabend stand dann fest: Zwei talentierte junge Südtiroler haben bei der EuroSkills zwei Medaillen abgeräumt: Die Silbermedaille holte sich die Friseurin Lisa Marie Winding aus St. Lorenzen. Die 24-Jährige ist damit Vize-Europameisterin der Berufseuropameisterschaft; der 24-jährige Maurer Simon Oberhauser aus Lüsen sicherte sich die Bronzemedaille.

Erfolgreich waren die vergangenen Tage auch für den 23-jährigen Maler Dominik Miribung aus Wengen. Er erhielt ein Exzellenzdiplom.

Landesrat Philipp Achammer ist erfreut über die Leistungen der Südtirolerinnen und Südtiroler bei der Europameisterschaft der Berufe in Graz. “Wir dürfen alle sehr stolz auf sie sein, denn es bedarf an viel Können, Geschicklichkeit und Disziplin, aber auch Nervenstärke, um bei einem internationalen Wettbewerb mit über 400 jungen Fachkräften aus 19 Nationen eine Medaille zu holen”, unterstreicht Landesrat Achammer.

“Allein wer es schafft, bei diesem internationalen Wettbewerb anzutreten, gehört zu den Besten.” Alle Südtiroler Teilnehmerinnen und Teilnehmer, aber insbesondere Lisa Marie, Simon und Dominik stünden stellvertretend für das erfolgreiche Team, aber auch für eine erfolgreiche duale Berufsausbildung in Südtirol, betont der Landesrat und gratuliert den Südtiroler Medaillengewinnern zu ihrem Erfolg. Allen Südtiroler EuroSkills-Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche er weiterhin eine erfolgreiche berufliche Laufbahn.

Die Europameisterschaft der Berufe hat vom 22. bis 26. September 2021 in Graz stattgefunden. 48 Disziplinen waren vertreten.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "EuroSkills: Achammer gratuliert Südtiroler Medaillengewinnern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
23 Tage 5 h

Sieht aber Verdammt nach Italienische Sieger aus🇮🇹!

moler
moler
Superredner
23 Tage 3 h

Könnte sein daß du recht hast.
Aber es waren auch einige Teilnehmer aus dem Piemont dabei. Da kann man halt nicht nur die Tiroler Fahne hissen.

Stolzz
Stolzz
Tratscher
23 Tage 4 h

Bei Berufsweltmeisterschaften sollten die jungen Menschen mit ihren tollen Leistungen und nicht die Fahnen im Vordergrund stehen! Dieser ewige Nationalismus geht mit gehörig auf die Nerven!

was bin ich
was bin ich
Grünschnabel
23 Tage 1 h

Sehr gute Leistung junge Leute, doch die doppelte Trikolore hättet ihr euch ruhig sparen können. Genügt die eigene Identität nicht mehr?

Savonarola
23 Tage 3 h

jo bravo, insere Italiena

Fantozzi
Fantozzi
Superredner
22 Tage 22 h

Wie lei 2??? Mir was olm die besten sein. Oesterreich hat 33 fi 54

Tata
Tata
Tratscher
22 Tage 14 h

fa Italien worn obo net 54 dobei🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️ anstott amol a Lob in de jung Leit zi schickn muss ummagijammot wearn!! wie oft emworsch du ba so opas dobei und wieviel Medaillen hosch du hoambrocht?

Noggi
Noggi
Grünschnabel
22 Tage 14 h

Des sein burschen mit dor tiroler fahne, verdianen sich no a Medaille!

Gludi
Gludi
Neuling
22 Tage 11 h

Kannt mon nit uanfoch mol lei respekt für die erbrochte leistungen zoagn??!!! Naaa olm a gejammere…. wenn sich endlich mol poor junge beweisen wert glei eppes gsuacht iber den mon sich aufregn konn….. ob mit tricolore oder ohne wert woll scheissegal sein…. Schiane vorbilder hot insre jugend!!

wpDiscuz