ASTAT-Erhebung

Familienberatungsstellen: Weniger Kontakte als im Vorjahr

Donnerstag, 11. November 2021 | 12:07 Uhr

Bozen – Im Rahmen der Erhebung der sozialen Einrichtungen widmet das Landesinstitut für Statistik ASTAT der Tätigkeit der Familienberatungsstellen eine spezifische Vertiefungsstudie auf der Grundlage der Daten für den Dreijahreszeitraum 2018-2020.

Hier geht’s zum PDF-Dokument

Die Familienberatungsstelle ist ein Sozial- und Gesundheitsdienst mit multidisziplinären Kompetenzen zur Unterstützung und zum Schutz der Gesundheit von Einzelpersonen, Paaren und Familien. Im Jahr 2020 haben die Familienberatungsstellen psychologische Beratung und Unterstützung auch online und telefonisch angeboten. Insgesamt waren es 23.733 Kontakte, sieben Prozent weniger als im Vorjahr.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz