"Sind dazu verpflichtet"

Flughafen Bozen: Bagger bereiten Verlängerung der Startbahn vor

Mittwoch, 08. Januar 2020 | 08:35 Uhr

Bozen – Am Flugplatz fahren die Bagger auf, titelt heute das Tagblatt Dolomiten. Am Montag starten die Arbeiten zur Verlegung jenes Konsortialwegs nach St. Jakob, der das Flugplatzareal südlich der heutigen Landebahn quert.

google maps

Sind diese Arbeiten erledigt, soll darauf die Verlängerung der Startbahn erfolgen, wie Josef Gostner, Geschäftsführer der privaten ABD-Holding erklärt. Um 132 Meter (Beton) und 200 Meter (Sicherheitsstreifen) soll der Bozner Flughafen wachsen.

„Wir sind laut Ausschreibung des Flugplatzes zur Verlängerung verpflichtet“, erinnert Gostner an die Wettbewerbsvorgaben der Landesregierung. Ziel der ABD-Holding sei ein funktionierender Flugplatz mit einer Linie nach Rom sowie Charterflügen.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen “Dolomiten”-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

125 Kommentare auf "Flughafen Bozen: Bagger bereiten Verlängerung der Startbahn vor"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
20 Tage 9 h

Die in den Köpfen vieler Südtiroler herrschende Aversion gegen das Fliegen ist zum Kotzen.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

Klimawandel lässt grüßen. Genauso möchte ich nicht in der Einflugschneise wohnen, der Lärm ist höllisch

Jiminy
Jiminy
Superredner
20 Tage 8 h

kannst dir selber diesen Sch… zahlen mit dein Geld!!

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

Wenn es ums Fliegen geht sind bei uns alle grosse Umweltschützer. Wenn es um den Tourismus geht, kann man selbst auf den schönsten Dolomitenbergen einen Beton- oder Glasklotz hinsetzen.

genau
genau
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

Das stimmt!
Aber es gibt vieles dass man bei den Südtirolern nicht versteht!😕

oli.
oli.
Kinig
20 Tage 7 h

Hinterwäldler halt.😅

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
20 Tage 7 h

Ein eigenartiger Storch der gegen das Fliegen ist.

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
20 Tage 7 h

#Stoch24
Durchschnittlich 7000 LKW’s brummen täglich über die Brennerautobahn und Du machst Dir Sorgen über 2 bis 3 Flüge am Bozner Flugplatz?

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

P.s.: Kenne selbst dort Obsbauern, die es nicht erwarten wieder von Bozen ab nach Sardinien oder sonst wo hizufliegen.

na dann..erst schimpfen dann wieder gerne fliegen…

Komisch
Komisch
Neuling
20 Tage 6 h

@Jiminy
Wieso wer zahlt was? Verstehe nicht, ist der flughafen nicht verkauft worden?

Exit
Exit
Neuling
20 Tage 5 h

@Jiminy
Wird der flughafen jetzt nich von privaten finanziert?

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
20 Tage 5 h

Bekommen Sie in Bozen gar nicht mit.

AnWin
AnWin
Tratscher
20 Tage 5 h

….😂probier mal den Deutschen das Fliegen nach Malle als Politiker zu verbieten,dann wirst du was erleben!!!!

@
@
Superredner
20 Tage 3 h

@Komisch
Ich zähle, du zahlst, alle zahlen, weil der Flugtreibstoff Kerosin mit Steuergelder subventioniert wird. Hinzu kommen externe Kosten, die durch das Fliegen verursacht und als Umwelt-, Gesundheits- und Klimaschäden von der Allgemeinheit getragen werden.

Jiminy
Jiminy
Superredner
20 Tage 2 h

@Komisch/Exit: die Flüge werden immer auch durch öffentliche Gelder mitbezahlt, da gab es mal eine interessante Doku über die wahren Flugpreise!!

Jiminy
Jiminy
Superredner
20 Tage 2 h

@@
ganz genau, privat ist in diesem Sektor seeehr relativ und wir zahlen alle fleissig mit!!

ahiga
ahiga
Superredner
20 Tage 2 h

… Ich hoffe du hast wenigstens eine Ahnung wieviel Kerosin es braucht um 1 kg, 1 Std lang in der Luft zu halten..
Wenn dann ein lehrbub mit dem endlich ersparten 1.auto, oder ein Handwerker mit dem Lieferwagen nimmer durch Bozen fahren darf,….. Dann stimmt irgend etwas ganz gewaltig nimmer…

Clemmy
Clemmy
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Glaub vielen geht es halt auf die Nerven, dass der Flughafen ausgebaut wird und man damit alle negativen Auswirkungen hat inkl. Verschmutzung und Lärm ohne wirkliche Vorteile zu sehen….
Um überhaupt wohin zu kommen, muss man dann mit dem “Bozner Flugzeug” zum nächsten großen Flughafen fliegen und von dort aus weiter, was meist mit mehr Zeitaufwand und Kosten verbunden ist, als direkt zum großen Flughafen zu fahren. Zumal es jetzt mit Flixbus & Co viel einfacher und günstiger geworden ist, große und relevante Flughäfen zu erreichen. Bin deshalb auch Ausbaugegner, ohne große Aversion gegen das Fliegen.

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

CO2 Ausstoß im Vergleich Auto – Flugzeug (Strecke 100 km):

PKW 1 Person (Verbrauch 8 Liter Diesel) : 25,4 kg
Flugzeug pro Person: 21,1 kg

faif
faif
Grünschnabel
20 Tage 4 Min

@Clemmy ..
ja genau…total unrentabel wie so viele andere kleine flughäfen zwischen größeren….aber hauptsächlich geht es hier doch darum daß ein paar sehr reiche leute ihren privatflughafen haben, der ganz nebenbei fast gratis läuft…denn wie war das nochmal? 3 mio euro kostete der flughafen mit kassastand 5mio euro…oder ?..hab ich das geträumt??

Faber
Faber
Grünschnabel
19 Tage 23 h

@Orschgeige

Die “Aversion” gegen das Fliegen ist bei weitem nicht nur ein Südtiroler Phänomen! Ich würde mir eher Gedanken darüber machen, warum eine legitime Haltung bei jemand anderem Brechreiz auslösen vermag. Da sollte man sich die Emotionalität etwas genauer anschauen!

Faber
Faber
Grünschnabel
19 Tage 23 h

@Orschgeige

Das sind schon worst-case Berechnungen: Wenn man realistische Zahlen in der Berechnung hernimmt (und das sind nicht 8L Diesel) dann fahre ich mit dem PKW zwar immer noch nicht wirklich sauber aber trotzdem deutlich “klimafreundlicher” als mit dem Flugzeug und bei 2 Personen oder mehr im Wagen ändern sich die Zahlen drastisch gegen das Fliegen… https://www.quarks.de/umwelt/klimawandel/co2-rechner-fuer-auto-flugzeug-und-co/

flakka
flakka
Tratscher
19 Tage 23 h

und i kriag es kotzen,.wenni hear um…13€ von innsbruck noch berlin. tat mi wundern, wos für kollektivverträge die mitarbeiter hoben sem und wia guat die flieger gewartet werden.sinscht regt sich jeder auf, wia wenig mir verdienen, obr um selche spottpreise gern fliagen u sem no an hoach.
sel.
kearet a zu verbieten!

flakka
flakka
Tratscher
19 Tage 23 h

@oli.
taisch di net…wegen jem. net jeden hype u jeden trend hinterherlaft ischs no long koan hinterwaldler.
letzer de, de moanen olm mitn strom bei ollem mitschwimmen zu miassen. inzwischen artet der tourismus vielerorts schun aus..siehe prags zb. durch de sozialen medien u influencer sei dank!
sel isch nimmr genuss, sondern grau
s u sel sogen südtitaliener, de “casino” gewehnt sein

Staenkerer
19 Tage 23 h

in bozn verbietn se den € 3 fohrzeugen es durchfohrn ober a poor km drunter wirft man unsummen geld außi das mehr flugzeuge mit mengen von kerosin de luft verpestn? ergib wieder amoll viel logik!

Anderrrr
Anderrrr
Tratscher
19 Tage 18 h

@Storch24 sel koni bestätigen und londen net lei uaner pro tog

genau
genau
Universalgelehrter
7 Tage 2 h

@Storch24

Der Klimawandel😄😄

genau
genau
Universalgelehrter
7 Tage 2 h

@oli.

Ja Hinterwädler ist wohl das passende Wort! 👍👍👍😄

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
20 Tage 7 h

Das ist gegen den Bürgerentscheid !!!!!! 🙁

oli.
oli.
Kinig
20 Tage 7 h

Aber für den Tourismus und davon lebt Südtirol hauptsächlich.

Jiminy
Jiminy
Superredner
20 Tage 6 h

@oli.
Frag mal in Gröden nach wie viele Römer mit dem Zug kommen: von Roms Zentrum direkt in Bozens Zentrum, 100 Meter zu Fuss und mit dem Bus direkt weiter nach Gröden. Feiner geht’s wohl nicht. Das Gleiche mit dem Flugzeug: Rom-Fiumicino-Bozen Flughafen-Bozen Zentrum-Gröden. Öfters umsteigen und teurer, und unterm Strich kein bisschen schneller!

Musashi
Musashi
Grünschnabel
20 Tage 6 h

Ging es beim Referendum nicht nur darum, ob der Flughafen öffentlich oder privat finanziert werden soll?

Spiegel
Spiegel
Tratscher
20 Tage 5 h

Nein ist es nicht. Informieren sie sich was genau abgestimmt wurde.

schreibt...
schreibt...
Superredner
20 Tage 5 h

@zugspitze Nein, wieso!?

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
20 Tage 5 h

@Musashi genau um das ging es !

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
20 Tage 5 h

Nein, sicher nicht.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

oli: lass dich auslachen ,dieser Krüppelflughafen der nur nach Süden benutzbar ist ……… taugt nichts 🙁

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Weil die SVP zu feige war die RICHTIGEN Fragen zuzulassen 🙁

Avalon
Avalon
Tratscher
20 Tage 1 h

@oli. Den Tourismis haben wirf auch ohne Flugplatz,denn die wenigsten kommen mit dem Flieger bei uns zum Urlaub.

nikname
nikname
Grünschnabel
19 Tage 23 h

@oli.
als ob sooo viele Touristen in Bozen landen würden 😂😂😂😂

Psycho
Psycho
Grünschnabel
19 Tage 19 h

@Zugspitze947 stimmt, und grosse Fluggesellschaften sind nicht interessiert, da die Schneise um Bozen viel zu eng und kompliziert anzufliegen ist!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

Psycho:bis es mal einen schlimmen Unfall gibt……….. Dann ist das Gejammere groß und keiner will Schuld haben 🙁

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
20 Tage 9 h

Endlich!!!

Mikeman
Mikeman
Kinig
20 Tage 5 h

@ Orschgeige

keine öffentliche Kohle dann wird sich die Sache bald ausgekocht haben ,don’t worry,schaun welche ……….gesellschaft sich darauf einlässt leer durch die Gegend zu fliegen,dass wird spannend 😀 und nicht nur😜

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
20 Tage 4 h

@Mikeman öffentliche kohle? Der flughafen ist mittlerweile privatisiert…

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

@Mikeman

Wo hast Du in den letzten Jahren gelebt? Die neue Betreibergesellschaft, bestehend aus den Gebr. Gostner, Benko und Haselsteiner erhält keinen Euro an Steuergeldern für den Flugplatz.

gtrebron
gtrebron
Neuling
20 Tage 3 h

@Orschgeige stimmt nicht den Brandschutz zahlt noch inmer das Land … 1,5 mio im jahr

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Mikemännche: aber diese Herren haben viel zu billig gekauft 🙁

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

@gtrebron

In den anderen Regionen Italiens wird der Brandschutz in den Flughäfen vorwiegend vom Staat bezahlt (die Betreibergesellschaften zahlen 3 Euro pro Fluggast).   

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

denkste

nikname
nikname
Grünschnabel
19 Tage 23 h

@Orschgeige
das glaubst du doch selber nicht

Spiegel
Spiegel
Tratscher
19 Tage 12 h

@Zugspitze947 dann hätten sie zuschlagen wollen. Sie hätten in kaufen müssen und dann schliessen. Hätten sie das gemacht?

wellen
wellen
Universalgelehrter
20 Tage 9 h

Danke SVP. Gemeindewahlen stehen vor der Tür.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
20 Tage 8 h

Und was willst du uns nun damit sagen ? Die SVP wird auch nach diesen Gemeindewahlen locker die Mehrheit in den 113 Gemeinden erhalten, da die Opposition viiiiieeeell zu schwach ist um ihr Paroli zu bieten.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

@kleinerMann

Welche Opposition denn?

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
20 Tage 4 h

Stimmt . . welche Opposition ? Deswegen, die haben jetzt schon eine gmahnte Wiesn

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Bei solchen Oppositionsführern wie Mair und Knoll usw ist leichtes Sp
iel 🙁

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
20 Tage 46 Min

Eine Möglichkeit ist, selbst Kandidat auf einer Liste zu werden und Paroli zu bieten

Jiminy
Jiminy
Superredner
20 Tage 8 h

wenn man das ganze Geld was man bis jetzt im Flughafen verschwendet hat in einem guten Verkehrskonzept für Bozen investiert hätte, dann hätte man viel mehr Menschen was gutes angetan!!

oli.
oli.
Kinig
20 Tage 7 h

Noch mehr Autos, LKWs und das im grünen sauberen Südtirol. Das geht gar nicht.😜

Jiminy
Jiminy
Superredner
20 Tage 6 h

@oli.
in dein Kopfkino vielleicht…

nuisnix
nuisnix
Superredner
20 Tage 8 h

Ich habe diese Hörigkeit den Rom-Flügen gegenüber noch nicht kapiert…
Rom ist von Bozen mehrfach am Tag per Zug in der gleichen Zeit (Zentrum-Zentrum) zu erreichen!
Als Drehscheibe für den internationalen Flugverkehr ist Rom auch nicht geeignet!

Wenn Bozen etwas bringen soll, müssen Verbindungen zu den wirklichen internationalen Flughäfen hergestellt werden.

Man kann sich aber auch überlegen, ob es in Bozen wirklich einen Flugplatz braucht.
Wir sind nicht der Nabel der Welt und Mailand, Bergamo, Verona, Innsbruck, München sind relativ leicht erreichbar!

Marc
Marc
Tratscher
20 Tage 47 Min

@nuisnix
Genau deiner Meinung. Sorgt nur für zusätzlich schlechte Luft, Lärm, Einbussen in der Wohnqualität etc.
Zum 🤮

nikname
nikname
Grünschnabel
19 Tage 23 h

genau, richtig erkannt!

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
20 Tage 8 h

Also hat die damalige Volksbefragung nichts genützt!!Die Svp hält nicht zu der Mehrheit!!!!!

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
20 Tage 5 h

Doch tut sie. Bei der Volksbefragung ging es um die Einstellung der öffentlichen Finanzierung und die Ablehnung der Entwicklungsziele. Entwicklungsziele und Entwicklungsplan (zu dem die von der ENAC geforderte Verlängerung gehört) sind aber zwei verschiedene Sachen.

Marc
Marc
Tratscher
20 Tage 8 h

Scheiss Flughafen!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
20 Tage 9 h

Von wegen verpflichtet ! Gemäss der Mehrheit des Bürgentscheides sollte der Flughafen Krüppel, mehr ist das nicht, verschwinden ! 🙁

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
20 Tage 5 h

Nochmals: Sie täuschen sich.

Spiegel
Spiegel
Tratscher
19 Tage 12 h

@KingCrimson ich glaube hier haben einige das Referendum nicht richtig verstanden. Noch was wer hat ihnen ohne Gegenwehr den Grund verkauft? Nachdem sie kassiert haben schreien genau die Herren gegen den Flughafen🤔

heinold
heinold
Tratscher
20 Tage 10 h

Da hat er uns aber schön reingelegt der Arno!

marc16
marc16
Grünschnabel
19 Tage 22 h

unterschied zw privat und politik isch schun klor? oder? 🤓🤪

Savonarola
19 Tage 20 h

sonst legt immer Rom ihn hinein

Anderrrr
Anderrrr
Tratscher
19 Tage 18 h

@Savonarola gons genau 😂 das böse Rom

Slotty
Slotty
Tratscher
19 Tage 7 h

@heinold
Ich bin kein SVP- noch Arno-Fan. Das hat er aber nicht, das muss gesagt werden, denn ich kann mich an ein Interview mit Arno erinnern, wo er genau vor dieser Situation gewarnt hat, sollte das Referendum negativ ausfallen. Denn darin war die Frage nur ob das Land den Flughafen weiter finanzieren soll oder nicht und ob das Land aussteigen soll. Wenn alle die Frage genau Verstanden hätten, anstatt in ihrer eigenen Welt zu leben, dann hätten wir diese Diskussion nicht.

nok
nok
Tratscher
20 Tage 9 h

Achso verpflichtet, dass die Südtiroler sich gegen eune verlängerung gestimmt haben interessiert niemand.

Innsbruck oder Verona sind in
1 1/2 Stunden erreichbar, das gibt es öfters auf der Welt.

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
20 Tage 5 h

Die Bevölkerung hat gegen die Entwicklungsziele (Finanzierung im Verhältnis zum Flugaufkommen) gestimmt, die Verlängerung war bei der Befragung kein Thema.

nok
nok
Tratscher
20 Tage 4 h

@KingCrimson
wie du meinst, die meisten haben es sicher anders verstanden.
Wenn mann es richtig erklärt hätte, wäre keiner zur Wahl gegangen. Für was auch!!!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

King,klar weil man die richtigen Fragen verhindert hat ……… so macht man in ITALIA Politik und drum gehts immer weiter Bergab und die Schulden Bergauf 🙂

Spiegel
Spiegel
Tratscher
19 Tage 12 h

@nok moment da waren ja auch Gegener dabei die Rechtsanwalt sind, nicht mal die waren imstande es zu verstehen?

Slotty
Slotty
Tratscher
19 Tage 7 h

@nok
Die Frage war ganz klar und außerdem gab es jede Menge an Diskussionen, Informationsveranstaltungen ecc. Das Problem ist, dass sich einige eine andere Fragestellung eingebildet haben und nicht hören wollten. Und jetzt ist es so wie es ist. Hinnehmen und damit leben.

nok
nok
Tratscher
19 Tage 6 h

@Slotty
dann zähl mal die plus minus drücker ab!!!
ansonsten jaaa im Grunde hast du recht…

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
19 Tage 4 h

Was “die meisten” verstanden haben ist deren Problem und das Problem derer, die es ihnen falsch verkauft haben. Es gab genügend Informationsmöglichkeiten.

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
19 Tage 3 h

Totaler Quatsch. Die Frage war die einzige, die man stellen konnte und es war auch sehr gut erklärt, welche Folgen das Ja und das Nein haben würden.

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
20 Tage 8 h

Das einzige was die Svp kann ist die ganze Landschaft zuzubetonieren!!!!‘

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
20 Tage 7 h

iatz schaugn die gonzn gscheidn Flugplotzgegner bled aus der Wäsche,

er weart groasser, längere Bohn , super Soche

Suedtirol quo vadis
20 Tage 8 h

Endlich.

Calimero
Calimero
Superredner
20 Tage 7 h

Soviel zum Thema „ Klimavorreiterrolle „ .

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
20 Tage 7 h

Man kann ja gespannt sein, ob das Unterland mal endlich deutliche Zeichen gibt und die SVP abstrafen wird.

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
20 Tage 9 h

buuhhhhh 👎

idenk
idenk
Superredner
20 Tage 8 h

Bravo👏👍

Fuer Tirol
Fuer Tirol
Grünschnabel
20 Tage 7 h

hat sich die SVP gut aus der Schlinge gezogen…. somit muss nicht sie gegen den Volkswillen den Flughafen ausbauen

Psycho
Psycho
Grünschnabel
19 Tage 19 h

das können wir dem Herrn Gatterer verdanken!Durch ihm wurde das Thema Verlängerung wieder aktuell, die restlichen 3 Herren hätten die Piste auch so belassen!!
Es lebe der Neid

Skye
Skye
Neuling
20 Tage 7 h

Da haben wir den Salat.
Meiner Meinung nach hat die SVP aber keine Schuld am Desaster. Die Volksbefragung war nur zur Finanzierung mit öffentlichen Geldern. Wer konnte schon ahnen, dass ein defizitärer Flughafen dann doch von findigen Geschäftsmännern gekauft werden würde?
Der Flughafen wird nur geschlossen werden können, wenn ihn niemand benutzen würde und keiner von uns Südtirolern von Bozen aus in den Urlaub fliegen würde, sondern den Zug nehmen würde…

faif
faif
Grünschnabel
20 Tage 8 h

…genau wir werden ja weltmeister in welt retten…da brauchen wir unbedingt einen größeren flughafen….jetzt träum ich schon von meiner boing E2null mit wasserstoffturbinen!…we are the best!

Pully
Pully
Tratscher
20 Tage 6 h

jo endlich geats los ob negstes Johr von Bozen aus in den Urlaub

faif
faif
Grünschnabel
20 Tage 6 h

…leider kann ich den LH Arno nicht mehr genau zitieren aber es las sich in etwa so daß in europa alle nach südtirol schauen werden, denn wir werden in sachen klimaschutz eine vorreiter rolle in europa einnehmen….

alig
alig
Neuling
20 Tage 6 h

Endlich!

marher
marher
Superredner
20 Tage 9 h

Was wurde nicht alles über den Flughafen diskutiert und berichtet und nun sind schon die Bagger unterwrgs, da wird es wohl wieder politischen Zoff geben. Aber bitte wem kann man heutzutage noch glauben.

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
20 Tage 6 h

Mindestens 2 km long mochn u.a Ruhe mit den gonzn Theater…

maxi
maxi
Tratscher
20 Tage 7 h

Die Begründung der nicht Zulassung beim Gericht des Antrages von Frau Holzeisen und ihrer Mitstreiter war für die Anwältin vernichtend.
Besseres konnte nicht passieren, als dass der Flughafen von privaten übernommen wurde. Diese Möglichkeit wurde beim Referendum von Dissinger, Holzeisen, Benedikter usw. völlig ignoriert oder bewusst verschwiegen. 

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
20 Tage 42 Min

nein, die Herren waren überzeugt, es würden sich nie im leben Käufer finden. so damals ihre Antwort auf meine Anfrage hin.

rantanplan
rantanplan
Grünschnabel
20 Tage 4 h

….und als nächstes wird die etsch mit schiffen befahren und dann braucht bozen unbedingt noch einen hafen…ist alles nur mehr grössenwahn!!

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Fliegerplatz jemals grüne Zahlen schreibt!

hallo11
hallo11
Neuling
20 Tage 3 h

Braucht Bozen echt einen Flughafen?!
Man ist so schnell bei Flughäfen von wo aus man in die ganze Welt kommt. Und wer würde für einen Flug nach Rom 500€ hin und wieder zurück zahlen. Es wollen nur die den Flughafen (Geschäftsleute und Politiker). Punkt aus Amen!

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

Es läuft alles wie geplant. Wo soll fas Problem sein?

Mikeman
Mikeman
Kinig
20 Tage 6 h

@ Orschgeige
Dass sowas jemand behauptet der selbst zumindest einen Tau haben sollte was Linienflug als Geschäft bedeutet zeigt welches ……….volk im ……..heiligen Land eigenttlich umgeht aber das Pleitegschäft wird sich ja zeigen 😀,abwarten und Tee trinken.

Krissy
Krissy
Superredner
20 Tage 43 Min

Sagte Kompatscher nicht erst kürzlich was von “Vorreiter in Sachen Umweltschutz”?

faif
faif
Grünschnabel
19 Tage 23 h

…jaa gewaltige parolen wurden gesprochen!!…unser oberchef hat eine vision: südtirol brauch unbedingt einen größeren flughafen damit die weltweit einzigartigen südtiroler wasserstoffflugzeuge eine neue ära einleuten. …glaubt mir…uns werden alle beneiden !!….alle minusdrücker sind gegen welt retten.

SoSo
SoSo
Neuling
20 Tage 7 h

Richtig so!!!!

Vranz
Vranz
Grünschnabel
20 Tage 1 h

freue mich schon auf den A380 aus Dubai! ✈ Dann können wir morgens aud fem Schlern wandern und nach unten sehen wie er landet….   So etwas braucht Südtirol eigentlich nicht.

Mikeman
Mikeman
Kinig
20 Tage 1 h

@ Vranz

Emirates hat sich des Andrangs wegen bestimmt schon mit Slots eingedeckt um nicht durch die Finger schaun zu müssen 😜

nachgedacht
nachgedacht
Tratscher
20 Tage 4 h

interessant…kaum in privater hand, werd epas toun 💪 wos nit bedeitet,dass i fürn ausbau bin- lei dass die öffentliche hond insr saur vrdiants geld für studien usw. vrbrennt u es olm xx johre braucht bis mol irgndwou nägl mit köpf gmocht wern.

Johannes
Johannes
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Da war doch mal eine Volksabstimmung, die besagte dass? Ach ja, das Land aussteigen soll! Jetzt liebe Freunde ist der Lfugplatz in privaten Händen und somit wird gemacht was man eben will!
Naja bald schon können wir in alle Welt fliegen, direkt von Bozen aus, wie toll! Ich freue mich!

amme
amme
Superredner
20 Tage 4 h

er lächelt ins aus

Jango88
Jango88
Grünschnabel
20 Tage 3 h

obr nochhe war nor schun guat dassma fa bouzen aus weitrs fliagn konn, und it muas nu fohrn bis münchen usw…hot ma jo längr orbat zun a flughofen fohrn und drweil isch dr urlaub eh obr ferti

Rider
Rider
Tratscher
20 Tage 28 Min

Ober die euro 3 in bozn verbiatn, bravo💪

mandorr
mandorr
Tratscher
20 Tage 6 h

@storch 24
so wie in Innsbruck??

Savonarola
19 Tage 20 h

aeroporco!

Sintiroler
Sintiroler
Grünschnabel
19 Tage 20 h

Werd des a so a BER Projekt? 🤣

Karl
Karl
Superredner
19 Tage 9 h

Schimpfen nutzt nun wenig. Man muß die Verantwortlichen bei den nächsten Wahlen abstrafen , aber dafür haben die meisten Südtiroler ein zu schlechtes Gedächtnis . In jeder Demokratie hat das Volk jene Regierung die es sich verdient.

sixxi
sixxi
Tratscher
19 Tage 12 h

All ihr Klimaschützer und Gretaanbeter, macht mal eine Reise nach Asien, zB Indien oder China, da werdet ihr sehen dass ihr dort zum Einsatz kommen müsst um die Welt zu retten!

Richter
Richter
Grünschnabel
19 Tage 12 h

Sind das Elektroflieger, wenn Südtirol eine Vorreiterrolle im Klimaschutz einnehmen will?

lollipop
lollipop
Grünschnabel
19 Tage 7 h

Hat irgendjemand hier echt geglaubt, dass das nicht gemacht werden würde??

sixxi
sixxi
Tratscher
19 Tage 12 h

Gut so! Freue mich

wpDiscuz