HGV-Gebietsversammlung Marling, Tscherms, Burgstall, Gargazon und Nals

Fokus auf klimafreundliche Anreise legen

Freitag, 22. März 2019 | 11:51 Uhr

Burgstall – Die Ortsgruppen Marling, Tscherms, Burgstall, Gargazon und Nals des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) hielten vor Kurzem ihre Jahresversammlung bei Dr. Schär in Burgstall ab. Schwerpunkte der Gebietsversammlung waren das Thema Mobilität, eine Studie zu den Erlebnisräumen in Südtirol sowie die glutenfreie Gastronomie.

HGV-Gebietsobmann Hansjörg Ganthaler ging auf die Erreichbarkeit Südtirols im Sinne einer klimafreundlichen Anreise der Gäste und Mobilität vor Ort ein. „Direkte Zugverbindungen aus dem deutschsprachigen und norditalienischen Raum sowie der Schweiz können dabei helfen, die Straßen vom Autoverkehr zu entlasten“, betonte Ganthaler. Der HGV arbeite derzeit in drei Arbeitsgruppen unter der Leitung des Amtes für Mobilität der Landesverwaltung und von IDM Südtirol mit, wo konkrete Lösungen hinsichtlich Erreichbarkeit, Besucherlenkung bei Ausflugszielen und einer Gästekarte erarbeitet werden.

HGV-Bezirksobmann Hansi Pichler stellte im Rahmen der Gebietsversammlung die von IDM Südtirol in Auftrag gegebene Studie zu den Erlebnisräumen in Südtirol vor. Dabei erzielte Meran und Umgebung bei gleich mehreren Reisethemen hervorragende Ergebnisse. So verbinden Touristen im Besonderen die Reisethemen „Entspannen & Wohlfühlen“, „Wandern & Bergsteigen“, „Essen & Trinken“ sowie „Städte und Kultur“ mit dem Gebiet Meran und Umgebung. „In den Hauptmärkten haben wir uns eine starke Position erarbeitet. Diese gilt es beizubehalten“, sagte Pichler.

Im Fachteil der Versammlung informierte HGV-Verbandssekretär Helmuth Rainer über aktuelle gesetzliche Bestimmungen und Dipl.Ing. Lex Barreveld von Dr. Schär, dem Südtiroler Hersteller von Produkten für die glutenfreie Ernährung, referierte über die glutenfreie Gastronomie. Immer mehr Menschen leiden an Nahrungsmittelunverträglichkeiten, weshalb es gerade für Gastronomiebetriebe wichtig sei, sich darauf einzustellen. Aus diesem Grund nahmen auch zahlreiche Köchinnen und Köche der jeweiligen Betriebe des Gebietes am Fachvortrag teil.

Im Anschluss an die Gebietsversammlung konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer glutenfreie Produkte verkosten.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz